Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Titisee-Neustadt

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seepromenade am Titisee, im Hintergrund liegt der Hochfirst
Titisee-Neustadt
LandkreisBreisgau-Hochschwarzwald
Einwohner
11.908 (2014)
Höhe
849 m
Tourist-Info Webwww.titisee-neustadt.de
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Baden-Württemberg
Reddot.svg
Titisee-Neustadt

Titisee-Neustadt ist eine Stadt im Hochschwarzwald Die Stadt Neustadt spielt touristisch gesehen eine untergeordnete Rolle.

Touristisch bedeutend dagegen ist der Stadtteil Titisee am gleichnamigen See, der international als "Schwarzwaldidyll" bekannt ist und dementsprechend viel besucht wird. Der Ort Titisee an seinem Nordufer wird als Heilklimatischer Kurort, als Wintersportzentrum, als Familienferienort und als Ausflugszentrum gerne besucht.

Hintergrund[Bearbeiten]

Titisee-Neustadt entstand 1971 durch den Zusammenschluss der Gemeinden Titisee (ca. 2.000 Einwohner) und Neustadt im Schwarzwald (ca. 8.600 Einwohner), heute zählt die Stadt insgesamt 6 Stadtteile und über 100 Weiler und Höfe, meist kleinere Streusiedlungen.

Der Ort Titisee liegt am Nordufer des Sees. Die Seestraße, von den Einheimischen auch Goldküste genannt, führt an der Seepromenade und weiter an der Gutach entlang und ist die schönste Einkaufstraße der Umgebung. Titisee ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Langlauftouren rund um den See, nach Hinterzarten, zum Feldberg und zum Thurner.

Neustadt liegt etwa 5 km weiter östlich an der Gutach. Die Kleinstadt ist für Besucher eher uninteressant, da es wenig Sehenswürdigkeiten gibt. Neustadt ist aber aufgrund der zentralen Lage für die Region Hochschwarzwald als Unterzentrum bedeutsam. Im Osten von Beustadt verengt sich das Gutachtal und wird zunehmend schluchtartiger. 12-15 km von Neustadt östlich geht das Gutachtal in die Wutachschlucht über.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Titisee-Neustadt liegt an der Strecke der Höllentalbahn zwischen Freiburg und Donaueschingen. Es gibt von Titisee aus eine Zugverbindung ins 20km entfernte Seebrugg am Schluchsee, die dort endet.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Titisee-Neustadt liegt am von Norden nach Süden verlaufenden Schwarzwald-Radweg.

Der Radweg nach Freiburg ist ca. 36km lang, geht Nahe des Feldbergs aber auf 1200m hoch. Eine schöne Alternativroute führt über wenig befahrene Landstraßen über Sank Märgen und Kirchzarten (L128) nach Freiburg.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Rund um den Titisee
Talblick zum See
  • Der viel besuchte Titisee ist nur etwa 1,9 km lang und etwa 700 m breit, liegt jedoch idyllisch auf 845 m Höhe in einem Hochtal, umgeben vom Feldbergmassiv im Westen und dem Hochfirst im Osten. Gespeist wird er vom Seebach, der vom Feldberg kommt. Der Abfluss des Sees ist die Gutach, die wenige Kilometer weiter zur Wutach wird. Um die Qualität des Trinkwassersees zu erhalten, gibt es nur wenig Uferbebauung; zudem ist das Befahren des Sees mit Motorbooten nicht erlaubt.
  • Die Hochfirstschanze ist die größte Naturschanze der Welt, sie liegt oberhalb von Neustadt. Von ihrem höchsten Punkt auf 963 m Höhe hat man eine herrliche Aussicht.
  • Die Heimatstube in Neustadt informiert u.a. über die Uhrmacher. Schließlich entstand 1664 im Stadtteil Waldau auf dem Glashof eine hölzerne Uhr, die als erste Schwarzwälder Uhr gilt. Geöffnet im Sommer Mo, Do, Fr je von 14-17 Uhr, sonst nur Do 14-17 Uhr.
  • Nahe bei Neustadt liegt die 1 Gutachtalbrücke der B 31, die vor allem für Bautechnik-Fans beeindruckend ist. Sie führt in einer Kurve über das Tal, ihr höchster Pfeiler ist 97 m hoch.

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Badeparadies Schwarzwald, Am Badeparadies 1, 79822 Titisee-Neustadt. Teures Spaßbad mit riesiger Saunen- und Rutschenlandschaft. Preis: ab 17 Euro für 3h, Wochenenden und Sauna/Wellness teurer, Extratarife in den Randzeiten.
  • Bootsfahrten auf dem Titisee
  • Wanderungen rund um den See
  • Die gesamte Region bietet sehr gute Wintersportmöglichkeiten, unter anderem rund um den Feldberg

Einkaufen[Bearbeiten]

Auf Grund des hohen Aufkommen an Touristen sind die Läden in Seenähe primär touristisch orientiert. Diese bieten vorwiegend Produkte aus dem Schwarzwald, wie Schwarzwaldspeck oder Schwarzwalduhren an, abgesehen davon können dort viele Souvenirs und dergleichen ergattert werden. Es existieren auch einige Luxusgeschäfte für entsprechende Kunden (Juwelieren, Uhrengeschäfte). Für den täglichen Bedarf existieren kleinere Läden.

Grössere Läden für den täglichen Bedarf existieren in der Umgebung, beispielsweise kurz vor Neustadt (von Titisee aus gesehen).

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Über die Tourist-Information findet man eine große Auswahl von Unterkünften von einfachen Gästehäusern über Urlaub auf dem Bauernhof und Pensionen zu Hotels der gehobenen Kategorie.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Mögliche Ausflugsziele rund um den Titisee:

  • 1 Hochfirst (nahegelegener Aussichtspunkt mit Turm; Wandern; Strecke ab Seepromenade etwa 3 km einfach mit 350 Höhenmetern)
  • Schluchsee (Spazieren, Wandern, Baden, Radfahren; gut per Bahn erreichbar)
  • Feldberg (Spazieren, Wandern, Wintersport)
  • Freiburg (Stadterkundung; gut per Bahn erreichbar)
Panoramablick vom Hochfirst Richtung Titisee. Am Horizont liegt das Feldbergmassiv.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.