Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Telfs

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Telfs
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Telfs ist eine Marktgemeinde im Oberinntal und die drittgrößte Gemeinde Tirols.

Hintergrund[Bearbeiten]

Telfs ist wichtiger regionaler Industriestandort.

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen (Straßen-km)
Seefeld14 km
Innsbruck30 km
Mittenwald29 km
Imst31 km
Garmisch42 km
Landeck46 km
Brenner61 km
München140 km
Wien504 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die nächsten internationalen Flughäfen sind der in Innsbruck (Entfernung ca. 28 km) und nördlich von München der Flughafen München (auch "Franz Josef Strauß", Entfernung ca. 186 km)

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Karte von Telfs

Der 1 Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen liegt an der Arlbergbahn von Innsbruck nach Bludenz. Er liegt ca. 10 Gehminuten vom Ortszentrum entfernt.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Telfs liegt im Oberinntal, Hauptverkehrsader ist die (mautpflichtige) Autobahn A12.

  • Anfahrt aus dem Westen und Ostösterreich über die Autobahn A 12 bis Symbol: AS Telfs-West.
  • Anfahrt aus dem Norden Deutschland) über die Autobahn München - Garmisch (A 95) und über Mittenwald / Scharnitz und die B177 (Seefelder Bundesstraße) über Seefeld, dort Abzweig und über Mösern nach Telfs.
  • Anfahrt aus dem Süden:
  • über den Reschenpass und Landeck / A 12 Richtung Innsbruck bis Symbol: AS Telfs-West.
  • Anfahrt aus dem Süden über den Brenner - Innsbruck, dort auf die A12 Richtung Bregenz bis Symbol: AS Telfs-Ost.

Mobilität[Bearbeiten]

Telfs, Nordansicht von der Hohen Munde aus

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • St. Peter und Paul, neuromanische Doppelturmkirche aus dem Jahre 1863
  • 1 Franziskanerkloster Telfs, recht späte Klostergründung zu Beginn des 18. Jahrhunderts

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Tiroler Volksschauspiele: Theaterfestival von Profis und Laien, alljährlich im Juli und August und ohne feste Spielorte.
Infos siehe www.volksschauspiele.at
  • Telfer Schleicherlaufen: gilt als eine der großen, lebendigen Traditionsfasnachten Tirols: alle fünf Jahre (nächstmals 2020) großer Maskenumzug mit bis zu 20 000 Zuschauern, zählt seit November 2010 zum Nationalen Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO Österreich.
Infos siehe www.schleicherlaufen.at

Einkaufen[Bearbeiten]

Rauchzeichen trifft Steinreich:

In dem kleinen spannenden Laden werden Duftspezialitäten und vieles andere aus aller Herren Länder angeboten. Ein muss für alle die Spezielles abseits des Mainstream suchen. Saglstr. 16; Mo. bis Fr. 9.00 bis 17.00. Sie haben auch die Möglichkeit sich über den Onlineshop zu informieren und einzukaufen. www.rauchzeichen.at

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Das Bezirkskrankenhaus St. Vinzenz für das Tiroler Oberland befindet sich in Zams.

Kurzinfos
Fläche57,24 km²
Telefonvorwahl05262
Postleitzahl6410
KennzeichenIL
ZeitzoneUTC+1
Notruf Polizei133
Feuerwehr122
Rettung144

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg