Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Ål

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Torpo church and Stave Church, Torpo, Buskerud, Norway - jpfagerback - 2015-11-22 - d7-0486-0496.jpg
Ål
FylkeBuskerud
Einwohner
4.711 (2016)
Tourist-Info+47 32 08 10 60
al.no
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Norwegen
Reddot.svg
Ål

Ål ist eine Kommune im Hallingdal.

Hintergrund[Bearbeiten]

Ål ist eine Kleinstadt und eine Komune im Fylke Buskerud in Norwegen. Der kleine Ort liegt im Hallingdal östlich der Hardangervidda und damit in einer der bekanntesten Wintersportregionen Norwegens.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen befindet sich in Fagernes, von dort sind es etwa 100 km auf der Straße (über Fv51 und Rv7). Fagernes Airport bietet mehrfach wöchentlich Verbindungen nach Oslo Gardermoen, während der Skisaison (Ende Dezember bis April) auch wöchentliche Verbindungen zum Flughafen London Gatwick. Anreise von Fagernes mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Bus bis Gol, Zug bis Ål.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Ål ist Haltepunkt an der Bergenbahn. Von Oslo dauert die Fahrt etwa 3 Stunden.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Der Rv7 durch das Hallingdal führt am Ortsrand vorbei und verbindet Ål mit Gol im Osten (25 km) und Geilo im Westen (26 km). Von Oslo sind es 215 km über E16 und Rv7, vom Fährhafen Larvik an der Südküste 276 km durch das Numedal (Rv40 und Rv7).

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Die Nationale Fahrradroute 4 von Oslo nach Bergen führt von Gol kommend durch Ål und weiter über Geilo an den Ostrand der Hardangervidda, wo man die Fahrt auf dem Rallarvegen weiter über Finse und Myrdal quer durch die nördliche Hardangervidda fortsetzt. Oslo - Ål ca. 240 km.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirche in Ål

Aktivitäten[Bearbeiten]

Kultur

Winter

  • Wie im gesamten Hallingdal findet man als Wintersportler ein sehr großes Angebot an Aktivitäten in Ål:
    • Alpin/Abfahrtslauf
    • Langlauf
    • Kiting/ Skisegeln
    • Snowboard
    • Schlittschuhlaufen
    • Skispringen
  • Mit dem Biathlon-Zentrum ist Ål jedoch einzigartig in der Region.
  • Für Kinder finden sich kostenlose Übungsgebiete und eine kleine beleuchtete Rundloipe im Skulepark.
  • Daneben kann man sich bei einer Hundeschlittenfahrt, einer Fahrt im Pferdeschlitten oder auch beim Eisangeln vergnügen.

Sommer

  • Ål Skulepark - zwischen Schule und Sporthalle gelegen eine kostenlose Freizeitanlage für Skater und Fahrradfahrer mit Rampen und Trails. Dazu Klettergerüste, Beachvolleyplatz und Spielplatz.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Typische Spezialitäten aus dem Hallingdal vertreibt Hallingkost in den Lebensmittelgeschäften und Restaurants im Halligndal, in Ål in den Niederlassungen von Coop, Joker-Torpo, Kiwi und Økogarden.

  • Hjå uss /@Uss, Ålingen Kjøpesenter, 3570 Ål (im Einkaufszentrum). Tel.: +47 32 08 30 00, E-Mail: . Italienische Café-Bar: kleine Gerichte, Kuchen. W-LAN.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Außerhalb

  • Bergsjøstølen, Bergsjøstølen Fjellstue, Bergsjøområdet, 3570 Ål. Tel.: +47 32 08 46 18, E-Mail: . Gebirgshotel mit Gastronomie etwa 30 km nördlich des Zentrums am Fuße des Reineskarvet. Loipen im Winter, Wandergebiet im Sommer.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Ål Touristinformation, im Kulturhaus. Tel.: +47 32 08 10 60, Fax: +47 32 08 16 44, E-Mail: . Geöffnet: ganzjährig Mo - Fr 8.30 - 16 Uhr, Mitte/ Ende Juni - Mitte August Mo - Fr 8.30 - 18 Uhr, Sa 10 - 15 Uhr.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg