Erioll world 2.svg
Stub

Nationalpark Phu Kradueng

Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Asien > Südostasien > Thailand > Nordostthailand > Loei (Provinz) > Nationalpark Phu Kradueng
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meditierender Mönch vor dem Phu Kradueng

Der Phu Kradueng National Park (อุทยานแห่งชาติภูกระดึง) liegt in der thailändischen Provinz Loei. Er umfasst eine Fläche von 348 km² und ist der zweitälteste Nationalpark des Landes. Er ist unter Besuchern beliebt aufgründ des relativ kühlen Klimas (Durchschnittstemperatur 15° C, auch in der heißen Jahreszeit selten über 20° C) und zum Camping.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der in Thailand sehr seltene asiatische Ahorn (Acer calcaratum) kommt hier vor.

Mittelpunkt und Namensgeber des Nationalparks ist der 1316 Meter hohe Sandstein-Tafelberg Phu Kradueng, der eine charakteristische Glockenform hat und um den sich in der lokalen Folklore zahlreiche Mythen ranken.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Gebiet wurde 1962 zum Nationalpark erklärt.

Landschaft[Bearbeiten]

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Gebühren/Permits[Bearbeiten]

In der Regenzeit (1. Juni bis 30. September) ist der Park für Besucher geschlossen.

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Sonnenuntergang am Phu Kradueng

Aussichtspunkte:

  • Pha Nok Aen Klippe (ผานกแอ่น). Schönster Ausblick im Nationalpark, gerade zum Sonnenaufgang.
  • Pha Lom Sak Klippe (ผาหล่มสัก). Empfehlung für den Sonnenuntergang.

Wasserfälle:

  • Wang Kwang (น้ำตกวังกวาง).
  • Tat Hong (น้ำตกตาดฮ้อง).

Natur:

  • Fai Duean Ha (ไฟเดือนห้า). Leuchtend rote Ahornbäume.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Kaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels und Herbergen[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

StubDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.
Erioll world 2.svg