Erioll world 2.svg
Stub

Warthe

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Königsburg Konin
Kloster in Ląd
Oberlauf bei Wronki
Nach der Schneeschmelze
Sumpflandschaft
Sumpflandschaft

Die Warthe (polnisch: Warta) ist ein Fluss in Polen. Die schützenswertesten Mündungsregionen werden im Nationalpark Warthe-Mündung in Lebus geschützt.

Region[Bearbeiten]

Der über 800 km lange Fluss Warthe hat seine Quelle in der Woiwodschaft Schlesien bei Zawiercie und fließt sodann in die Woiwodschaft Łódź. Er prägt einen Teil der Großpolnischen Seenplatte in der Woiwodschaft Großpolen und der Woiwodschaft Lebus. Sie entspringt im Krakau-Tschenstochauer Jura und mündet bei Kostrzyn nad Odrą in die Oder. Am Ort des Zusammenflusses ist sie länger allerdings auch wasserärmer als die Oder.

Der Nationalpark Warthe-Mündung ist ein kleines Stück am Dreiländereck Lebus, Westpommern, Brandenburg am unteren Abschnitt der Warthe unmittelbar vor ihrer Mündung in die Oder. Größte Stadt der Region ist Kostrzyn.

Der Großpolnische Nationalpark liegt unmittelbar westlich der Warthe bevor diese durch Posen fließt.

Anreise[Bearbeiten]

Flughäfen[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Das Gebiet ist touristisch gut erschlossen. Über die Netze und den Bromberger Kanal ist sie auch mit der Brda und der Weichsel verbunden. Weitere Kanäle erbinden sie mit zahlreichen Seen der mittelpolnischen Seenplatten. In Großpolen ist der Fluss Teil der Großpolnischen Schleife, einem Wasserweg von Flüssen und Kanälen, der einen Kreis bildet. Die Warthe sowie ihr gesamtes Flussnetz kann auf einem großen Teil ihrer Länge mit dem Hausboot oder dem Kajak/Kanu befahren werden. Fahrradwege entlang dem Fluss sind in der Nähe von größeren Städten vorhanden.

Städte[Bearbeiten]

In der Reihenfolge von der Quelle bis zur Mündung:

Nebenflüsse[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg