Erioll world 2.svg
Stub

Aichi

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Präfektur Aichi

Aichi (japanisch: 愛知県, Aichi-ken) ist eine Präfektur in der Region Chūbu, Japan.

Regionen[Bearbeiten]

Die Präfektur Aichi auf der Südseite der Insel Honshū grenzt im Westen an die Präfektur Mie, im Norden an Gifu und Nagano, im Osten an Shizuoka. Im Süden ragen die Chita-Halbinsel und die Atsumi-Halbinsel in die Philippinische See und formen die Ise-Bucht und die Mikawa-Bucht.

Orte[Bearbeiten]

Karte von Aichi
  • 1 Nagoya (名古屋) Website dieser Einrichtung Nagoya in der Enzyklopädie Wikipedia Nagoya im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNagoya (Q11751) in der Datenbank Wikidata – Verwaltungssitz der Präfektur
  • 2 Ichinomiya Website dieser Einrichtung Ichinomiya im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Ichinomiya in der Enzyklopädie Wikipedia Ichinomiya im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsIchinomiya (Q270810) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Inuyama Website dieser Einrichtung Inuyama im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Inuyama in der Enzyklopädie Wikipedia Inuyama im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsInuyama (Q503411) in der Datenbank Wikidata
  • 4 Kasugai Website dieser Einrichtung Kasugai in der Enzyklopädie Wikipedia Kasugai im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKasugai (Q26101) in der Datenbank Wikidata
  • 5 Nagakute Website dieser Einrichtung Nagakute im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Nagakute in der Enzyklopädie Wikipedia Nagakute im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNagakute (Q930396) in der Datenbank Wikidata
  • 6 Okazaki Website dieser Einrichtung Okazaki im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Okazaki in der Enzyklopädie Wikipedia Okazaki im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsOkazaki (Q242783) in der Datenbank Wikidata
  • 7 Seto Website dieser Einrichtung Seto im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Seto in der Enzyklopädie Wikipedia Seto im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSeto (Q499493) in der Datenbank Wikidata
  • 8 Tahara Website dieser Einrichtung Tahara im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Tahara in der Enzyklopädie Wikipedia Tahara im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsTahara (Q501891) in der Datenbank Wikidata
  • 9 Toyohashi Website dieser Einrichtung Toyohashi im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Toyohashi in der Enzyklopädie Wikipedia Toyohashi im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsToyohashi (Q336431) in der Datenbank Wikidata
  • 10 Toyota Website dieser Einrichtung Toyota im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Toyota in der Enzyklopädie Wikipedia Toyota im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsToyota (Q201117) in der Datenbank Wikidata – Das frühere Koromo hat 1959 seinen Namen geändert und heißt jetzt wie sein wichtigster Industriebetrieb.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • 1 Chita-Halbinsel Chita-Halbinsel im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Chita-Halbinsel in der Enzyklopädie Wikipedia Chita-Halbinsel im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsChita-Halbinsel (Q336431) in der Datenbank Wikidata
  • 2 Atsumi-Halbinsel Atsumi-Halbinsel in der Enzyklopädie WikipediaAtsumi-Halbinsel (Q757798) in der Datenbank Wikidata
  • 3 Ise-Bucht Ise-Bucht in der Enzyklopädie Wikipedia Ise-Bucht im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsIse-Bucht (Q1368308) in der Datenbank Wikidata
  • 4 Mikwa-Bucht

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

  • 1 Flughafen Chūbu Flughafen Chūbu im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Flughafen Chūbu in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Chūbu im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Chūbu (Q679345) in der Datenbank Wikidata Flughafen Chūbu IATA CodeNGO, ICAO CodeRJGG. Der Flughafen wurde 2005 eröffnet, er liegt auf einer künstlichen Insel in der Ise-Bucht.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg