Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Eching am Ammersee

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eching am Ammersee
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Eching am Ammersee liegt am Nordende des Ammersees in Oberbayern. Die Gemeinde ist beliebtes Ausflugsziel für das nahe München.

Karte von Eching am Ammersee

Hintergrund[Bearbeiten]

Wegen der Ortsendung -ing gilt Eching als eine bajuwarische Gründung im frühen Mittelalter. Die erste urkundliche Erwähnung als Ehingun ist das Jahr 1065, der Ort gehörte dann lange zum Herrschaftsbereich der Freiherren von Perfall aus dem nahen Greifenberg und ist im Mittelalter ein Bauern- und Fischerdorf.

Die politisch selbstständige Gemeinde Eching entstand im Zuge der bayerischen Verwaltungsreformen im Jahre 1818 und ist heute Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft Schondorf.

Ein weiterer Ortsteil von Eching am Ammersee ist Gießübl.

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen (Straßen-km)
Herrsching16 km
Landsberg20 km
Starnberg28 km
München41 km
Augsburg55 km
Garmisch110 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene Verkehrsflughafen ist der Flughafen München (auch „Franz Josef Strauß“, 66 km, ca. 45 Minuten Fahrtzeit mit Kfz). Von hier bieten vor allem Lufthansa und ihre Partner der Star Alliance Verbindungen zu Städten in Deutschland, Europa und weltweit. Als zweitgrößter Flughafen Deutschlands ist er mit einer steigenden Anzahl von Städten verbunden.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • Der nächste Bahnhof befindet sich in Schondorf (ca. 4 km) an der Ammerseebahn von Augsburg nach Weilheim; die Züge haben in Augsburg Anschluss an das ICE-Netz der Deutschen Bahn.
  • Die nächsten Stationen des Münchner S-Bahn-Netzes befinden sich in Türkenfeld und Grafrath, Linie S4, Entfernung aus Eching jeweils ca. 10 km.
Infos zu den Münchner S-Bahnen und Buslinien siehe MVV.

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Über die Autobahn A96 (München - Lindau):
    • Von Osten (München) kommend: Symbol: AS Ammersee Ost (Inning), und weiter noch ca. einen Kilometer bis Eching;
    • Von Westen (Lindau) kommend: Symbol: AS Ammersee West (Greifenberg/Schondorf), und weiter noch ca. einen Kilometer bis Eching;
Die Autobahn führt unmittelbar südlich an Eching vorbei, verschwindet hier aber in einem Tunnel.

Mobilität[Bearbeiten]

  • Die Landsberger Verkehrsgemeinschaft betreibt im Auftrag des Landratsamtes die Buslinien im Landkreis Landsberg am Lech LVG; Eching wird mehrmals täglich von den Linien 40, 41 und 913 bedient.
Weitere Anlegestellen der Fahrgastschiffe sind (im Uhrzeigersinn um den See) Buch, Breitbrunn, Herrsching, Dießen, Riederau, Holzhausen, Utting und Schondorf.
Nördliche Rundfahrt Stegen - Herrsching und zurück: Dauer ca. 2 Std., einmalige Fahrtunterbrechung ist erlaubt.
Betriebszeit von etwa Anfang April bis Ende Oktober.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Katholische Pfarrkirche 1 St. Peter und Paul St. Peter und Paul in der Enzyklopädie Wikipedia St. Peter und Paul im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSt. Peter und Paul (Q41254415) in der Datenbank Wikidata: Die Kirche stammt aus dem Jahre 1766 und wurde seinerzeit von den bedeutendsten Münchner Künstler gebaut und gestaltet: Das Kirchengebäude stammt vom Hofmaurermeister Leonhard Mathäus Gießl (gebürtiger Wiener), er gilt als der letzte große Rokokobaumeister Oberbayerns. Besonders sehenswert im Kircheninneren sind die Fresken vom Hofmaler Christian Wink und der Hochaltar aus dem Ende des Rokoko. Der spätgotische Westturm stammt noch vom Vorgängerbau aus dem Ende des 15. Jh. Die Kirche St. Peter und Paul wird als eines der schönsten Baudenkmäler in der Region Ammersee gewertet.
Der Tuffstein-Bildstock mit Laterne („Seuchensäule“) an der Kapelle stammt vermutlich aus dem Jahr 1548.
Lage: am Orteingang an der Windachbrücke.
Weitere Infos zu den Echinger Kirchen bei der Pfarrgemeinde: www.pfarrgemeinde-eching.de;

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Naherholungsgebiet Eching am Ammersee: Kiosk, ausgedehnte Liegewiesen, Bootsliegeplätze, Kinderspielplätze, Cafeteria, Toiletten, Duschen, FKK-Bereich, Windsurfschule, Wasserwachtstation und natürlich Parkplätze. Der Eintritt ist frei.
Wegen der flachen Uferzone ist Eching ein recht beliebtes Übungsgelände bei Surf-Anfängern.
Lage: direkt an der B 12 München - Landsberg.
  • Wanderungen in das unmittelbar an Eching grenzende Naturschutzgebiet Ampermoos.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Allgemeinmediziner sind in Eching vertreten.

Kurzinfos
Telefonvorwahl08143
Postleitzahl82279
KennzeichenLL
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land: www.sta5.de;


Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.