Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

St. Gallen (Kanton)

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Schweiz > Ostschweiz > St. Gallen (Kanton)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Kanton St. Gallen
anderer Wert für Fläche auf Wikidata: 2030.75 Fläche in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen

Der Kanton St. Gallen liegt in der Schweiz.

Regionen[Bearbeiten]

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Aus Österreich kommend verkehren Railjet-, Nightjet- und Euronight-Züge auf der Fahrtroute: Wien–Salzburg–Innsbruck–Feldkirch–Zürich. Im Kanton St. Gallen halten sie an den Bahnhöfen Buchs SG und Sargans. Von Wien fährt man mit dem Railjet 6½–7 Stunden, von Salzburg 4–4½ Stunden, von Innsbruck etwa 2½ Stunden. Eine Eurocity-Verbindung gibt es zudem auf der Route Graz–Zell am See–Innsbruck–Zürich, ebenfalls mit Halt in Buchs und Sargans.

Aus Süddeutschland oder Bregenz gelang man mit dem Eurocity München–Lindau–Zürich nach St. Margrethen, St. Gallen, Gossau SG oder Wil SG. Die Fahrt von München dauert drei (St. Margrethen) bis knapp vier Stunden (Wil).

Flughäfen[Bearbeiten]

Business Airport St. Gallen-Altenrhein[Bearbeiten]

Der Business Airport befindet sich in Altenrhein. Regelmäßiger Linienverkehr nach Wien (People’s Viennaline), Regelmäßige Charterverbindungen nach Sardinien. IATA-Code ACH, ICAO-Code LSZR. Der Flugplatz wird angefahren von der Buslinie 4121 aus Rorschach und Rheineck.

Naheliegende Ausweich-Flughäfen sind Friedrichshafen (Ab Rheineck 1 1/4 Stunden Fahrtzeit mit der Bahn, Umsteigen in St.Margarethen und Lindau) und Zürich (ab Staad oder St. Margarethen 1 1/2 Stunden Fahrtzeit mit der Bahn, Dierektverbindungen oder Umsteigen in St. Gallen)

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Eine Spezialität der St. Galler Küche ist die Olmabratwurst. Sie wird stets ohne Ketchup oder gar Senf gegessen, da dies als Beleidigung an den Metzger empfunden wird.

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg