Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Bettmeralp

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bettmeralp VS
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Bettmeralp ist eine Gemeinde im Aletschgebiet im schweizer Kanton Wallis. Zu dieser Gemeinde gehören das Dorf 1 Betten , der Weiler 2 Egga und die Feriensiedlung 3 Bettmeralp .

Hintergrund[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Die Bettmeralp ist nur per Seilbahn zu erreichen. Vom 1 Bahnhof Betten Tal gibt es eine Seilbahn zur 2 Seilbahnstation Bettmeralp . Eine weitere führt vom Bahnhof nach 3 Betten . Eine dritte verbindet Betten mit der Bettmeralp.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof an der Talstation der Seilbahn wird von der Matterhorn-Gotthard-Bahnlinie Visp - Brig - Betten Talstation - Andermatt angefahren. Aus dem Norden fährt man am besten über Bern und durch den Lötschbergtunnel, von Süden durch den Simplontunnel und von Westen aus durch das Rhonetal.

Mit dem Auto[Bearbeiten]

Das Auto muss man an der Talstation stehen lassen. Dorthin kommt man über den Furkapass, den Simplonpass, durch das Rhonetal oder mit dem Lötschberg-Bahnverlad.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der in Genf.

Mobilität[Bearbeiten]

Es gibt eine Standseilbahn im Dorf, die Entfernungen sind jedoch kurz und auch zu Fuß zu bewältigen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Das Wahrzeichen der Bettmeralp ist die 1 Kapelle Maria zum Schnee , eine kleine Kapelle, die auf einer Wiese vor einer schönen Kulisse aus hohen Bergen besteht.
  • Die Dörfer Betten und Egga sind wallisische, historische Chaletdörfer.
  • Die Bergwelt (siehe Aktivitäten)

Aktivitäten[Bearbeiten]

Das Bettmerhorn (links) über dem Aletschgletscher

Im Sommer[Bearbeiten]

Wandern[Bearbeiten]

  • Das 1 Bettmerhorn ist ein bekannter Aussichtsberg oberhalb der Bettmeralp und 2.858 Meter hoch. Von dort aus hat man eine schöne Aussicht auf den Aletschgletscher und die Berge des Aletschgebietes.
    • Circa 200 Meter unter dem Gipfel des Bettmerhorns liegt die 5 Gondelbahnstation Bettmerhorn . Neben der Gondelbahn und der Aussicht auf den Aletschgletscher gibt es hier auch ein Restaurant und eine (kostenlose) Ausstellung über den Gletscher.
    • Von der Gondelbahnstation führt der UNESCO-Höhenweg zunächst auf den Gipfel des Bettmerhorns und dann weiter auf den nächsten Berg, das 2 Eggishorn . Ständig mit dabei ist die Aussicht auf den Gletscher.
  • Die 2.333 Meter hohe 3 Moosfluh ist ein weiterer Aussichtsgipfel oberhalb des Ortes. Auch von hier sieht man den Aletschgletscher. Von Nachbarort Riederalp führt eine Gondelbahn dorthin.
  • Den Aletschgletscher kann man nicht nur von weitem sehen, man kann ihn auch betreten. Dazu wandert man via Biel zum Gletscherrand. Man sollte aufgrund von Rutschgefahr und der Spalte zwischen dem Gletscher und dem Geröll allerdings aufpassen.
  • Das 4 Wurzenbord ist eine 2.218 Meter hohe Erhebung östlich der Bettmeralp. Hierher führt ein Sessellift, man kann aber auch wandern. Von oben hat man Ausblick auf die Berge der anderen Talseite, darunter auch einige der höchsten Berge des Landes.

Klettern[Bearbeiten]

  • Im Aletschgebiet, das hinter dem Aletschgletscher beginnt, kann man viele Berge, auch mehrere Viertausender, besteigen.
  • Eine andere Art des Kletterns kann man im 1 Seilpark Baschweri erleben. Dieser Hochseilgarten bietet Pacours verschiedener Schwierigkeitsgrade in den Bäumen.

Wassersport[Bearbeiten]

  • Der 2 Bettmersee liegt in der Nähe der Bettmeralp auf 2.000 Metern Höhe. Dort kann man zum Beispiel:
    • Boot fahren oder Stand-up-paddeln
    • Schwimmen, wenn einem Kälte nichts ausmacht
    • Angeln
  • Im 3 Sportzentrum Bachtla gibt es neben einer Mehrzwecksporthalle und einem Restaurant auch ein Schwimmbad.

Minigolf[Bearbeiten]

  • 4 Minigolfplatz


Im Winter[Bearbeiten]

Im Winter ist die Bettmeralp Teil des Skigebiets Aletsch Arena. Oberhalb von Riederalp, Bettmeralp und Fiesch erstrecken sich 104 km leichte und mittelschwere Pisten sowie 15 km nicht präparierte Skirouten, erschlossen von 35 Liftanlagen.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg