Erioll world 2.svg
Stub

Mestre

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mestre-Tour de l'horloge.jpg
Mestre
RegionVenetien
Einwohner
89.376 (2012)
Höhe
3 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Norditalien
Reddot.svg
Mestre

Mestre ist ein Stadtteil von Venedig auf dem Festland im italienischen Venetien. Der Stadtteil hat touristische Bedeutung, da er über eine fünf Kilometer lange Eisenbahn- und Straßenbrücke mit der Hauptinsel des historischen Venedig rund um den Canal Grande verbunden ist. Da die Insel mit allen Verkehrsmitteln binnen weniger Minuten zu erreichen ist, hat Mestre eine eigene touristische Infrastruktur entwickelt und sich insbesondere zu einer kostengünstigen Übernachtungsmöglichkeit gemausert.

Hintergrund[Bearbeiten]

Mestre beherbergt die meisten Einwohner der Stadt Venedig. Während in Venedig rund 80.000 Menschen wohnen, sind es hier um die 200.000. Die damals selbständige Gemeinde Mestre erhielt 1923 die Stadtrechte, wurde aber 1926 in Venedig eingemeindet. Die Altstadt und die Geschäfte von Mestre können vom Bahnhof aus gut zu Fuß erreicht werden und liegen rund um die 1 Piazza XXVII Ottobre (die auch Piazza Barche genannt wird, da sich hier einst die Anlegestelle der Dampfboote nach Venedig befand) und um die 2 Piazza Ferretto mit ihrem charakteristischen Uhrenturm verstreut, wobei letzterer das einzige Überbleibsel der mittelalterlichen Festung ist, die einst die Stadt umgab. Es gibt viele Geschäfte und Boutiquen jeder Art, auch einen Markt, Bars und Restaurants, Kinos und Pizzerien. Mestre ist eine gute Erholung von Venedig.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Vom Flughafen Venedig Marco Polo den Bus Nr. 5 bis zur Piazzale Roma nehmen, dort umsteigen in die Linie 6.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Venezia-Mestre ist der Eisenbahnknoten von Venedig. Dementsprechend gross ist die Auswahl an nationalen und internationalen Personenfernverkehrszügen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Von der Piazzale Roma, nahe bei S. Lucia, fährt ein Bus der Linie 6 von Venedig nach Mestre.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Mestre

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Camping Fusina, Via Moranzani, 93, Fusina. Tel.: +39 041 5470543, E-Mail: . Der Platz liegt and der Mündung des Brenta Kanals gegenüber Venedig. Mit der Fähre 16 (Fussina -Zatere) ist man in 20 Minuten im historischen Venedig. Die letzte Fähre fährt in Venedig im Sommer um 22.30 Uhr ab.
  • 3 Hotel Venezia-Marghera, Via Malamocco, 14,30175 Marghera. Tel.: +39 041 538 0968.

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Wenn man in Mestre ist wird man selbstverständlich auch Venedig besuchen. Man kann es mit der Bahn oder mit der Fähre erreichen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg