Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Immendingen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Immendingen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Immendingen ist eine Stadt an der Donau im Donaubergland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Zur Gemeinde Immendingen gehören die Orte Hattingen, Hintschingen, Ippingen, Mauenheim und Zimmern sowie etliche weitere Weiler und Höfe.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • Nächster deutscher Verkehrsflughafen ist in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart.
  • Nächster Verkehrsflughafen ist Zürich (Schweiz).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

In Immendingen treffen sich die Schwarzwaldbahn von Offenburg nach Konstanz und die Donautalbahn von Donaueschingen nach Ulm. Außerdem ist Immendingen Ausgangspunkt der Wutachtalbahn über Blumberg nach Waldshut am Hochrhein.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von der A81 Symbol: AS 38 Geisingen gelangt man auf der B311 mach Immendingen (ca. 7 km}

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Immendingen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

An der Donauversickerung
  • 1 Donau-Versickerung Donau-Versickerung in der Enzyklopädie Wikipedia Donau-Versickerung im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsDonau-Versickerung (Q542495) in der Datenbank Wikidata zwischen Immendingen und Möhringen an der Donau
  • 2 Oberes Schloss
  • 3 Unteres Schloss
  • 4 Kath. Pfarrkirche Peter und Paul
  • 5 Heimatmuseum
  • Gedeckte 6 Holzbrücke über die Donau in Zimmern
  • 7 Naturschutzgebiet Höwenegg Naturschutzgebiet Höwenegg in der Enzyklopädie Wikipedia Naturschutzgebiet Höwenegg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsNaturschutzgebiet Höwenegg (Q23697729) in der Datenbank Wikidata

Aktivitäten[Bearbeiten]

Naturschutzgebiet Höwenegg

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 1 Bürgerservice, Schlossplatz 2, 78194 Immendingen.

Ausflüge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg