Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Pinzberg

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pinzberg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Pinzberg ist eine Gemeinde im Landkreis Forchheim im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken in der Südlichen Fränkischen Schweiz

Hintergrund[Bearbeiten]

Es gibt vier Ortsteile:

  • Dobenreuth - mit der Filialkirche Hl. Familie
  • Elsenberg - mit der Kapelle St. Josef
  • Gosberg - mit Kirche und Nepomukstatue
  • Pinzberg - mit der Wehrkirche

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene internationale Flughafen ist der Flughafen Nürnberg.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Auf der Autobahn A73 Nürnberg - Bamberg bei der Abfahrt Forchheim Süd die Autobahn verlassen, dann Richtung Pretzfeld fahren und nach ca. 2 km in der S-Kurve rechts abbiegen, den Berg hinauf und an der T-Kreuzung rechts.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Die 1 Haltestelle Pinzberg liegt außerhalb des Ortes und man muss einen Fußmarsch von mindestens einem Kilometer auf sich nehmen um in den Ort zu gelangen. Die 2 Haltestelle Gosberg liegt direkt am Ortsteil Gosberg. Beide Haltestellen liegen an der Strecke von Forchheim nach Ebermannstadt.

Der öffentliche Nahverkehr der Metropolregion Nürnberg wird vom Verkehrsverbund Großraum Nürnberg VGN betrieben. Es ist möglich, mit einem Ticket verschiedene Verkehrsmittel, wie Bus, Zug, S-Bahn oder U-Bahn zu nutzen. Die Tickets können online oder über eine App erworben werden.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Pinzberg

Pinzberg liegt im Bereich des VGN.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Annakapelle und Marienkapelle
  • Die Pfarrkirche St. Nikolaus wurde im Jahre 1371 erstmals als eine Kapelle zum Hl. Nikolaus erwähnt. Der spätmittelalterliche Bau der Kirche mit vom Friedhof umgeben von Wehrmauern, wurde 1730 unter Betreuung von Balthasar Neumann neu gestaltet.
Die wehrhaften Mauern von St. Nikolaus
  • Am südlichen Ortsrand, an der Straße nach Effeltrich, steht die Marienkapelle (1869). Sie verdankt ihre Entstehung im Jahre 1867 einer Stiftung von wohlhabenden, ledigen Geschwistern.
  • Die Annakapelle aus dem Jahr 1847 steht neben der Marienkapelle auf dem so genannten Lohranger
  • Die Filialkirche Hl. Dreifaltigkeit aus dem Jahr 1717 steht an der Hauptstraße im Ortsteil Gosberg
  • Die Filialkirche Hl. Familie im Ortsteil Dobenreuth
  • Die Kapelle St. Josef im Ortsteil Elsenberg
  • Das Fachwerkhaus Alte Schmiede an der Hauptstraße
  • Der Wegbrunnen mit Fachwerk gegenüber der Alten Schmiede
  • Der Ruhstein am Beginn des Keilbrunnens.
  • Die Nepomukstatue am Hirtenbach in Gosberg

Aktivitäten[Bearbeiten]

Die Gegend bietet sich für Wanderungen und Radtouren an, mit entsprechenden Einkehrmöglichkeiten.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Karpfen sauer mit Lebkuchensoße und Kloß
  • 1 Landgasthof Schrüfer, Hauptstraße 27, 91361 Pinzberg. Tel.: +49 9191 70970. Auf der Speisekarte finden sich vier Karpfengerichte, darunter auch der Karpfen sauer mit Lebkuchensoße und Kloß. Geöffnet: Mi bis So 11:00 – 14:00 und 17:00 – 21:00 Uhr.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Landgasthof Schrüfer, Hauptstraße 27, 91361 Pinzberg. Tel.: +49 9191 70970. Zimmer mit LED-Flachbildschirmen, kostenloses freies W-Lan, Telefon, Dusche/WC, teilweise Balkon und Minibar. Geöffnet: Mi bis So 11:00 – 14:00 und 17:00 – 21:00 Uhr. Preis: EZ ab 47 €, DZ ab 70 €, 4B ab 120 € mit Frühstück.
  • 2 Gasthaus Eger, Hauptstraße 9, 91361 Pinzberg. Tel.: +49 9191 13729. 48 Betten, alle Zimmer mit Dusche/WC und TV. Ab 20 Personen wird das Restaurant auf Vorbestellung geöffnet. Eigene Brennerei mit Obstbränden und Geisten. Preis: EZ ab 35 €, DZ ab 60 € mit Frühstück.

Ausflüge[Bearbeiten]

Die komplette Fränkische Schweiz ist ein wunderbares Ausflugsgebiet mit vielen Möglichkeiten. Wen es in die Stadt zieht, innerhalb einer guten halben Autostunde ist man in Nürnberg oder in Bamberg. Die alte Kaiserstadt Forchheim ist nur ca. 15 min entfernt.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg