Erioll world 2.svg
Brauchbarer Artikel

Zenica

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vranduk, pristup ke hradu.jpg
Zenica
Einwohner145.517 (1991)
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 73751 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
Höhe
316 m
Tourist-Info Webhttp://www.zenica.ba/
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Bosnien und Herzegowina
Reddot.svg
Zenica

Zenica ist Hauptstadt und Regierungssitz des Kanton Zenica-Doboj. Mit ca. 130.000 Einwohnern ist Zenica die zweitgrößte Stadt in der Föderation Bosnien und Herzegowina und drittgrößte Stadt in der Bosnien und Herzegowina.

Hintergrund[Bearbeiten]

Zenica liegt im Herzen von Bosnien-Herzegowina. Zenicas Stadtkern befindet sich in einem der größten und schönsten Täler im mittleren Teil von Bosnien und Herzegowina, umgeben von bis zu 1300 Meter hohen Bergen und unendlichen Wäldern.

Zenica ist nicht nur das industrielle Herz Bosnien und Herzegowina, sondern auch eine der reichsten kulturellen und archäologischen Stätten des Landes. Während der Existenz des alten bosnischen Staates Zenicas war dessen Einfluss viel größer, als er es im Moment ist.

Noch heute ist es eine der interessantesten und kulturell vielfältigsten bosnischen Städten. Natürlich gibt es eine Vielzahl von touristischen Attraktionen wie der alte Stadtkern mit seinen alten Moscheen im Zentrum der Stadt (genannt ćarsija), das Städtische Museum, das Theater und die traditionelle Urlaubs-und Picknick-Plätze wie Babina Rijeka, Bistričak und Smetovi.

Vor allem die Nähe der Sommer- und Winter-Attraktionen auf den umgebenen Bergen und Seen sowie kristallklare Flüsse macht Zenica zum attraktiven Ort zum Besuchen und zum Leben. Touristen finden hier gute Unterkünfte mit traditioneller bosnischer Küche basierend auf geräuchertem Fleisch, Bohnen, gebratenem Lamm- und Kalbfleisch.

In Zenica gibt es sehr viele Hochhäuser. Manche von diesen Häusern sind über 50 Jahre alt und nicht besonders schön. Einige sind aber architektonisch sehr interessant, wie beispielsweise das 28-stöckige sogenannte Lamela. Der Gesamtbild prägt den Ausdruck der kleinen Metropole. Die Einwohner lieben ihre Stadt und dessen Häuser. Bauland ist in Zenica relativ teuer. Der Preis für Bauland pro Quadratmeter in der Stadt je nach Qualität der Lage liegt im Schnitt bei 2.160 KM (1.080,00 Euro).

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen befindet sich in Sarajevo 70 km von Zenica entfernt. Die Transferdauer beträgt 60 Minuten. Von München fliegt täglich eine Linienmaschine der Lufthansa nach Sarajevo. Die Austrian Airlines fliegt Sarajevo zweimal täglich ab Wien an.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Es gibt nur drei Eisenbahnlinien aus Zenica:

Die letzte Route geht durch die Neretva-Schlucht und die Fahrt ist wegen der malerischen Landschaft besonders interessant. Auf diesen Strecken verkehren die Züge nicht so oft und so schnell wie die Busse, aber in nächster Zeit erwartet man die Einführung des Schnellzuges zur Adria.

Derzeit fährt der Zug einmal pro Tag von Sarajevo nach Zagreb und zurück. Nach Sarajevo gibt es mehrere Verbindung am Tag. Näheres ist auf der Homepage der Deutschen Bahn zu finden.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Täglich fahren Busse von vielen europäischen Städten nach Zenica, z.B. von Hamburg, Berlin, Stuttgart, München, Frankfurt am Main, Köln, Dortmund, Wien, Zürich uvm. (für Deutschland siehe auch Touring.de). Desweiteren ist Zenica natürlich problemlos aus Serbien und Kroatien zu erreichen.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Auto führt der Weg von Deutschland über Österreich, Slowenien, Kroatien nach Bosnien-Herzegowina. In allen Transitländern gibt es mautpflichtige Abschnitte. Die Strassenverhältnisse sind bis Bosnien-Herzegowina relativ gut. In Bosnien-Herzegowina fährt man auf der E73, einer sehr kleinen und erheblich beschädigten Strasse, durch die Berge. Die meiste Zeit verläuft die Strasse entlang eines kleinen Flusses. Da die Strasse vielerorts in den Fels gesprengt wurde, sind Steinschlag und kleinere Schlammlawinen an der Tagesordnung, daher muss von Fahrten bei Dunkelheit abgeraten werden. Die Geschwindigkeit ist für weite Abschnitte auf 40 km/h beschränkt. Es gibt Tankstellen, an denen sich Parkplätze für eine Rast befinden, die Betreiber sind meist sehr freundlich und hilfsbereit. Abseits der geteerten Wege besteht leider immer noch Minengefahr. Für die Einreise mit dem Auto ist die grüne Versicherungskarte zwingend notwendig. Desweiteren empfiehlt es sich eine Zusatzversicherung abzuschließen, da die Bosnische Haftpflichtversicherungen der anderen Verkehrsteilnehmer nicht unbedingt eine ausreichend hohe Deckung haben.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Eine Anreise mit dem Schiff ist nicht möglich.

Mobilität[Bearbeiten]

In der Stadt gibt es ein gut ausgebautes Netz von Bussen. Eine Fahrkarte kostet etwa 1 KM (50 Cent).

Für Ausländer ist es sehr schwierig zu erkennen, wie das System funktioniert. Nicht selten werden unabsichtliche Schwarzfahrer erwischt. Es wimmelt von Kontrolleuren. Billetautomaten gibt es nicht. Im Bussen steigt man hinten ein und kauft bei dem dort sitzenden Schaffner seine Fahrkarte. Wenn kein Schaffner da ist, können Tickets beim Fahrer gekauft und abgegolten werden.

Eine Taxifahrt ist ebenso sehr günstig. Es sollte darauf geachtet werden, dass der Taximeter eingeschaltet ist.

Die Innenstadt kann gut zu Fuß erkundet werden.

Mietwagen[Bearbeiten]

  • Talić Komerc doo, Pehare 78. Tel.: +387 32 446 000, Fax: +387 (0)32 446 004. Preis: FIAT PUNTO 11: ab 50 KM (25 Euro); VOLVO V40 19 TD VW oder PASSAT 19 TDI: ab 100 KM (50 Euro); CHEVROLET BLAZER 40: ab 120 KM (60 Euro); PEUGEOT 407 20 HDI: ab 160 KM (80 Euro).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen, Moscheen und Synagoge[Bearbeiten]

  • Sinagoga, Jevrejska 1. Tel.: +387 32 402 020, Fax: +387 32 402 020. Synagoge, 1903. Typ ist Gruppenbezeichnung

Burgen, Schlösser und Paläste[Bearbeiten]

  • Stari grad Vranduk (14 km nordlich von Zenicas Innenstadt=). Tel.: +387 32 209 515, Fax: +387 32 209 515, E-Mail: . Alte Stadt und Festung Vranduk, Komplex unter Denkmalschutz. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Medresa, Muhameda S. Serdarevića bb. Medrese, Pseudomaurische Architektur, Gebäude unter Denkmalschutz, 1927. Typ ist Gruppenbezeichnung

Bauwerke[Bearbeiten]

Denkmäler[Bearbeiten]

  • Ploča Velikog sudije Građeše, Muhameda S. Serdarevića bb. Tel.: +387 32 209 515, Fax: +387 32 209 515, E-Mail: . Ein Schriftstück vom Ende des 12. Jahrhunderts in Stein gemeißelt, Schriftstück geschrieben in Bosančica (alte bosnische Schrift) unter Denkmalschutz. Geöffnet: Mo-Fr: 9:00 - 17:00 Uhr; Sa: 8:30 - 13:30. Preis: Erw.: 1,00 KM (50 Cent); Kind (9-14): 0,50 KM (25 Cent); Kind (0-8): frei. Typ ist Gruppenbezeichnung

Museen und Galerien[Bearbeiten]

  • Muzej grada Zenice, Muhameda S. Serdarevića bb. Tel.: +387 32 209 515, Fax: +387 32 209 515, E-Mail: . Museumsarchiv, Archäologische-, Etnologishe-, Historische- und Kunstsammlung, Bibliothek, Verlags-Programm. Geöffnet: Mo-Fr: 9:00 - 17:00 Uhr; Sa: 8:30 - 13:30. Preis: Erw.: 1,00 KM (50 Cent); Kind (9-14): 0,50 KM (25 Cent); Kind (0-8): frei. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Ethno Art Gallery, Maršala Tita 22. Tel.: +387 61 421 262. Traditionelles Kunsthandwerk und Accessoires. Geöffnet: Winter: 09:00 - 17:00; Sommer: 09:00 - 22:00. Typ ist Gruppenbezeichnung

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • Bulevar Kulina bana. Bosna-Ufer-Promenade. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Maršala Tita. Fußgängerpromenade, zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Stara čaršija. Fußgängerzone mit Bars, Biergärten, Clubs und einer Einkaufspassage. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Londža. Beliebte Einkaufs- und Geschäftsstraße. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Trg Bosne i Hercegovine. Bosansko narodno pozorište (Bosnische Nationaltheater), Opština (Rathaus), Opštinski sud (Lokalgericht), Investiciono komercijalna Banka DD Zenica (Bank), Restoran Gradska kafana (Restaurant). Typ ist Gruppenbezeichnung

Parks[Bearbeiten]

  • Gradski park Kamberovića polje, Aleja šehida bb. Mehrere familienfreundliche Spiel- und Sportplätze, Parkwege, Stahlskulpturen, türkischer Trinkbrunnen, Modellflug-Sportgelände, Hotel Zenica. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Park Prirode Tajan, 30 km nordöstlich von Zenicas Innenstadt. Schluchten: Kanjon Mašice, Kanjon Suhe, Kanjon Duboke Tajašnice; Höhlen: Jama atom, Jama Javor, Omladinska jama, Lukina pećina; Seen: Jezero na Mašici; Klippe: Mašicka stijena; Steinbrücken; Paläontologische Funde; Archäologische Funde; Wasserquelle: Izron Suhe; Wälder und Bodenschätze; Endemische Pflanzen; Fauna; Naturschutzgebiet. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Izletište Bistričak, 28 km nordwestlich von Zenicas Innenstadt. Das populäre, wunderschöne Ausflugsziel, Pansion Bistričak und andere Unterkünfte. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Izletište Smetovi, 12 km nordöstlich von Zenicas Innenstadt. Ausflugsziel auf 940 m über dem Meer, Zentrum für Extremsport, Wintersport, Ski-Lift, geordnete Wege zum Skilaufen, Denkmal für die Opfer des Zweiten Weltkrieges, Pension Bosna und andere Unterkünfte. Typ ist Gruppenbezeichnung

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Kamene Kugle, Gemeinde Zavidovići, 40 km nordöstlich von Zenicas Innenstadt. E-Mail: . Vorgeschichtliche Steinkugeln. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Sušića mlin, Zacarina bb. Alte Familienmühle, die heute noch in Betrieb ist. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Travnik, 40 km westlich von Zenicas Innenstadt. Travnik ist eine alte kleine Stadt mit spannender Geschichte und vielen touristischen Attraktionen. Typ ist Gruppenbezeichnung

Aktivitäten[Bearbeiten]

Zenica bietet für bosnische Verhältnisse ein reichhaltiges kulturelles, sportliches und freizeitliches Angebot. Die Karten gibt es in den Häusern selbst oder vor Ort.

Bergklettern[Bearbeiten]

Bosnische Folklore[Bearbeiten]

  • Kulturno-umjetničko društvo Bosnia Folk, Kočevska čikma bb. Tel.: +387 32 418 600, Fax: +387 32 418 600. Typ ist Gruppenbezeichnung

Canyoning[Bearbeiten]

Ekoschule[Bearbeiten]

Festivals[Bearbeiten]

  • Zeničko proljeće. 20. März - 12. April, jährlich, Kulturfestival: Kunst, Musik, Tanz, Theater, Performances. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Festival bosanskohercegovačke drame Zenica. Ende Mai, jährlich, Bosnisch-Herzegowinisches Dramafestival. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Euro-pop festival Zenica. Anfang September jährlich, Open-Air Festival, Musiker aus etwa 17 Ländern. Typ ist Gruppenbezeichnung

Flugschule[Bearbeiten]

Ice Climbing[Bearbeiten]

Jagd[Bearbeiten]

  • Udruženje lovaca Zmajevac, Štrosmajerova 4. Tel.: +387 32 462 243. Jagdgebiete Jelina und Vepar mit 13 Jägerhäuser. Preis: Jagdlizenz: 10 KM (5 Euro). Typ ist Gruppenbezeichnung

Messen[Bearbeiten]

Motorradfahren[Bearbeiten]

Mountainbiking[Bearbeiten]

Panoramaflug[Bearbeiten]

Paragliding[Bearbeiten]

Rafting[Bearbeiten]

Skischule[Bearbeiten]

Skitouring[Bearbeiten]

Sportfischerei[Bearbeiten]

  • Udruženje građana sportskih ribolovaca Bistro, Bulevar Kulina bana bb. Tel.: +0387 32 242 212, Fax: +0387 32 242 212, E-Mail: . Geöffnet: Mo-Fr: 09-17 Uhr, Sa: 09-13 Uhr. Preis: Tagesticket: 10 KM (5 Euro), Wochenendticket: 20 KM (10 Euro). Typ ist Gruppenbezeichnung

Sportklettern[Bearbeiten]

Theater[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Viele kleine Geschäfte prägen das innerstädtische Bild von Zenica. Es gibt Filialen bekannter Ketten und auch kleinere Boutiquen. Die Großmärkte im Umland haben der Innenstadt einen Teil der Kaufkraft entzogen, was sich auf die Preise auswirkt.

Einkaufstipps[Bearbeiten]

  • Gradska tržnica Zenica, Maršala Tita 48. Tel.: +387 32 401 573. Markthalle mit Tradition.
  • Robna kuća Bosna, Trg Alije Izetbegovića bb. Tel.: +387 32 287 011. Großes Warenhaus.
  • Zlatar Osmić, Maršala Tita 48. Juwelier, Goldschmied.
  • Robna kuća Zeničanka, Maršala Tita bb. Einkaufszentrum mit 20 Fachgeschäften.

Küche[Bearbeiten]

Typische Gerichte sind z.B. ćevapi (gebratene Fleischröllchen) und pita (gebackener Blätterteig, oder eingerollter dünner Teig jufka), gefüllt mit Fleisch als burek, Käse als sirnica, Spinat als zeljanica, Kartoffeln als krompiruša, Fleisch und Kartoffeln als šareni burek oder ohne Füllung als maslanica).

Günstig[Bearbeiten]

  • Ćevabdžinica Bešlić, Travnička cesta 45. Tel.: +387 (0) 32 406 871. In diesem Haus werden bosnische Grillspezialitäten wie teleća peka (Kalbsbraten), biftek na žaru (Biftek vom Grill), miješano meso (Gemischtes Fleisch) und čevapi u kajmaku (Ćevapčići in Sahnesouce) angeboten.
  • Pitarnica Lađana, Londža bb. Tel.: +387 32 405 859. Traditionelle bosnische Küche. Hier wird Pita in verschiedenen Variationen angeboten.

Mittel[Bearbeiten]

  • Restoran Ušće, Ušće 6. Tel.: +387 32 286 106. Bosnische nationale Küche. Spezialität des Hauses ist jagnjetina sa ražnja (Lamm vom Spieß).
  • Pizzeria Fratelli, Fakultetska 24. Tel.: +387 32 246 656. Pizza, Lasagne, Insalata; Bosnische, Kroatische und Slowenische Weine; Deutsches Bier; Holzsteinofen, Lieferservice. Geöffnet: 7:30 - 23:00.

Gehoben[Bearbeiten]

  • Restoran Dubrovnik, Masarykova 48. Tel.: +387 32 246 000, E-Mail: . Ein Spezialität des Hauses ist hobotnica ispod sača (Kalamaris aus dem Steinofen). Auf der Weinkarte stehen mehr als 50 Weinsorten. Abends sorgt ein Mandolinen-Orchester für die gute Stimmung.

Nachtleben[Bearbeiten]

Die sehr belebten Fußgängerzonen mit Straßencafés, Restaurants und Bars sind gegen 22 Uhr wie vom Geisterhand leer gefegt. Tausende Menschen ziehen sich zurück. Ein Teil davon feiert weiter in den nahliegenden Clubs oder ausserhalb der Stadt.

Günstig[Bearbeiten]

  • The Gatto Club, Dr. Abdulaziza Aska Borića bb. Eigene Brauerei - Bier Čelik; Balkanpop, House, Rap, Reggae, Rnb, Rock, Techno. Typ ist Gruppenbezeichnung

Mittel[Bearbeiten]

  • Club Ten, Kotromanića 1. Tel.: +387 61 829 261, E-Mail: . Disko, Balkanpop, Folk, Rnb, Soul, VIP-Bereich, Galerie, Moderne Küche, Sportlertreffpunkt und Party House. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Hard Rock - Music bar, Kučukovići 1. Hard Rock, Heavy Metal, Punk, Rap, Rock, Livemusik.

Gehoben[Bearbeiten]

  • Collegium Club, Stara čaršija bb. Programmabende, Konzerte, Disco, House, Folk, Rap, Rnb, Techno, Drei Bars, Zweistockig, Sommergarten, Lounge Bar, Fitness Centar. Typ ist Gruppenbezeichnung

Unterkunft[Bearbeiten]

Zenica verfügt über einige namhafte Unterkünfte. Beispielsweise hatte das Hotel Dom penzionera den früheren amerikanischen Präsidenten Bill Clinton zu Gast. Im Januar 2008 wird das exklusive 4-Sterne Hotel Zenica eröffnet.

Günstig[Bearbeiten]

  • Hotel Rudar, Stjepana Radića 4. Tel.: +387 32 242 855, Fax: +387 32 403 285. Preis: EZ mit Frühstück: 38 KM (19 Euro), DZ mit Frühstück: 66 KM (33 Euro), Dreibett-Zimmer mit Frühstück: 99 KM (33 Euro), Suite mit Frühstück: 90 KM (45 Euro), EZ mit HP: 40 KM (20 Euro), EZ mit VP: 47 KM (23,50 Euro).
  • Motel Titanic, Kanjon Lašve bb. Tel.: +387 32 453 044, Fax: +387 32 453 045.
  • Pansion Bistričak, Bistričak 16 a. Tel.: +387 32 678 584, Fax: +387 32 242 337. Preis: EZ mit Frühstück: 23 KM (12,50 Euro), DZ mit Frühstück: 36 KM (18 Euro).

Mittel[Bearbeiten]

  • Hotel Dom penzionera, 1. Zeničke brigade 1 d. Tel.: +387 32 240 250, Fax: +387 32 424 285. Preis: EZ mit HP: 60 KM (30 Euro), DZ mit HP: 65 KM (32,50 Euro), EZ mit VP: 85 KM (42,50 Euro), DZ mit VP: 75 KM (37,50 Euro).
  • Hotel Internacional, Bulevar Kulina bana 29. Tel.: +387 32 240 150, Fax: +387 32 416 944. Preis: EZ mit Frühstück: 58 KM (29 Euro), DZ mit Frühstück: 96 KM (48 Euro), Suite mit Frühstück: 126 KM (63 Euro).
  • Pansion Fontana, Zacarina 17. Tel.: +387 32 403 309, Fax: +387 32 287 208, E-Mail: . Preis: EZ mit Frühstück: 70 KM (35 Euro), DZ mit Frühstück: 100 KM (50 Euro), Dreibett-Zimmer mit Frühstück: 150 KM (75 Euro), Suite 1/2: 150 KM (75 Euro).

Gehoben[Bearbeiten]

  • Hotel Zenica, Aleja šehida bb.

Lernen[Bearbeiten]

Die erste Hochschule Visoka tehnička škola (Heute Fakultet za metalurgiju i materijale) in Zenica wurde 1959 begründet. Die noch sehr junge Universität in Zenica wurde 2000 mit dem Ziel gegründet, Lehre, Forschung und Wissenstransfer auf höchstem internationalen Niveau, entsprechend dem Bologna-Prozess, anzubieten.

Fakultäten und Institute[Bearbeiten]

  • Studentski centar Univerziteta u Zenici, Crkvice 50. Tel.: +387 32 288 122, Fax: +387 32 288 013. Studentenwohnheim.
  • Univerzitetska biblioteka, Fakultetska 3. Tel.: +387 32 444 420, Fax: +387 32 444 431. Universitätsbibliothek.

Arbeiten[Bearbeiten]

AusländerInnen müssen sich nach der Einreise bei der Ausländermeldebehörde anmelden. Im Falle eines Hotelaufenthaltes übernimmt das Hotel die Anmeldung. Bei Aufenthalt in einem Privathaushalt muss in der polizeilichen Meldebehörde (CIPS) der Reisepass vorgelegt und die Adresse des Aufenthaltes bekannt gegeben werden.

Die Aufenthaltsgenehmigung (Touristenvisum) wird für drei Monate erteilt. Eine längere Aufenthaltsgenehmigung (1 Jahr) wird nur unter folgenden Voraussetzungen erteilt:

  • Firmengründung,
  • längerfristige Arbeit in einem Unternehmen auf Anforderung des Unternehmens,
  • bei Heirat mit einer bosnischen Staatsbürgerin bzw. eines bosnischen Staatsbürgers

Die Anmeldung erfolgt ebenfalls bei der örtlichen polizeilichen Meldebehörde. Sollte der Antragsteller nicht in einem Hotel logieren, muss ein Mietvertrag für die Aufenthaltsräumlichkeiten vorgelegt werden. Vor Ablauf der Aufenthaltsgenehmigung kann ein Antrag auf einjährige Verlängerung gestellt werden. Nach fünfjährigem ununterbrochenem Aufenthalt kann eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung bewilligt werden.

Eine Firmengründung läuft unbürokratisch ab und mit schnellen Bewilligungsverfahren kommt man in kurzer Zeit zum gewünschten Unternehmen, sei es ein Produktionsstandort oder eine einfache Briefkastenfirma. Bei Innovationen und Start-Ups können Sie sogar Fördermittel beantragen.

Sicherheit[Bearbeiten]

Zenica ist eine relativ sichere Stadt. Besonders in der Innenstadt gehen viele Polizisten Streife und man kann sich sicher fühlen. Als Vorsichtsmaßnahme vor Trick- und Taschendieben ist jedes Gedränge zu vermeiden.

  • CIPS Zenica, Bulevar Kralja Tvrtka I bb. Polizeiliche Meldebehörde. Typ ist Gruppenbezeichnung

Gesundheit[Bearbeiten]

Ärzte[Bearbeiten]

Krankenhäuser[Bearbeiten]

Zahnärzte[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Verständigung[Bearbeiten]

Zwar sprechen viele junge Menschen in Zenica mindestens eine Fremdsprache, leider aber oft nicht besonders gut. Trotzdem kann man sich in Englisch oder Deutsch erkundigen, um z.B. nach einer Straße oder dem Weg zu einer der vielen Sehenswürdigkeiten zu fragen.

Geldautomaten, Kartenzahlung[Bearbeiten]

In Zenica gibt es einige Dutzende von Bankomaten. Akzeptiert werden Visa (auch Visa Electron) und Master (Maestro/ EC Karte) sowie die American Express Kreditkarte. In den meisten Geschäften wird mindestens eine der Karten akzeptiert, sehr oft aber alle. Kunden der Hypovereinsbank (HVB) haben die Möglichkeit, an Geldautomaten der HVB Central Profit Bank in Zenica kostenfrei Geld abzuheben. Hierfür benötigt man lediglich ein Konto bei der Hypovereinsbank und die dazugehörige EC-Karte. Andere Banken in Zenica berechnen bei Abhebungen mit EC-Karte in der Regel 2,50 Euro.

Öffentliche Verkehrsmittel[Bearbeiten]

Zwar werden in der letzten Zeit öffentliche Haltestellen immer mehr modernisiert und mit einem Zeitplan versehen, sollte man sich nicht allzu sehr nach den Plänen richten. Verspätungen von 10-20 Minuten, besonders an Abenden und Wochenenden sind zu erwarten.

Verkehr[Bearbeiten]

Besondere Vorsicht ist im Verkehr geraten. Leider werden rote Ampeln oft von dreisten Fahrern nicht geachtet. Deshalb sollte man immer vorsichtig die Straße überqueren.

Straßenbettler[Bearbeiten]

In Zenica wird man mit Sicherheit bettelnden Kindern begegnen. Es liegt in eigenem Ermessen, ob man etwas gibt oder nicht. Man sollte jedoch bedenken, dass es sich hier meist um organisiertes Betteln und somit eine Form von Kinderarbeit handelt. Des weiteren ist Betteln verboten und wird geahndet.

Online Wörterbuch[Bearbeiten]

Internetcafés[Bearbeiten]

Wie in allen europäischen Städten sind Internet-Cafés auch in Zenica eine weitverbreitete Einrichtung.

Post und Telecom[Bearbeiten]

Mobilfunk[Bearbeiten]

Es gibt vier Handyanbieter - BH Telecom (Vorwahl 061), Eronet (Vorwahl 063), Mobi (065) und m:tel (Vorwahl 066). Alle haben mit den meisten anderen Ländern der Welt Roaming-Verträge. Die Roaming-Preise sind sehr hoch. Man kann ja jederzeit eine lokale SIM-Karte kaufen. Sie kostet 50 KM (25 Euro). In dem Preis ist ein Guthaben von 10 KM (5 Euro) enthalten. Die Karten zum Aufladen des Guthabens kann man im Wert von 20 KM (10 Euro) und 50 KM (25 Euro) kaufen. Die Karten sind in allen Postämtern oder Tabakläden erhältlich.

Telefonzellen[Bearbeiten]

Telefonzellen ("Govornica" genannt) gibt es viele, man bezahlt mit Telefonkarten, die man in Postämtern und vielen Kiosken kaufen kann.

Telefonkarten gibt es im Wert von 10 KM (5 Euro) und 20 KM (10 Euro) bei jedem Postamt oder Tabakladen zu kaufen.

Ausflüge[Bearbeiten]

Tourist office Zenica[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Brauchbarer ArtikelDies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.