Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Eisacktal

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
VinschgauBurggrafenamtÜberetsch-UnterlandBozenSalten-SchlernEisacktalWipptalPustertal
Bezirksgemeinschaften Südtirols

Das Eisacktal liegt in Südtirol und ist eines der Haupttäler der Region.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der 1 Typ ist Farbbezeichnung Eisack entspringt in der Nähe des Brennerpasses in einer Höhe von 1990 m und erreicht beim Ort Brenner den südtiroler Teil des Wipptals. Nach 50 Flußkilometern erreicht der Fluß den Ort Franzensfeste, weiter südlich wird das Tal als Eisacktal bezeichnet. Jetzt führt der Fluß genügend Wasser zur Stromerzeugung, Staustufen gibt es bei Franzensfeste, bei Klausen und bei Waidbruck. Nach insgesamt 100 Flusskilometern erreicht er südlich von Bozen seine 2 Typ ist Farbbezeichnung Mündung in die Etsch. An der Ostseite wird das Tal des Eisack von den westlichen Dolomiten flankiert, an seiner Westseite von den Sarntaler Alpen.

Regionen[Bearbeiten]

Karte von Eisacktal

Seitentäler an der Ostseite in den Westlichen Dolomiten gelegen, von Nord nach Süd:

  • Lüsner Tal mit der Gemeinde Lüsen und der Lüsner Alm, das flächenmässig zweitgrößte Almgebiet Südtirols.

Orte[Bearbeiten]

Hier eine Auflistung der wichtigsten Ortschaften im Eisacktal von Nord nach Süd:

  • 1 Typ ist Farbbezeichnung Franzensfeste,(749 m ital.: Fortezza) mit bekanntem Festungsbauwerk;
  • 2 Typ ist Farbbezeichnung Natz-Schabs (671 m);
  • 3 Typ ist Farbbezeichnung Vahrn (671 m); mit dem Kloster Neustift
  • 4 Typ ist Farbbezeichnung Brixen (559 m ital.: Bressanone); die älteste Stadt Tirols
  • 5 Typ ist Farbbezeichnung Feldthurns (851 m);
  • 6 Typ ist Farbbezeichnung Villanders (880 m);
  • 8 Typ ist Farbbezeichnung Lajen
  • 9 Typ ist Farbbezeichnung Waidbruck (470 m), Eingang zum Grödner Tal;
  • 10 Typ ist Farbbezeichnung Barbian (830 m)
  • 11 Typ ist Farbbezeichnung Bozen (232 m), Hauptstadt von Südtirol;

Zur Bezirksgemeinschaft Eisacktal werden auch folgende Gemeinden gerechnet:

  • 12 Typ ist Farbbezeichnung Mühlbach (Südtirol)
  • 13 Typ ist Farbbezeichnung Rodeneck
  • 14 Typ ist Farbbezeichnung Lüsen
  • 15 Typ ist Farbbezeichnung Villnöß

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Auf der Strasse[Bearbeiten]

  • Von Norden oder Süden: Die Route der Autobahn Innsbruck-Brenner-Brixen-Bozen-Trient (A 13 - Brennerautobahn, in Italien A 22) führt in voller Länge durch die Region.
  • Parallel zur A22 verläuft die SS12, sie ist nicht mautpflichtig, aber man braucht deutlich mehr Zeit.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die Bahnhöfe befinden sich in Brixen, Klausen und Bozen sind Station für Intercity- und Eurocity-Züge (Zugfahrpläne unter www.trenitalia.com).

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der von Bozen (www.abd-airport.it), weitere Flughäfen befinden sich in Innsbruck (ca. 1 Autostunde) und in Verona und München (ca. 2.5 - 3 Autostunden);

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kloster Neustift in Vahrn

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Der Keschtnweg, der Eisacktaler Kastanienwanderweg verläuft von Kloster Neustift bei Brixen den Hängen des Eisacktals entlang bis hin zum Rittner Hochplateau. Der Weg ist 63 km lang mit insgesamt etwa 2000 Höhenmetern und wird in mehreren Tagesetappen zurückgelegt. Informationen zum Weg findet man hier, oder hier

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Im Juli wird das Almenfest auf den Almen im Ratschingstal mit kulinarischen Spezialitäten und Live-Musik gefeiert.
  • Von Mitte Juli bis Ende August gibt es in den Orten Sterzing, Mühlbach, Brixen, Klausen, Natz, Feldthurns die Eisacktaler Straßenküchen
  • Von Juli bis November gibt es im gesamten Eisacktal die Veranstaltungsreihe Auf dem Weg mit Genuss
  • Mitte August wird das Polentafest in Natz gefeiert
  • Anfang September sind die Barbianer Zwetschkenwochen mit dem Zwetschken Fest in Barbian
  • An einem Sonntag im September wird das Knödelfest in Sterzing veranstaltet. An einer 400 Meter langen Tischreihe werden über 70 verschiedene Knödelarten serviert.
  • An einem Sonntag im September wird das Pfunderer Höfefest veranstaltet
  • Ende September bis Anfang Oktober 2017 sind in Villnöss die Lammwochen vom Villnösser Brillenschaf
  • Ende September ist in Brixen der Südtiroler Brot- und Strudelmarkt
  • Anfang Oktober ist das Südtiroler Speckfest in Villnöss
  • Anfang Oktober werden die „Keschtnfeuer“ entzündet und läuten den Beginn des Törggelen ein.
  • Mitte Oktober ist das Großes Apfelfest in Natz-Schabs mit Erntedankumzug und Krönung der Apfelkönigin .
  • Die Eisacktaler Kastanienwochen werden von Mitte Oktober bis Anfang November abgehalten. Die teilnehmenden Gastwirte zeigen wie vielseitig einsetzbar die Esskastanie in der Küche ist. Der Keschtnigl in Feldthurns ist ein Fest rund um die Kastanie.
  • Mitte Oktober bietet das Bauernfestl in Teis im Villnösser Tal Einblicke in Handwerk und Brauchtum

Küche[Bearbeiten]

Im Eisacktal ist das nördlichsten Weinanbaugebiet Italiens, hier reifen viele der besten Weißweine Italiens heran. Äpfel werden bis hinauf auf das Hochplateau Natz-Schabs von den Apfelbauern angebaut. Bekannt ist auch die Barbianer Zwetschke, die für Marmelade, Zwetschkenknödel und Zwetschkenstrudel genommen wird. Bienenhonig aus Alpenblüten hat einen intensiven Geschmack. Milch von den Almen der Bergbauern wird zu Joghurt, Butter und Käse verarbeitet. Kastanien werden gerne beim Törggelen zum Wein gegessen und verfeinern auch so manches Gericht. Aus Produkten der örtlichen Landwirtschaft werden in den Gastwirtschaften bodenständige Gerichte zubereitet, die auch Feinschmecker überzeugen.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.