Erioll world 2.svg
Stub

Kyōto (Präfektur)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Ostasien > Japan > Honshū > Kansai > Kyōto (Präfektur)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Präfektur Kyōto

Kyoto (japanisch: 京都府, Kyōto-fu) ist eine Präfektur in der Region Kansai, Japan.

Regionen[Bearbeiten]

Die Präfektur Kyōto grenzt im Norden an das Japanische Meer. Im Westen liegt die Präfektur Hyōgo, Ōsaka und Nara liegen südlich, im Osten grenzt Kyōto an Shiga, Mie und Fukui.

Orte[Bearbeiten]

Byōdōin-in, Phönix-Halle in Uji
  • 1 Kyōto (京都) − Verwaltungssitz der Präfektur
  • 2 Uji
  • 3 Ayabe
  • 4 Fukuchiyama
  • 5 Kameoka
  • 6 Kyōtanabe
  • 7 Maizuru
  • 8 Miyazu
  • 9 Yawata

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Amanohashidate, die mit Kiefern bewachsene Sandbank zählt zu den "drei schönsten Landschaften Japans".
  • Die historischen Stätten von Kyōto gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Es sind insgesamt 17 Tempel, Gärten und Paläste in Kyōto und Umgebung, darunter der Goldene Pavillon und die Nijo-Burg sowie die Halle des Phönix im benachbarten Uji.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg