Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Garding

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Garding
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 2719, 2001 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Garding ist eine Stadt im Kreis Nordfriesland. Garding liegt in der Mitte der Halbinsel Eiderstedt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Garding ist durch einen Kanal, die Bootfahrt, mit Tönning verbunden. Der ehemalige Handelsweg dient heute der Entwässerung.

Anreise[Bearbeiten]

Nachbarorte
Westerhever
Tating Himmelsrichtungen.png Tönning
Wesselburen

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

1 Flugplatz Sankt Peter-Ording, Feldhausweg 14, Sankt Peter-Ording. Tel.: +49 4863 35 42. Drei Kilometer östlich vom Zentrum Sankt Peter-Ordings befindet sich der Verkehrslandeplatz mit einer 670 Meter langen Start- und Landebahn. Es gibt zur Zeit keine Linienflüge dorthin.

Der nächste internationale Flughafen ist der Flughafen Hamburg.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Garding hat einen Haltepunkt an der Regionalbahnstrecke Husum - Sankt Peter-Ording. Die Bahn fährt im Stundentakt.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Ab Hamburg fährt man auf der Nordseeküstenautobahn A 23 bis zum Ende bei Heide. Von dort auf der B5 bis Tönning. Ab Tönning führt die B 202 zum Ziel. Alternativ kann man ab Heide auch über Wesselburen und das Eidersperrwerk nach Garding fahren.
  • Von der A 7 bei Rendsburg einfach am Kreuz Rendsburg auf die A 210 Richtung Rendsburg abfahren. Die A 210 geht in die B 202 über, die über Garding bis nach Sankt Peter-Ording führt. Unterwegs bietet sich ein Stopp in Friedrichstadt an.
  • Von Flensburg auf der B 200 bis Husum. Weiter auf der B 5 bis Tönning und dann auf die B 202 abbiegen.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Die nächstgelegenen Häfen sind am Eidersperrwerk und in Tönning sowie der Yachthafen Tümlauer Koog.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Garding

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

Orgel der St.-Christian-Kirche

Auf einer elf Meter hohen Warft, dem höchsten Punkt der Stadt, steht die 1 Sankt-Christian-Kirche. .

Museen[Bearbeiten]

Theodor Mommsen 1863

Das Theodor-Mommsen-Gedächtnis ist eine Gedenkstätte für den Historiker und ersten deutschen Literatur-Nobelpreisträger Theodor Mommsen (1817-1903). Sie liegt neben seinem Geburtshaus.

2 Theodor-Mommsen-Gedächtnisstätte, Markt 5. Tel.: +49 4862 10 03 10, Fax: +49 4862 10 03 48.

Sonstige[Bearbeiten]

Weit sichtbar ist der 114 Meter hohe Sendemast für UKW-Rundfunk und Fernsehen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Radwandern

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Livemusik gibt es in der 1 Musikantenkneipe Lütt Matten, Enge Straße 15. Tel.: +49 4862 12 00. Geöffnet: Geöffnet ab 17 Uhr. Preis: Eintritt frei..

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Touristinformation Garding, Markt 26. Tel.: +49 4862-469.

Postleitzahl25836
Vorwahl04862

Postfiliale Walter Seemann, Osterstraße 2.

In Garding ist LTE von der Telekom und von Vodafone verfügbar.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Zu jeder Jahreszeit ist Sankt Peter-Ording sehenswert. Es kann mit dem Rad, der Regionalbahn oder mit dem Auto erreicht werden.
Leuchtturm Westerhever

Literatur[Bearbeiten]

Nordseehalbinsel Eiderstedt, Landkarte mit 8 Kirchenrouten. Kommunalverlag Tacken 2006, ISBN 978-3-89641-045-0

Weblinks[Bearbeiten]

Stadt Garding

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg