Stub

Aceh

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Provinz Aceh

Aceh ist eine indonesische Provinz an der Nordwestspitze der Insel Sumatra. Aceh ist vor allem wegen der Autonomiebestrebungen als auch wegen des verheerenden Tsunami vom 26. Dezember 2004 in die Schlagzeilen gekommen.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • Pulau Weh - kleine Insel nördlich von Banda Aceh, auch bekannt als Sabang

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Seit 2010 kann man innerhalb eines Tages ein 30-Tage-Visum am Flughafen Banda Aceh bekommen. Bedingungen für das Touristenvisum:

  • Der Reisepass muss noch mindestens 7 Monate gültig sein.
  • Im Reisepass muss noch 1 freie Seite “Sichtvermerk“ vorhanden sein.
  • Weiter natürlich ein vollständig ausgefülltes Antragsformular mit Passfoto, Kopien von Reisetickets nach Indonesien oder der Buchungsbestätigung. Evtl. auch die Aufenthaltsgenehmingung für Österreich (Bitte erkundigen).

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg