Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Java

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Java
Java
Java
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte

Java ist die Hauptinsel des indonesischen Archipels und die bevölkerungsmäßig größte der "Großen Sundainseln".

Regionen[Bearbeiten]

Java ist offiziell in sechs administrative Regionen unterteilt.

Orte[Bearbeiten]

Südküste:

  • Pelabuhan Ratu - beliebtes Ausflugsziel am Indischen Ozean südlich von Bogor.

Nordküste:

Hinterland:

Weitere Ziele[Bearbeiten]

bekannte Tempelanlagen:

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Die Hauptinsel Java ist international über die folgenden drei größeren Flughäfen erreichbar:

  • Internationaler Flughafen Soekarno–Hatta (nahe der Stadt Jakarta): der mit Abstand größte Flughafen von Indonesien. Einziger Flughafen mit Direktflug nach Europa: Amsterdam mit Garuda Indonesia. Direktflüge zu vielen internationalen Hubs wie Abu Dhabi, Bangkok, Dubai, Doha, Hongkong oder Singapur. Nahezu alle indonesischen Flughäfen sind von Jakarta aus erreichbar.
  • Internationaler Flughafen Juanda (nahe der Stadt Surabaya): deutlich kleinerer Flughafen mit neuem Terminal (2014) bedient wenige internationale Ziele wie Hongkong, Kuala Lumpur, Singapur und Taiwan sowie viele indonesische Ziele
  • Internationaler Flughafen Adisucipto (nahe der Stadt Yogyakarta): Flüge innerhalb Indonesiens sowie nach Malaysia und Singapur

In der Regel wird man die Insel von Europa aus mit einem One-Stop-Flug über eines der oben genannten internationalen Hubs in Jakarta erreichen. Es ist meist deutlich günstiger die Insel über Jakarta anzufliegen und dann mit einer lokalen Airline wie beispielsweise Air Asia oder mit dem Zug weiterzureisen.

Mobilität[Bearbeiten]

Verkehrsnetz von Java

Zug: Java verfügt als einzige Insel von Indonesien über einen erwähnenswert ausgebautes Eisenbahnnetz. Tickets können als Ausländer aufgrund von fehlenden Zahlungsmitteln nicht über die lokale Eisenbahngesellschaft gebucht werden, obwohl eine Online-Buchungsmöglichkeit besteht. Über die Plattform tiket.com können auch Nicht-Indonesier Zugtickets im Voraus kaufen. Vor allem zur Hochsaison ist dies mit ausreichend Zeit vor der Reise einzuplanen, da viele Züge vollends ausgebucht sein können. Die Reise mit dem Zug ist sehr günstig und je nach Klasse angenehm. Es gibt drei Klassen: Economy, Business und Executive, wovon in der Regel mindestens die höchste Klasse (Executive) klimatisiert ist. Manche Züge verfügen über Steckdosen am Sitzplatz (mit dem in Deutschland und Österreich bekannten Schuko-Stecker Typ F). Es ist im Moment noch nicht möglich, Umsteigeverbindungen online zu buchen. Hierzu muss man zwei getrennte Tickets kaufen. Bei einer eventuellen Verspätung gibt es nicht die aus Europa bekannten Schadensersatzregelungen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Java

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg