Erioll world 2.svg
Stub

Nara (Präfektur)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Ostasien > Japan > Honshū > Kansai > Nara (Präfektur)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Präfektur Nara

Nara (japanisch: 奈良県, Nara-ken) ist eine Präfektur in der Region Kansai, Japan.

Regionen[Bearbeiten]

Benachbarte Präfekturen sind Kyōto, Mie, Wakayama (Präfektur) und Ōsaka

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Nara Nara in der Enzyklopädie Wikipedia Nara im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNara (Q169134) in der Datenbank Wikidata (奈良) – Verwaltungssitz der Präfektur
  • 2 Gojō Gojō in der Enzyklopädie Wikipedia Gojō im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGojō (Q602571) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Gose Gose in der Enzyklopädie Wikipedia Gose im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGose (Q847334) in der Datenbank Wikidata
  • 4 Ikoma Ikoma im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Ikoma in der Enzyklopädie Wikipedia Ikoma im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsIkoma (Q328610) in der Datenbank Wikidata
  • 5 Kashiba Kashiba in der Enzyklopädie Wikipedia Kashiba im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKashiba (Q696643) in der Datenbank Wikidata
  • 6 Kashihara Kashihara im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Kashihara in der Enzyklopädie Wikipedia Kashihara im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKashihara (Q496319) in der Datenbank Wikidata
  • 7 Katsuragi Katsuragi in der Enzyklopädie Wikipedia Katsuragi im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKatsuragi (Q659672) in der Datenbank Wikidata
  • 8 Sakurai Sakurai in der Enzyklopädie Wikipedia Sakurai im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSakurai (Q127026) in der Datenbank Wikidata
  • 9 Tenri Tenri in der Enzyklopädie Wikipedia Tenri im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTenri (Q502196) in der Datenbank Wikidata
  • 10 Uda Uda im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Uda in der Enzyklopädie Wikipedia Uda im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsUda (Q863747) in der Datenbank Wikidata
  • 11 Yamatokōriyama Yamatokōriyama in der Enzyklopädie Wikipedia Yamatokōriyama im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsYamatokōriyama (Q118213) in der Datenbank Wikidata
  • 12 Yamatotakada Yamatotakada in der Enzyklopädie Wikipedia Yamatotakada im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsYamatotakada (Q838669) in der Datenbank Wikidata
  • 13 Ikaruga Ikaruga in der Enzyklopädie Wikipedia Ikaruga im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsIkaruga (Q379233) in der Datenbank Wikidata

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Tempel Horyu-ji (法隆寺地域の仏教建造物), in der Stadt Ikaruga. Tempel Horyu-ji in der Enzyklopädie Wikipedia Tempel Horyu-ji im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTempel Horyu-ji (Q1333799) in der Datenbank Wikidata. Der Tempel entstand um das Jahr 600, auf seinem Gelände stehen die ältesten Holzbauwerke der Welt, sie gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Insgesamt sind 48 Monumente aus der Anfangszeit des Buddhismus in Japan in dieser Welterbeliste. Die meisten davon sind gut erhaltene Tempelanlagen der nahen Stadt Nara, sie zählen zu den wichtigsten touristischen Ziele des Landes. Unesco-Welterbestätten in Asien

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg