Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

San Bartolomé de Tirajana

Aus Wikivoyage
Welt > Afrika > Nordafrika > Kanarische Inseln > Gran Canaria > San Bartolomé de Tirajana
Zur Navigation springen Zur Suche springen
San Bartolomé de Tirajana
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

San Bartolomé de Tirajana ist eine Gemeinde im Süden der Insel Gran Canaria.

Hintergrund[Bearbeiten]

San Bartolomé de Tirajana ist mit 333 km² Fläche die größte Gemeinde auf Gran Canaria und dennoch bei den meisten Touristen unbekannt. Dafür kennt man einige Ortsteile der Gemeinde umso besser: es sind dies die Küstenorte Maspalomas, Playa del Inglés, San Agustín und Bahía Feliz, sie entstanden erst vor rund 50 Jahren in einer Landschaft, die zuvor als wertlose Wüste galt. Bekannt ist allenfalls noch Fataga im Tal der Tausend Palmen, während der eigentliche Hauptort und Verwaltungssitz der Gemeinde San Bartolomé kaum bekannt ist, auch nicht unter seinem altkanarischen Namen Tunte, der übersetzt Ort der Menschen bedeutet.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Den Ort San Bartolomé erreicht man von den Ferienorten im Süden über die GC-60, die an den Hängen der malerischen Schlucht Barranco de Fataga nach Norden zum alten Vulkankrater von Tirajana und dann weiter nach Tejeda geht. Eine weitere Zufahrt gibt es auf der GC-65 über Santa Lucia de Tirajana.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von San Bartolomé de Tirajana

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Zugang Restaurant und Aussichtspunkt
  • Einen schönen Blick auf den Ort San Bartolomé hat man von einem Aussichtspunkt ca. 2 km südlich, dort befindet sich ein Lokal mit dem Namen Mirador de Tunte, das auf den altkanarischen Namen des Hauptortes verweist
  • In San Bartolomé steht eine Basilika mit offenem Glockenturm.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg