Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Walldürn

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fachwerkhäuser am Miltenberger Torplatz
Walldürn
Bundesland Baden-Württemberg
Einwohner 12.000
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 11285 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
Höhe
398 m
Tourist-Info Web www.wallduern.de
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Baden-Württemberg
Reddot.svg
Walldürn

Walldürn ist eine sehenswerte Stadt im hinteren Odenwald an der Grenze zum Bauland. Die Stadt ist als Wallfahrtsort bekannt.

Hintergrund[Bearbeiten]

Historisches Rathaus

Walldürn ist einer der bedeutendsten deutschen Wallfahrtsorte, die Tradition der Wallfahrt geht zurück auf das Blutwunder im Jahr 1330. Die Geschichte des Ortes beginnt jedoch bereits in der Zeit der Römer, erste urkundliche Erwähnung von Dürn findet man im Jahr 794. In staufischer Zeit gehörte der Ort den Herren von Dürn, nach dem Aussterben dieses Adelsgeschlechts kam er zu Kurmainz. Ab 1423 änderte sich der Ortsname in Waltdürn, schließlich wurde Walldürn daraus. 1806 kam Walldürn zum Großherzogtum Baden.

Seit der Gemeindereform um 1975 gehören zu Walldürn die ehemals selbstständigen Gemeinden Altheim, Gerolzahn, Glashofen, Gottersdorf, Hornbach, Kaltenbrunn, Reinhardsachsen, Rippberg und Wettersdorf. Benachbarte Orte sind Buchen, Hardheim, Höpfingen und Rosenberg im Neckar-Odenwald-Kreis sowie die Orte Amorbach, Eichenbühl und Schneeberg im bayerischen Unterfranken.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Verkehrsflughafen ist in Frankfurt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Bahnhof Walldürn und die 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Station Rippberg liegen an der Strecke der Madonnenlandbahn, sie kommt von Miltenberg und geht nach Seckach, von dort hat man Anschluss an die Bahnstrecke von Osterburken nach Mosbach und Heidelberg.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die beste Anbindung an das Autobahnnetz sind die über 20 km entfernten Anschlussstellen Symbol: AS 4, Ahorn bzw. Symbol: AS 5,Boxberg-Ahorn an der A81. Zu Bundesstraßen hat Walldürn jedoch gute Anbindungen: die B27 kommt von Mosbach und Buchen und führt dann weiter nach Tauberbischofsheim und Würzburg, die B47 zweigt bei Walldürn von der B27 ab und führt zunächst nach Amorbach, von hier kommt man entweder über die B469 nach Miltenberg ins Maintal, oder weiter auf der B47 nach Erbach und Michelstadt in den Odenwald.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Wallfahrtsmuseum

Mobilität[Bearbeiten]

Die Sehenswürdigkeiten der Stadt Walldürn sind auf die Altstadt konzentriert; sie ist gut zu Fuß zu erkunden, zahlreiche Hinweistafeln erleichtern die Orientierung.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Walldürn (Altstadt)[Bearbeiten]

  • 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Wallfahrtsbasilika "St. Georg", erbaut um 1700 im Barockstil mit prächtiger Innenausstattung, beim Haupteingang der Basilika ist der Wallfahrtsplatz mit einem Freialtar
  • Das 2 Typ ist Gruppenbezeichnung historische Rathaus wurde 1448 im Fachwerkstil erbaut und ist seit dieser Zeit ohne Unterbrechung Amtssitz des Bürgermeisters, somit ist es das älteste Rathaus in Deutschland.
  • Reste der ehemaligen Stadtbefestigung
  • Zahlreiche Fachwerkhäuser, so z. B. am Miltenberger Torplatz oder der3 Typ ist Gruppenbezeichnung Mollenhof
  • 4 Typ ist Gruppenbezeichnung Stadt- und Wallfahrtsmuseum, Steinhaus von 1588 im Renaissancestil
  • Das 5 Typ ist Gruppenbezeichnung Alte Schloss von 1492
  • 6 Typ ist Gruppenbezeichnung Das Bettendorfsche Herrschaftshaus, heute Hotel Riesen
  • 7 Typ ist GruppenbezeichnungAugustinerkonvent mit Elfenbeinmuseum in der Klostergasse. Das Museum ist zur Zeit geschlossen
  • In Walldürn findet man einige moderne Kunstwerke, so den 8 Typ ist Gruppenbezeichnung Schalksbrunnen beim Rathaus, die Figurengruppe Geschichtsprozession beim Miltenberger Torplatz
  • Mehrere Sandsteinvillen in der Adolf-Kolping-Straße außerhalb der Altstadt

Altheim[Bearbeiten]

  • 9 Typ ist Gruppenbezeichnung Museum in der Grünkerndarre. Am Grünkern-Radweg findet man etwa ein Dutzend Grünkerndarren sowie ein kleines Museum, das die Geschichte dieses Getreides nahebringt. Es ist von April-Okt nach Vereinbarung geöffnet, Eintritt frei. Anmeldung: Heimatverein (K. Weber), Tel. 06285 / 929298 Adresse: Oberer Hellerweg, 74731 Walldürn-Altheim.

Gottersdorf[Bearbeiten]

  • 10 Odenwälder Freilandmuseum, Weiherstraße 12, 74731 Walldürn-Gottersdorf. Tel.: (0)6286 320, E-Mail: . Geöffnet: geöffnet Apr+Okt 10-17 Uhr, Mai-Sept 10-18 Uhr, Mo Ruhetag. Preis: Eintritt Erw. 3,50 €, ermäßigt 3 €.. Die Anlage befindet sich am ehemaligen Fischteich des Klosters Amorbach; 16 Gebäude in 2 Baugruppen (Odenwald, Bauland), Museumsschänke

Wettersdorf[Bearbeiten]

  • 11 Typ ist Gruppenbezeichnung Lichtermuseum in Walldürn-Wettersdorf - Gezeigt werden etwa 2000 Ausstellungsstücke rund um das Thema Licht. Zu sehen sind u. a. viele historische Leuchten. Öffnungszeiten: von April bis Ende Oktober sonntags von 14 bis 17 Uhr (Stand 02-2009). Der Eintritt ist frei. Für Gruppen sind auf Vereinbarung auch gesonderte Öffnungszeiten möglich: Tel. 06282/8518, www.lichtermuseum.de.

Sonstiges[Bearbeiten]

Grundmauern Römerbad
Gedenkstein Römerbad
  • Limes mit Limeslehrpfad (Wegweiser: Industriegebiet Nord - Limes), Römerbad (Ausgrabung: Straße nach Waldstetten) und Ausgrabung Kleinkastell "Haselburg" bei Walldürn-Reinhardsachsen

Aktivitäten[Bearbeiten]

Wallfahrtsbasilika St. Georg
Hauptaltar der Basilika

Wallfahrt[Bearbeiten]

Walldürn ist in erster Linie Wallfahrtsort, jährlich nehmen rund 150.000 Pilger an den Wallfahrten teil

  • Die Hauptwallfahrtszeit beginnt am Sonntag nach Pfingsten und umfasst noch die nächsten vier Sonntage.
  • Fronleichnam ist der erste Donnerstag in diesem Zeitraum und einer der Höhepunkte der Wallfahrt
  • Großer Blutfeiertag ist der Donnerstag nach Fronleichnam.
  • Weitere Wallfahrtstage:
    • Motorradfahrer: jährlich am Samstag vor Pfingsten
    • Fahrradwallfahrt: an einem Samstag Mitte September

Die genauen Termine und weitere Veranstaltungen findet man auf der Internetseite der Stadt

Radfahren[Bearbeiten]

Walldürn liegt an mehreren Radwegen

Sonstige[Bearbeiten]

  • 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Forestjump
  • 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Segelfliegen am Flugplatz des Flugsportclubs Odenwald
  • 3 Golfclub Glashofen-Neusaß, Mühlweg 7, 74731 Walldürn-Neusaß.
  • 4 Typ ist Gruppenbezeichnung Auerbergzentrum, Theodor-Heuss-Ring 19, mit städtischem Hallenbad und Freibad, Skaterbahn und Kegelbahnen
  • Fahrten in historischer Postkutsche oder im Planwagen, Vermittlung über Tourist Info oder Kutscher Marco Zahn, Tel. 06282 274

Einkaufen[Bearbeiten]

Schalkbrunnen beim Rathaus
  • 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Kerzenwerksverkauf Bolsius, Adolf-Kolping-Str. 17, 74731 Walldürn, Tel. 06282 92 70 79, geöffnet werktags ab 09:00 Uhr. Kerzen zur stilvollen Tischdeko, Taufkerzen, Teelichter, religiöse Motive (passend zur Wallfahrt)

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Frankenbrunnen, Am Kaltenbach 3. 74731 Walldürn - Reinhardsachsen. Restaurant und AKZENT-Hotel
  • 2 Gasthof Pension Linkenmühle, Hornbacher Landstraße 21, 74731 Walldürn - Rippberg.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

Mittel[Bearbeiten]

  • 1 Pension Römischer König, Obere Vorstadtstraße 18. Tel.: +49 (0)6282 302. Familiengeführte, ruhige und gepflegte Pension für Leute mit Freude an umfangreicher Raumdekoration. Fahrradgarage.
  • 2 Hotel Ritter Akropolis, Untere Vorstadtstraße 2, 74731 Wallduern.
  • Zum Riesen, Hauptstraße 14, 74731 Walldürn. Tel.: +49 (0)6282 92420.

Gehoben[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Postleitzahl: 74731

Ausflüge[Bearbeiten]

Benachbarte Orte[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Webcams[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.