Fiesch

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
Luftbild Fiesch.jpg
Fiesch
KantonWallis
Einwohnerzahl921 (2018)
Höhe1.049 m
Lagekarte der Schweiz
Lagekarte der Schweiz
Reddot.svg
Fiesch

Fiesch ist eine Schweizer Gemeinde im Rhonetal im Kanton Wallis.

Hintergrund[Bearbeiten]

Karte von Fiesch

Fiesch ist ein kleiner Ort im oberen Rhonetal, der überwiegend vom Tourismus lebt. Grund ist seine Lage am Rand des UNESCO-Weltnaturerbes "Jungfrau-Aletsch" rund um den 23 km langen Aletschgletscher und dem als "Aletscharena" vermarkteten Skigebiet am Nordhang des Rhonetals. Der Ort wird vom 2.926 m hohen Eggishorn überragt, das weniger durch seine Höhe, sondern durch sein 360°-Panorama über den Aletschgletscher zu Eiger, Mönch und Jungfrau einerseits und über das Rhonetal in die Walliser Alpen , bei klarer Sicht bis zum 100 km entfernten Mont Blanc, andererseits besticht.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste internationale Flughafen ist der Flughafen Genf wikivoyage wikipedia commons wikidata (IATA: GVA).

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Fiesch wird von den Zügen Visp - Brig - Fiesch - Andermatt der Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB) angefahren. Die Anreise geschieht am besten über Brig, je nach Abfahrtsort durch Simplontunnel, Lötschbergtunnel oder Rhonetal.

Im Südwesten (talabwärts) von Fiesch gibt es einen Bedarfshalt 2 Fiesch Feriendorf, an dem Regionalzüge auf Verlangen halten.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Von Fiesch aus gibt es Busverbindungen nach Lax, Fieschertal, Steinhaus und Brunnebiel. Da es sich bei den Zielen jedoch nicht um Umsteigeorte handelt, machen diese für die Anreise wenig Sinn.

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Von Norden aus via Lötschberg-Bahnverlad, von Süden via Simplonpass, von Osten via Furkapass und von Westen durch das Rhonetal.

Mobilität[Bearbeiten]

Der Ort selbst ist klein und kann zu Fuss erschlossen werden. (Gebührenpflichtige) Parkplätze befinden sich nahe der Talstation der Seilbahn.

Nach Fiescheralp und zum Eggishorn verkehrt eine Seilbahn. Die 3 Talstation ist nahe des Bahnhofs. Auf halber Höhe ist die 4 Station Fiescheralp und Endstation der Seilbahn ist die 5 Station Eggishorn.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Dorfkirche von Fiesch

Wirkliche Sehenswürdigkeiten bietet der Ort nicht, dafür umso mehr Natur-Sehenswürdigkeiten in der Umgebung (siehe Aletschgebiet.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Im Winter[Bearbeiten]

Im Winter ist Fiesch Teil der Aletsch Arena. Das Skigebiet umfasst neben Fiesch die Skistationen Bettmeralp und Riederalp. Wintersportler können sich auf 104 Pistenkilometern austoben und werden von 35 Liften auf den Berg gebracht. Es gibt im Gebiet auch Snowparks, zum Beispiel am Sessellift Flesch. Ab der Wintersaison 2019/2020 kommt man von Fiesch aus mit einer Gondelbahn auf die Fiescheralp im Skigebiet.

In der Nähe von Fiesch liegt auch das Skigebiet Bellwald in der Region Goms. Hier gibt es 44 km Pisten und - mit der Zubringerbahn - 5 Lifte.

Im Nachbarort Fieschertal gibt es einen einzelnen Schlepplift und eine dazugehörige einfache Piste.

Im Sommer[Bearbeiten]

Im Sommer kann man rund um Fiesch wandern, klettern und Gletschertouren unternehmen. Wanderungen führen zum Beispiel auf das Eggishorn, ins Gebiet um den Märjelensee oder in Richtung des Fiescher- und Aletschgletschers. Erfahrene Alpinisten können zum Beispiel über den 16 km langen Fieschergletscher zur Finsteraarhornhütte gelangen und am nächsten Tag die Besteigung des mit 4274 Metern höchsten Gipfels des Berner Oberlandes, dem Finsteraarhorn, auf sich nehmen. Ein anderer Ausgangspunkt für solche Touren ist die einsame Konkordiahütte, die nur über Gletscher zu erreichen ist. Von dort aus kommt man weiter zum Jungfraujoch und dann mit der Zahnradbahn nach Grindelwald oder Wengen. Das Eggishorn ist per Wanderung, aber auch mit der Luftseilbahn ab der Fiescheralp zu erreichen, die knapp unterhalb das Gipfels ihre Bergstation hat. Von dort aus hat man ein spektakuläres Panorama auf das Aletschgebiet mit Aletschgletscher, Jungfrau, Aletschhorn und viele weitere Berge. In Fiesch gibt es aber auch andere Aktivitäten: ein Tierpark, Tennisplätze, ein Seilpark, ein Schwimmbad und eine Minigolfanlage können besucht werden.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

In Fiesch und Fiescheralp gibt es neben den Hotels zahlreiche Ferienwohnungen, Chalets und Ferienhäuser zu mieten.

günstig[Bearbeiten]

  • 1 Jugendherberge, Sport Resort, 3984 Fiesch. Tel.: +41 27 9701515.

mittel[Bearbeiten]

  • 2 Alpina, Fiescheralp 2, 3984 Fiescheralp. Tel.: +41 27 9712424.

gehoben[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Aletschgletscher vom Eggishorn aus

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.fiesch.com – Offizielle Webseite von Fiesch

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.