Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Jesolo

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jesolo
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Jesolo ist eine Stadt in Venetien bzw. ein Seebad an der Adria.

Hintergrund[Bearbeiten]

Jesolo ist eine Stadt an der Adriatischen Küste. Der ursprüngliche Ort liegt etwa 2 km von der Küste entfernt und grenzt an San Donà di Piave, touristisch bedeutender ist jedoch Lido di Jesolo, ein rund 15 km langer Küstenstreifen. Sein goldbrauner Sandstrand ist auch für Familien mit Kindern gut geeignet. Die Mündung des Flusses Sile bildet im Südwesten die Grenze zur benachbarten Stadt Cavallino-Treporti, im Nordosten ist der Piave die Grenze zu Eraclea und dem Feuchtgebiet der Laguna del Mort.

Für Wiener waren Jesolo sowie die benachbarten Strandorte ab dem Beginn der Massenmotorisierung in den 1960er-Jahren sehr beliebte Urlaubsorte, weil sie die nächstgelegenen und am einfachsten zu erreichenden Seebäder waren. Durch den Massenanstrom von Urlaubern der österreichischen Mittel- und Unterschicht etablierte sich ab den 1970er-Jahren für diese Strandorte der Name Hausmeisterstrand. Auch wenn sich die Urlaubsdestinationen der Österreicher seit den 1990er-Jahren sukzessive diversifiziert haben, findet man in Jesolo immer noch einen überproportionalen Anteil österreichischer Touristen, was sich auch in der Warenauswahl in den Geschäften widerspiegelt (z.B. gefälschte Fußballdressen österreichischer Vereine, die ansonsten in Italien nicht zu bekommen sind).

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Venedig (IATA CodeVCE) ist 35 km entfernt, vom Flughafen Treviso (IATA CodeTSF) sind es etwa 45 km.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die nächsten Bahnhöfe liegen in San Donà di Piave, in Mestre und Treviso

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Autobahn A4 geht etwa 20 km nördlich vorbei, von ihr gelangt man über Provinzstraßen nach Eraclea und Jesolo.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Jesolo

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Museo Civico (Naturkundemuseum), Piazza Carducci, 49. Tel.: +39 0421 382248. Geöffnet: geöffnet Mo-Sa 8:30-13 Uhr und 15-18:30 Uhr, So 15-18:30 Uhr.
  • 2 Leuchtturm Der 48 m hohe Leuchtturm steht an der Mündung des Flusses Side, allerdings auf der Seite von Cavallino-Treporti. Man nennt ihn dennoch Leuchtturm von Jesolo.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • 1 Aqualandia, Via Buonarroti, Lido di Jesolo Venezia. Tel.: +39 0421 371649.
  • 2 Gommapiuma (Piazza Brescia e Piazza Europa, Lido di Jesolo Venezia.).
  • 3 Pista Azzurra (go-kart), Via Roma Destra 90, Lido di Jesolo Venezia. Tel.: +39 0421 972471..
  • 4 New Jesolandia. Geöffnet: täglich ab 20 Uhr abends.
  • 5 Sea Life. Geöffnet: geöffnet tägl. 10-18 Uhr.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Ideal für einen Tagesausflug ist ein Besuch der Stadt Venedig. Ab Punta Sabbioni verkehren Linienschiffe (Vaporetti) oder Touristenboote dorthin.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg