Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage des Naturparks Teutoburger Wald / Eggegebirge

Der Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge ist ein Naturpark in Nordrhein-Westfalen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Namengebend für den Naturpark im Nordosten Nordrhein-Westfalens sind die beiden Mittelgebirgszüge Teutoburger Wald und Eggegebirge. Darüber hinaus liegen das Lippische Bergland, das Oberwälder Land, die Warburger Börde, Teile der Senne und der Karstlandschaft der Paderborner Hochfläche im Naturpark. Die landschaftliche Vielfalt bedingt einen großen Reichtum an Natur- und Lebensräumen.[1]

Landschaft / Flora und Fauna[Bearbeiten]

Die unterschiedlichen geologischen Formationen sind Basis für eine vielseitige Vegetation. Dominant sind verschiedene Buchenwaldtypen. Auf Muschelkalk und Kreide gibt es artenreiche Waldmeister-, Waldgersten- oder Orchideenbuchenwälder. Der artenarme Hainsimsen Buchenwald beherrscht als typischer Hallenwald das Landschaftsbild auf Sandstein. Auf einigen Standorten im Eggegebirge und im Teutoburger Wald nimmt die Fichte große Flächen ein. Östlich der Gebirge finden sich Trocken- und Magerrasen mit einer überaus artenreichen Flora. Teutoburger Wald und Eggegebirge sind Wetterescheiden. Die an den Hängen der Gebirgszüge entspringen Quellen und Fließgewässer münden über die Weser, die Ems oder den Rhein in die Meere. Moorvorkommen finden sich noch am Westrand der Gebirge.[1]

Zu dem attraktiven Landschaftsbild des Naturparks gehören aber auch die vielen Heilbäder, die historischen Stadt- und Ortskerne, die große Dichte an Schlössern, Burgen und Parks und die geschichtsträchtigen Klostergemäuer.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Der Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge wurde 1965 von einem Zweckverband der Stadt Bielefeld, der Kreise Höxter, Lippe, Paderborn, Gütersloh und dem Hochsauerlandkreis gegründet.

Klima[Bearbeiten]

  • Schonklima mit leichten bis mäßigen Klimareizen
  • Jahresniederschlag: von 625 mm (Warburg) bis 1.132 mm (Feldrom / Eggegebirge)
  • durchschnittliche Jahrestemperatur: 7–8° C

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Regionalflughafen Paderborn Lippstadt ist etwa 50 Straßenkilometer vom Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge entfernt.

Weitere, weiter entfernte Flughäfen sind Kassel-Calden, Hannover, Münster/Osnabrück und Düsseldorf.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Ausgehend von den Bahnhöfen Bielefeld, Detmold, Paderborn, Altenbeken, Höxter und Warburg lässt sich der Naturpark gut mit dem Zug erreichen und erkunden.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Der Naturparkbus (Linie 792) bringt Sie von April bis Oktober zu den schönsten Sehenswürdigkeiten im nördlichen Naturpark. Am Wochenende sowie an Feiertagen verkehrt die Linie 792 inkl. Fahrradanhänger im Stundentakt zwischen Detmold, Horn-Bad Meinberg, Schieder und Bad Pyrmont. Am Bahnhof Detmold bestehen direkte Anschlüsse zu anderen Buslinien sowie zur Regionalbahn nach Herford, Bielefeld, Altenbeken und Paderborn. Mehr Infos unter: www.naturparkbus.de.

Auch der Nahverkehrsverbund Paderborn / Höxter bietet viele Freizeitrouten im Süden des Naturparks z.B. zum Wisentgehege Hardehausen oder zum Kloster Dalheim an. Mehr Infos unter www.nph.de.

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Autobahnen, die die Region erschliessen sind

  • die A 2 (Hannover - Dortmund),
  • die A 44 (Dortmund - Kassel),
  • und die A 33 (Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren - Osnabrück).

Der Naturpark verfügt über eine Vielzahl von Wanderparkplätzen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Bleikuhle Blankenrode
  • Eiche Borlinghausen
  • Externsteine
  • Gräflicher Park Bad Driburg
  • Großer Eisenbahnviadukt Altenbeken
  • Hermannsdenkmal
  • Hiddeser Bent
  • Kloster Dalheim
  • LWL-Freilichtmuseum Detmold
  • Sparrenburg
  • Stadtwüstung Blankenrode
  • Velmerstot
  • Westfalen Culinarium Nieheim
  • Wisentgehege Hardehausen

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels und Herbergen[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.naturpark-teutoburgerwald.de/

Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.