Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Ätolien-Akarnanien

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ätolien-Akarnanien, griech Αιτωλοακαρνανία, Ätoloakarnia, liegt im Westen Griechenlands in der geographischen Region Mittelgriechenland.

Lage der Provinz Ätolien-Akarnanien in Westgriechenland

Regionen[Bearbeiten]

Die Region grenzt im Westen an das Ionische Meer, im Norden bildet der Amvrakische Golf die Grenze zur Region Epirus, im Süden bilden der Golf von Patras und der daran anschließende Golf von Korinth die Grenze. Im Osten liegt die Region Fokida.

Orte[Bearbeiten]

  • Mesolongi, Hauptstadt der Region
  • Nafpaktos, Hafenstadt am Golf von Korinth, das ehemalige venezianische Lepanto
  • Amfilochia am Amvrakischen Golf.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Die Region erreicht man vom Peloponnes im Süden über die Rio-Andirrio-Brücke bei Patras, sie verbindet die A8 (Olympia Odos) mit der in Bau befindlichen A5 (Ionia Odos).

Im Norden führt die N18 von Igoumenitsa zum Amvrakischen Golf und unterquert dann bei Preveza in einem Tunnel die Meerenge. Eine Alternative ist künftig die im Bau befindliche A5, sie kommt von Ioannina und geht im Landesinneren durch die Region in Richtung Patras.

Vom Landesinneren im Osten führen nur wenige Straßen nach Etoloakarnania, die wichtigste kommt von Delphi und geht an der Küste des Golfs von Korinth entlang.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.