Fahrrad
Artikelentwurf

Hessischer Radfernweg R9

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hagendenkmal an der Rheinpromenade von Worms: Hagen versenkt den Nibelungenschatz im Rhein

Der Hess. Radfernweg R9 führt von Worms am Rhein über flaches Land zur Bergstraße. Ab Heppenheim heißt es Anlauf nehmen für den Odenwald. Hinauf und hinab mit knackigen Steigungen führt die Tour, über Krehberg und an der Neunkirchner Höhe vorbei ins Mümlingtal bis zur Landesgrenze zu Bayern, kurz vor Obernburg am Main.

Streckenprofil[Bearbeiten]

Hessischer Radfernweg R9
  • Länge: 70 km
  • Ausschilderung: Haupt- und Zwischenwegweiser gemäß "ADFC-Norm"
  • Steigungen: Im Odenwald gibt es mehrere knackige Steigungen mit bis zu 20 %.
  • Wegzustand: Die Strecke ist grösstenteils asphaltiert, z. T. gibt es aber auch Schotterwege.
  • Verkehrsbelastung:
  • Geeignetes Fahrrad: am besten Trekkingrad bergtauglicher Schaltung
  • Familieneignung: Abschnitt Worms-Bensheim
  • Inlinereignung: Abschnitt Lorsch-östlicher Stadtrand bis Bensheim-West (ca. 5 km)

Hintergrund[Bearbeiten]

Am Rande: Auch wenn der R9 bei weitem keine 150 km lang ist, wird er doch offiziell als Radfernweg geführt.

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bahnhof Worms auf der Strecke Mannheim - Ludwigshafen - Mainz

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Streckenbeschreibung mit Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Eckpunkte der Strecke[Bearbeiten]

  • Worms - Der Radweg beginnt an der alten Rheinbrücke auf der hessischen Seite.
→ Die ausgeschilderte Strecke führt nördlich der Bahn entlang der verkehrsreichen B 47 auf einem geschotterten Forstweg (viel Verkehrslärm). Bedeutend schöner ist es ab Bürstadt die in den Riedforsten liegende Tiergartenschneise abseits der Abgase und des Verkehrslärms zu nutzen (gut fahrbarer, geschotterter Waldweg südlich der B 47).
→ Fahrt über asphaltierte Wirtschaftswege entlang der Bahnstrecke nach Bensheim. Wer möchte kann unterwegs etwas von der Route abweichen und das Naturschutzzentrum Bergstraße am Baggersee "Erlache" besuchen. Gezeigt wird eine Ausstellung zur Tier- und Pflanzenwelt der Region (kostenfreier Zugang - Öffnungszeiten siehe Seite des Zentrums).
In Heppenheim lohnt ein Abstecher vom R 9 zum schmucken Marktplatz mit dem Fachwerkrathaus
  • Bensheim - Altstadt mit gemütlicher Fußgängerzone
→ Fahrt auf dem straßenbegleitenen Radweg an der B 3 entlang an der Bergstraße
  • Heppenheim (100 m) - sehr sehenswerte Fachwerkaltstadt. Den Marktplatz mit Fachwerkrathaus und Liebigapotheke sollte man unbedingt besuchen.
→ Fahrt über Unter-Hambach und Ober-Hambach stetig bergauf (Steigungen bis zu etwa 13 % auf einer kleinen asphaltierten Nebenstraße bis nach Oberschannbach am Krehberg; höchste Routenpunkt hier auf 539 m Höhe).
  • Schannenbach am Krehberg - kleiner Weiler auf der Höhe. Der Krehberg ist übrigens touristisch uninteressant, da man keine Rundsicht von der Bergspitze hat (nur Sendeturm). Den schönsten, aber nicht spektakulären Talblick hat man bereits von der Route des R 4 am Ortseingang von Oberschannenbach.
→ Talfahrt über Nebenstraßen und asphaltierte Wirtschaftwege bis zu B 47 bei Kolmbach
→ Zwischen Kolmbach und Winterkasten muss auf asphaltierten Wirtschaftswegen ein sehr steiler Pass überwunden werden (Steigungen und Gefälle von stellenweise etwa 12 bis 15 %)
  • Hessisch-Bayerische Landesgrenze, Weiterführung als Mümling-Radweg (R1)


Ausflüge[Bearbeiten]

Von Breuberg besteht über den seit Höchst im Odenwald mitlaufenden Mümling-Radweg (R1) Anschluss an den Main-Radweg. Der Mümling-Radweg geht weiter nach Obernburg am Main (südlich von Aschaffenburg). In Höchst besteht Anschluss an den Hessischen Radfernweg R4 nach Mühlheim am Main zwischen Offenbach und Hanau.

In der südlicher Richtung laufen beide Radwege von Höchst nach Hirschhorn (Neckar) zum Neckartal-Radweg.

Literatur- und Kartenhinweise[Bearbeiten]

  • ADFC-Regionalkarte "Region Rhein/Neckar", 1:75000, Bielefelder Verlag, ISBN 978-3-87073-244-8, 4. überarbeitete Auflage 2010, 6,80 €. Die Radwanderkarte steht den R 9 fast komplett da (bis Höchst im Odenwald an der Mümling). Darüber hinaus ist die gesamte Bergstraße und gesamte Rhein-Neckar-Raum auf der Karte zu finden (Blattschnitt der Karte - leider recht klein).

Weblinks[Bearbeiten]

  • Radroutenplaner Hessen - offizielle Seite des Landes Hessen. Die Route ist im Menue links unter "Themenrouten" zu finden.
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.