Feldthurns

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Feldthurns
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Feldthurns (italienisch: Velturno) ist eine Südtiroler Gemeinde mit ca. 2.800 Einwohnern, sie liegt am der rechten Talseite der Eisack und gehört verwaltungstechnisch zur Bezirksgemeinschadt Eisacktal.

Hintergrund[Bearbeiten]

Zur Gemeinde Femdthurns gehören der Ort 1 Feldthurns sowie die Ortsteile 2 Schnauders, 3 Pedratz, 4 Schrambach, 5 Tschiffnon, 6 Garn und etliche weitere Gehöfte.

Feldthurns ist auch bekannt als Kastaniendorf: hier wachsen mehr als 3.300 Edelkastanien. Besonders schön sind sie in der Blütezeit Juni/Juli und im Herbst, wenn die an Igel erinnernden stacheligen Hüllen, Keschtnigl, aufplatzen. Ihre braunen glänzenden Früchte, genannt Keschtn, wurden einst als arme-Leute-Brot bezeichnet. Sie werden beim Törggelen zusammen mit Neuem Wein (Nuien) und Speck serviert. Im übrigen sollte man das Sammeln der reifen Kastanie unterlassen, da sie auch noch auf dem Boden liegend Eigentum der Bauern sind.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächsten Bahnhöfe sind in Brixen und in Klausen

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Hauptzufahrtsstraße nach Feldthurns ist die SP74, sie kommt von Brixen (10 km) und geht weiter nach Klausen (7 km). Feldthurns erreicht man nur über untergeordnete Straßen

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Feldthurns

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Pfarrkirche Maria Himmelfahrt
  • 2 St. Laurentius
  • 3 Schloss Feldthurns. ehemals Sommerresidenz der Fürstbischöf von Brixen. Geöffnet: geöffnet Anf Mrz bis Ende Nov. Preis: Eintritt Erw. 5 €.
  • 4 Archeoparc Feldthurns, Tanzgasse. Ausstellung archäologischer Funde.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Wandern[Bearbeiten]

  • zur 1 Königsangerspitze, 2.436 m
  • zum 2 Wasserfall bei Schrambach
  • auf dem Keschtnweg von Neustift über Feldthurns nach Barbian bis Bozen

Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Keschtnigl-Wochen. Mitte Oktober bis November.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.comune.velturno.bz.it – Offizielle Webseite von Feldthurns

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.