Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Ribbeck

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ribbeck, Nauen
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Ribbeck ist ein Ortsteil der Stadt Nauen im Landkreis Havelland in Brandenburg.

Karte von Ribbeck

Hintergrund[Bearbeiten]

Bekannt geworden ist Ribbeck durch den Birnbaum und das dazugehörige Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ von Theodor Fontane. Sehenswert sind vor allem die Dorfkirche mit dem Stumpf des originalen Birnbaums, der 1911 bei einem Sturm umgeweht wurde, und der neu gepflanzte Birnbaum aus dem Jahr 2000, der seine Sehenswürdigkeit aber nur durch das Gedicht erlangt.

Das im Fontane-Gedicht erwähnte "Doppeldachhaus", dessen Dach man heute als "Krüppelwalmdach" bezeichnet, war das Herrenhaus der Familie von Ribbeck. Es wurde 1893 von Hans Georg Henning von Ribbeck zu einem Schloß umgebaut. Die Familie von Ribbeck wurde im Zuge der Bodenreform 1947 enteignet. Das Schloß wurde bis 2004 als Altersheim genutzt. Heute ist es Touristinformation, Museum, Standesamt und Restaurant.

Anreise[Bearbeiten]

Mit Bahn und Bus[Bearbeiten]

Wer den öffentlichen Verkehr bevorzugt, fährt mit dem RE 2 (Berlin–Wittstock) nach Nauen und steigt dort auf den Bus Linie 661 oder Linie 669 um.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Ribbeck liegt an der B 5 von Berlin über Nauen nach Perleberg. Der Ort ist 10 km von Nauen entfernt.

Es gibt einen 1 Parkplatz am Ortsrand.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die 1 Dorfkirche mit dem Stumpf des alten Birnbaums bekam mit der Verlängerung des Kirchenschiffes am Ende des 19. Jahrhunderts ihre heutige Gestalt.
  • Der 2000 neu gepflanzte Birnbaum
  • 2 Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck. Tel.: +49 33 237 85 900. Schloss Ribbeck in der Enzyklopädie Wikipedia Schloss Ribbeck im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchloss Ribbeck (Q1759100) in der Datenbank Wikidata. Touristeninformation für das Reisegebiet Havelland, Restaurant, Standesamt mit Trauzimmer und Museum. In der Ausstellung geht es um das Leben Theodor Fontanes, das Leben und Wirken der Familie Ribbeck und um Hintergründe zum Birnbaum-Gedicht. Geöffnet: Museum Januar bis März Mo geschlossen, April bis Dezember täglich 11:00 – 17:00 Uhr. Preis: normal 6 €, ermäßigt 4 €.
  • Familienfriedhof Ribbeck
  • 3 Alte Schule. Tel.: +49 33237 85458. Historischer Klassenraum und Café Geöffnet: täglich 10:00 - 17:00 Uhr.
  • In der Alten Brennerei hier stellt die Familie von Ribbeck Birnen-Essig her. Besichtigungen und Verkostungen für Gruppen auf Anfrage, ohne feste Öffnungszeiten.
  • Pfarrgarten zwischen Pfarrhaus und Pfarrscheune

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Kinderbauernhof Marienhof, Am Marienhof 1 14641 Nauen OT Ribbeck. Tel.: +49 33237 888 91. Der Bauernhof ist für ein Tagesausflug, Gruppenfahrt, Kindergeburtstag, Feste oder Ferien geeignet. Man kann Reiten, Schatzsuchen, Maislabyrinth oder Lagerfeuer machen. Geöffnet: Fr -So, Feiertage 11:00 - 18:00 Uhr.
  • Beobachten des Vogelflugs in den Feldern rund um Ribbeck (u.a. Kraniche, Wildgänse)

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Altes Waschhaus, Am Birnbaum 6, 14641 Nauen OT Ribbeck. Tel.: +49 33237 85106. Im Hofladen gibt es regionale Produkte, alles rund um die Birne aus der Produktion der Familie von Ribbeck, Birnen-Essig, Birnentorte, Birnenbrand, Birnenlikör, Kaffee, und Kunsthandwerk. Geöffnet: Do-So 11.00 bis 17.00 Uhr.
  • 2 Alte Brennerei, Am Birnbaum 25 14641 Ribbeck OT von Nauen. Tel.: +49 178 6110442. Williams-Brände und Liköre, Birnen-Essig-Spezialitäten, Essig-Balsam Geöffnet: ohne feste Öffnungszeiten.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Café Monet, Uhlenburger Weg 2b14641 Nauen/OT Ribbeck. Tel.: +49 33237-869838. im Landhaus Ribbeck Geöffnet: Di - Do 17:00 - 21:00, Fr, Sa & Feiertags 15:00 - 21:00, warme Küche ab 19.00 Uhr.
  • 2 Café Theodor, Alte Hamburger 9, 14641 Nauen. Tel.: +49 33237 85959. Kuchen und Torten nach traditionellen Hausrezepten Geöffnet: Mai bis Oktober Fr, Sa, So, Feiertage 14:00 - 17:00 Uhr. Preis: Kuchenteller mit Kaffee/Tee satt 6,90 €.
  • Restaurant & Cafe im Schloss

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Landhaus Ribbeck, Uhlenburger Weg 2b, 14641 Nauen OT Ribbeck. Tel.: +49 33237869838. mit 5 Doppelzimmer und ein Familienzimmer mit Platz bis 18 Gäste, Restaurant, Tango tanzen; Ausstellungen und Malschule
  • 2 Bed & Breakfast FUCHS & HASE, Am Birnbaum 13d, 14641 Nauen. Tel.: +49 178 8500050. 2 Doppelzimmern und 2 Familienzimmern mit jeweils eigenem Duschbad und einen großen Gemeinschaftsraum
  • 3 Wohnmobilstellplatz, Alte Hamburger 19, 14641 Nauen. Keine Ver- und Entsorgung und kein Stromanschluss vorhanden.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Nauen (10 km östlich, B 5) - historische Altstadt; Kirche St. Jacobi.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Bernd Streiter: Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland. ISBN 978-3351040222. (nach Theodor Fontane)

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.