Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Rödental

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rödental Rathaus.jpg
Rödental
BundeslandBayern
Einwohner
13.068 (2015)
Höhe
350 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Rödental

Rödental' ist eine Stadt in Oberfranken in Bayern, im Coburger Land.

Hintergrund[Bearbeiten]

Schloss Rosenau, die frühere Sommerresidenz der Coburger Herzöge

Rödental entstand 1971 durch den Zusammenschluss von sechs Gemeinden. 1988 erhielt Rödental das Stadtrecht.

Heute hat Rödental folgende Stadtteile:

  • Blumenrod
  • Einberg
  • Fischbach
  • Fornbach
  • Froschgrund
  • Kipfendorf
  • Mittelberg
  • Mönchröden - mit dem Kloster
  • Oberwohlsbach
  • Oeslau - mit der Domäne
  • Rothenhof
  • Schönstädt
  • Spittelstein
  • Steinrod
  • Unterwohlsbach
  • Waldsachsen
  • Waltersdorf
  • Weißenbrunn vorm Wald

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Nürnberg.

Entfernungen (Autobahn)
Bamberg55 km
Erfurt120 km
Nürnberg115 km

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Rödental liegt direkt an der Autobahn 73 und durch den Ort geht auch die Bundesstraße 4.

Die Deutsche Spielzeugstraße führt durch den Ort.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Rödental

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Schloss Rosenau (Wikipedia), die frühere Sommerresidenz der Coburger Herzöge. Über das Queen Victoria 1845 sagte: "Wäre ich nicht, was ich bin, hätte ich hier mein wirkliches Zuhause", vom 01.04. bis 31.10. Dienstag bis Sonntag ab 9.00 stündlich Führung bis 17.00, vom 01.11. bis 31.03. ab 10.00 Uhr stündlich Führung bis 15.00.
  • Die klassizistische Orangerie im Schlosspark Rosenau wurde 1820 erbaut und bis 1989 zur Überwinterung wertvoller exotischer Pflanzen wie Palmen und Zitruspflanzen genutzt.
Domäne Oeslau
Domäne Oeslau
  • Die Domäne Oeslau, Kronacher Str. 2, 96472 Rödental, wurde 1162 zum ersten Mal urkundlich erwähnt und von August 1985 bis Mai 1988 komplett saniert. Heute dient das wunderschöne Ensemble als städtischer Bauhof und Jugendzentrum. Außerdem gibt es einen Biergarten, wo das Bier keine 100 Meter transportiert werden muss, von der nahe gelegenen Brauerei Grosch.
  • Anstelle einer früheren Wegkapelle wurde 1517 die St.-Johannis-Kirche erbaut. Der spätgotische Altarraum hat das einzige Zellengewölbe im Coburger Raum. Bei den Umbauten unter Herzog Johann Casimir wurden die Stuckierung der Decke, Kanzel und Emporen in den Formen der Spätrenaissance vorgenommen und 1863 auf Veranlassung von Queen Victoria erneuert. 1954 wurde die Kirche erweitert und 1975 in den Farben von 1601 restautiert. Die Kirche ist von Mai bis September von 8.00 bis 17.00 geöffnet.
  • Das Benediktiner-Kloster Mönchröden, Klosterhof 6, 96472 Rödental, wurde vor mehr als 850 Jahren gegründet. Die heutigen Gebäude stammen aus dem Jahr 1446. Vom Beginn des 16. Jahrhunderts stammen Reste von Fresken im Nordostraum des 3. Obergeschosses. Das Refektorium, das ehemalige Kornhaus des Klosters, ist ein langgestreckter, zweigeschossiger, spätgotischer Zweckbau aus dem Jahr 1516. Zwischen 1543 und 1548 erlosch das Klosterleben.
  • Die Schlossruine der Lauterburg liegt am Rande des Ortsteils Oberwohlsbach auf dem Spitzberg

Museen

  • Europäisches Museum für modernes Glas im Park Schloss Rosenau; Infotelefon +49 9561 87979, von März bis November täglich 09.30-13.00 und 13.30-17.00 Uhr, von November bis März montags geschlossen, Dienstag bis Sonntag 13.00-16.00, Führungen für Einzelbesucher werden an jedem dritten Sonntag im Monat um 14.30 Uhr angeboten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • Goebel-Porzellanmuseum, Montag bis Freitag 9.00-17.00, Samstag 9.00-12.00
  • Heinrich-Schaumberger-Museum, Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung mit Familie Ehrlicher, Weißenbrunn v. Wald, Tel. +49 (0)9563/1619

Aktivitäten[Bearbeiten]

Europäisches Museum für modernes Glas im Park Schloss Rosenau
  • Hallenbad, Bürgermeister-F.-Fischer-Straße 6, Tel. +49 9563 1302, ist ganzjährig geöffnet. Mit Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken mit Rutsche, behindertengerechten Umkleideräumen und WC´s, Wickeltisch und Haarföns; Sauna mit Saunakabinen, Dampfbad, Tauchbecken, Fußwärmebecken, Ruheraum, Sonnenbänke, eine große unterteilte Freifläche mit Grillplatz, Außendusche und Bewirtung; Wegen Umbauarbeiten bis Ende 2011 geschlossen
  • Naherholungszentrum Froschgrundsee mit Rad- und Wanderwegen rund um den Stausee

Einkaufen[Bearbeiten]

  • Der Goebel Porzellanmanufaktur Werksverkauf führt alle Sortimente der Goebel Porzellanmanufaktur, nicht nur Hummel Figuren, Coburger Str. 7, 96472 Rödental, Tel. +49 9563 92-681, Montag bis Freitag 9.00-17.00, Samstag 9.00-13.00

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Restaurant Am Froschgrundsee, Schönstadt 14, 96472 Rödental. Tel.: +49 9563 8013. Direkt am Naherholungszentrum Froschgrundsee mit Rad- und Wanderwegen rund um den Stausee. Küche mit fränkisch-thüringischen Gerichten. Geöffnet: Dienstag, Donnerstag bis Sonntag ab 11.00 Uhr, Montag und Mittwoch sind Ruhetage.

Nachtleben[Bearbeiten]

Klassizistische Orangerie
  • 1 Gaststätte Bierspritze, Danziger Str. 17, 96472 Rödental. Tel.: +49 9563 8480.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Brauerei Gasthof Grosch, Oeslauerstr. 115, 96472 Rödental. Tel.: +49 (0)9563 7500, Fax: +49 (0)9563 750147, E-Mail: . 19 Zimmer sind mit Dusche, WC, Fön, Minibar, Radio, TV, Modemanschluß und Direktwahl-Telefon, auch Nichtraucherzimmer. Brauereigasthof mit saisonalen Spezialitäten. Bierspezialitäten: Pilsner, Fuhrmannstrunk, Bockbier, Erntebier, Zwicklbier und Malztrunk. Geöffnet: Frühstück 7.00 – 10.00 Uhr, Mittagstisch 11.30 – 14.00 Uhr, Mittagstisch, Auswahl an Gerichten 14.00 – 17.30 Uhr, Abendkarte 17.30 – 22.00 Uhr. Preis: EZ ab 76 €, DZ ab 106 €.
  • 2 Alte Mühle - Hotel und Restaurant, Mühlgarten 5, 96472 Rödental OT Oberwohlsbach. Tel.: +49 9563 72380, Fax: +49 9563 723866, E-Mail: . Alle Zimmer mit Dusche, WC, SAT-TV, Telefon, PC-/ Fax-Anschluss, Wireless-Lan und Minibar. Geöffnet: Restaurant: Mo – Sa ab 18.00 Uhr, So 12.00 – 15.00 Uhr fränkische Spezialitätenküche; im Sommer zusätzlich der Biergarten direkt an den Mühlbächen. Preis: EZ an 68 €, DZ ab 103 €, HP 29 €, Garage (auf Anfrage) 10 €.
  • 3 Gasthof Sauerteig, Oeslauer Straße 100, 96472 Rödental. Tel.: +49 (0)9563 1220, E-Mail: . Küche mit fränkischen und thüringischen Gerichten. Geöffnet: Restaurant: Di – So 11.00 – 14.30 Uhr + 17.00 – 23.00 Uhr, Mo 17.00 – 23.00 Uhr (warme Küche bis 21.00 Uhr); Besetzung der Rezeption 9.00 – 21.30 Uhr, spätere Anreise nach Vereinbarung. Preis: EZ an 55 €, DZ ab 85 €, Suite ab 89 €.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg