Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Vaihingen an der Enz

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vaihingen an der Enz
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Vaihingen an der Enz ist eine Stadt am südlichen Rand des Strombergs am Übergang zum Neckarbecken. Die südlich der Enz gelegenen Stadtteile werden dem Strohgäu zugeordnet.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Stadt Vaihingen liegt im Tal der Enz, sie gehört großteils zur Landschaft des Strombergs, die hier auch als Schwäbische Toskana bezeichnet wird. Östlich der Stadt beginnt das Neckarbecken und südlich davon liegt das fruchtbare Strohgäu. Zu Vaihingen gehören seit der Gemeindereform um 1975 die Stadtteile Aurich, Ensingen, Enzweihingen, Gündelbach, Horrheim, Klienglattbach, Riet und Roßwaag.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Stuttgart ist 50 km entfernt, zum Flughafen Karlsruhe Baden-Baden sind es 83 km.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Blick auf die Bahnhofsanlage Richtung Südosten. Eine Stadtbahn der Linie S5 ist auf dem Weg nach Mühlacker.

Der Bahnhof von Vaihingen liegt etwas außerhalb der Stadt an der vielbefahrenen Bahnstrecke Karlsruhe - Stuttgart. Der Bahnhof hat täglich mehr als 25 Fernverkehrsverbindungen mit dem IC/ICE und einen dichten Regionalverkehr.

Vom Bahnhof Vaihingen gibt es folgende Direktverbindungen:

Zudem verkehren im Regionalverkehr folgende Verbindungen:

  • zu Stoßzeiten verkehrt ein IRE nach Stuttgart (Fahrtzeit 18 Minuten) ungefähr im Halbstundentakt, sonst zweistündlich
  • zweistündlich ein IRE nach Karlsruhe
  • stündlich ein RE nach Stuttgart
  • zweistündlich ein RE nach Heidelberg
  • zweistündlich ein RE nach Karlsruhe

Die S-Bahn-Linie S5 fährt regelmäßig, aber deutlich langsamer als die Regionalzüge in Richtung Stuttgart mit Umstieg in Bietigheim-Bissingen (VVS) und nach Karlsruhe bzw. Mühlacker und Pforzheim über die Linie S5 des KVV.

Das Reisezentrum der Bahn hat von Montag bis Freitag jeweils von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Am Bahnhof gibt es einen zentralen und beheizten Warteraum (vor dem Reisezentrum), der immer geöffnet hat. Auch gibt es einen kleinen Kiosk und einen Geldautomaten der Sparkasse.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die B10 führt als Ortsumfahrung direkt an Vaihingen vorbei. Die Autobahn A8 Symbol: AS AS 45 Pforzheim ist 18 km entfernt, nach Karlsruhe sind es 52 km, nach Stuttgart rund 30 km. Ebenfalls in der Nähe gelegen ist die Autobahn A81 Symbol: AS AS Stuttgart-Zuffenhausen. Beide Autobahnen erreicht man über die B10, die A8 in Richtung Pforzheim, die A81 in Richtung Stuttgart. Vor allem zu Stoßzeiten gibt es regelmäßige Rückstaus von der Enzweihinger Steige in Richtung Stuttgart; nach Möglichkeit sollte man diese Strecke zu diesen Zeiten meiden.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Vaihingen an der Enz

In Vaihingen gibt es für das gesamte Stadtgebiet ein Buskonzept, die meisten Linien verkehren auf ihrem Weg noch in die Kernstadt (Grabenstraße). Es gibt Busverbindungen zu den acht Stadtteilen von Vaihingen an der Enz:

  • Aurich (Bus 592 nach Hochdorfer Straße, Eberdingen)
  • Ensingen (Bus 579 nach Ensingen Feuerwehrmagazin, Vaihingen an der Enz)
  • Enzweihingen (Bus 579 nach Roter Baum, Oberriexingen)
  • Gündelbach (Bus 592 nach Hildenstraße, Vaihingen an der Enz-Gündelbach)
  • Horrheim (Bus 592 nach Hildenstraße, Vaihingen an der Enz-Gündelbach)
  • Kleinglattbach (Bus 579 nach Ensingen Feuerwehrmagazin, Vaihingen an der Enz)
  • Riet (Bus 595 nach Hochdorf Am Pfaffenwald, Eberdingen)
  • Roßwag (Bus 576 nach Illingen (Württ) Bahnhof)

Neben diesen auch in die folgenden umliegenden Gemeinden:

  • Oberriexingen (Bus 579 nach Roter Baum, Oberriexingen)
  • Eberdingen (Bus 595 nach Hochdorf Am Pfaffenwald, Eberdingen)
  • Sersheim (Bus 578 nach Grabenstraße, Vaihingen an der Enz)
  • Sachsenheim (Bus 590 nach Steige, Sachsenheim-Hohenhaslach)
  • Hohenhaslach (Bus 590 nach Steige, Sachsenheim-Hohenhaslach)
  • Illingen (Württemberg) (nicht jeder, aber einzelne Bus 576 nach Illingen (Württ) Bahnhof und Bus 594 nach Schützingen Große Gasse, Illingen (Württ))
  • Schützingen (Bus 594 nach Schützingen Große Gasse, Illingen (Württ))
  • Mühlacker (Bus 707 nach Im Käppele, Mühlacker)
  • Mühlhausen (nicht jeder, aber einzelne Bus 576 nach Mühlhausen Rathaus, Mühlacker)
  • Feuerbach, Stuttgart über Schwieberdingen und Zuffenhausen (Bus 503 nach Feuerbach, Stuttgart)
  • Bietigheim (Bus 566 nach Bietigheim Bahnhof/ZOB, Bietigheim-Bissingen)

Im Prinzip verkehren alle Busse ab dem zentralen Busbahnhof Vaihingen (Enz), direkt neben dem dortigen Fernbahnhof.

Zusätzlich gibt es einen stündlichen Nachtverkehr mit dem Bus an den Wochenenden und in den Nächten vor Feiertagen. Dieser beginnt ab Bietigheim (dort enden die Nachtzüge der S-Bahn Stuttgart) und der Bus verkehrt von Bietigheim-Bissingen über Sachsenheim, Sersheim, Kleinglattbach, Vaihingen-Grabenstraße nach Vaihingen an der Enz Bahnhof und weiter nach Oberriexingen Rathaus.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Das 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Schloss Kaltenstein, ursprünglich Burg Vaihingen, überragt die Stadt. Heute gehört es zum Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands.
  • Die 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Peterskirche, heute Städtisches Museum, geöffnet jeden 1. So im Monat 14-16 Uhr
  • Das Rathaus im Renaissance-Stil von 1720
  • Haspelturm und Pulverturm, Reste der alten Stadtbefestigung
  • Die 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Stadtkirche von 1513
  • Das Vaihinger 4 Typ ist Gruppenbezeichnung I-Dipfele, Aussichtspunkt, über Stäffele erreichbar
  • 5 Bonbon-Museum (JUNG BONBONFABRIK GmbH & Co KG), Uhlandstraße 36, 71665 Vaihingen/Enz (im Stadtteil Kleinglattbach gelegen). Tel.: (0)7042-907-0. Geöffnet: Geöffnet Mo-Fr 9-18:30 Uhr, Sa 9-13:30. Preis: Dauerausstellung Eintritt frei, Führung auf Anfrage.
  • Weinmuseum in Horrheim, Alte Keltergasse 1. Geöffnet nach telef. Vereinbarung, Tel. 07042-841050 (Verwaltungsstelle Horrheim).

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Stadtverwaltung Vaihingen/Enz, Abteilung Fremdenverkehr, Marktplatz 4, 71665 Vaihingen/Enz. Tel.: (0)7042 18-229, E-Mail: .

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Website der Stadt Vaihingen an der Enz

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg