Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Venedig (Provinz)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Südeuropa > Italien > Oberitalien > Venetien > Venedig (Provinz)

Die Provinz Venedig liegt mit ihrer gleichnamigen Hauptstadt in der oberitalienischen Region Venetien. Am 31. August 2015 wurde die Stadt Venedig mit der Provinz zu einer Metropolitanstadt (Città metropolitana) vereinigt.

Regionen[Bearbeiten]

Die Metropolitanstadt Venedig liegt in der nördlichen Po-Ebene uerstreckt sich entlang der Adriatischen Küste. Benachbart sind die zu Venetien gehörenden Provinzen Rovigo, Padua und Treviso sowie die zu Friaul-Julisch Venetien zählenden Provinzen Udine und Pordenone.

Im Zentrum der Metropolitanstadt liegt die Stadt Venedig in einer 550 km² großen Lagune. Der Südteil dieser Lagune gilt als "lebende Lagune" (laguna viva), er wird bei Ebbe und Flut vom Meerwasser durchspült. Der nördliche Teil ist die "tote Lagune" (laguna morta), er wird von den Zuflüssen gespeist und enthält überwiegend Brackwasser.

Orte[Bearbeiten]

Karte von Venedig (Provinz)
  • 1 Venedig Website dieser Einrichtung Venedig in der Enzyklopädie Wikipedia Venedig im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsVenedig (Q641) in der Datenbank Wikidata - weltbekannte Lagunenstadt, Touristenmagnet und Hauptstadt Venetiens
  • 2 Mestre Website dieser Einrichtung Mestre in der Enzyklopädie Wikipedia Mestre im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMestre (Q541405) in der Datenbank Wikidata – Stadtteil von Venedig, Industriestadt, kostengünstigen Übernachtungsmöglichkeiten
  • 3 Chioggia Website dieser Einrichtung Chioggia in der Enzyklopädie Wikipedia Chioggia im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsChioggia (Q55416) in der Datenbank Wikidata – ganz im Süden der Provinz
  • 4 Noventa di Piave Website dieser Einrichtung Noventa di Piave im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Noventa di Piave in der Enzyklopädie Wikipedia Noventa di Piave im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNoventa di Piave (Q47452) in der Datenbank Wikidata – mit großem Marken-Outlet
  • 5 San Donà di Piave Website dieser Einrichtung San Donà di Piave im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache San Donà di Piave in der Enzyklopädie Wikipedia San Donà di Piave im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSan Donà di Piave (Q47557) in der Datenbank Wikidata – im Hinterland gelegen
  • 6 Portogruaro Website dieser Einrichtung Portogruaro in der Enzyklopädie Wikipedia Portogruaro im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsPortogruaro (Q47143) in der Datenbank Wikidata – im Nordosten gelegene Stadt; Dorfkern mit schön gestaltetem Bachlauf und einigen Boutiquen

Badeorte:

  • 1 Jesolo Website dieser Einrichtung Jesolo in der Enzyklopädie Wikipedia Jesolo im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsJesolo (Q47281) in der Datenbank Wikidata - Seebad an der Adria
  • 2 Caorle Website dieser Einrichtung Caorle in der Enzyklopädie Wikipedia Caorle im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsCaorle (Q47248) in der Datenbank Wikidata - Badeort an der italienischen Adriaküste
  • 3 Bibione Website dieser Einrichtung Bibione in der Enzyklopädie Wikipedia Bibione im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBibione (Q3512102) in der Datenbank Wikidata - bedeutender Urlaubsort an der Adriatischen Küste

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Murano: Fondamenta Venier

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit dem Auto[Bearbeiten]

  • Aus Deutschland kommend entweder über den Brenner, dann über Bozen und Verona auf der A4 Autostrada Serenissima nach Venedig
  • Eine Alternative ist die Route durch den Tauerntunnel über Villach und Udine auf der A23 Autostrada Alpe-Adria

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • Die Bahnstrecke Triest-Rom führt über Venedig-Mestre
  • Es gibt eine Bahnverbindung von Verona nach Venedig-Mestre

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • Für Baccalà Mantecato wird gewässerter Stockfisch mit Olivenöl und Knoblauch zu einer cremigen Masse verarbeitet. Serviert wird die Masse auf einer Polentaschnitte.
  • Cicheti sind kleine Häppchen mit Fleisch, oder auch Fisch. Sie erinnern an spanische Tapas.
  • Sarde in Saor sind sauer eingelegte Sardellen, die mit Zwiebel serviert werden.
  • Castradina ist eine Hammelkeule die stundenlang mit Kohl und Zwiebel weich gekocht wird.
  • Fegato alla venexiana ist Kalbsleber, die mit Zwiebel und Weißwein zubereitet wird.
  • Bei Pasta e fagioli handelt es sich um einen Eintopf mit Maccaroni und Bohnen
  • Frittelle sind ein Karnevalgerichts. Teigkugeln werden verschieden gefüllt, von Apfel bis Nutella und dann frittiert.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.provincia.venezia.it – Offizielle Webseite von Provinz Venedig

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.