Erioll world 2.svg
Stub

Wustermark

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wustermark
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Wustermark ist ein Ort im Havelland westlich von Berlin.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Ortsteil Elstal ist bekannt für zentrale Einrichtungen des Bundes evangelisch-freikirchlicher Gemeinden, unter anderem das theologische Seminar (Fachhochschule) und die Bundesgeschäftsstelle.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • Bahnhaltepunkte befinden sich im Hauptort Wustermark, in Elstal und in Priort. In Wustermark besteht Barrierefreiheit.
  • In der Nähe (bis zu 2 km Abstand) befinden sich Haltepunkte in Brieselang und Neugarten
  • Der ICE-Halt Berlin/Spandau ist 10 km entfernt.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Auf dem Gebiet der Gemeinde Wustermark schneidet die A 10 (Berliner Ring / Westteil) die B 5, die unter anderem Hamburg mit Berlin verbindet (Ausfahrten 25 und 26).

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Wustermark

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Olympisches Dorf von 1936, täglich geöffnet, Eintritt 1 EUR.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Designer Outlet Berlin, Alter Spandauer Weg 1, 14641 Wustermark. Tel.: +49 33234 9040. Designermarken, 80 Boutiquen, Cafés und Restaurants, Spielbereich für Kinder, kostenlose Parkplätze. Geöffnet: Mo-Sa 10:00 - 20:00 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.wustermark.de – Offizielle Webseite von Wustermark

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg