Internet-web-browser.svg
Artikelentwurf

Engstingen

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Engstingen Sauerbrunnen.jpg
Engstingen
Bundesland Baden-Württemberg
Einwohner 5.468
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
Höhe
700 m
Tourist-Info Web www.engstingen.de/
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Baden-Württemberg
Reddot.svg
Engstingen

Engstingen ist eine deutsche Gemeinde auf der Schwäbischen Alb, und gehört zum Landkreis Reutlingen in Baden-Württemberg.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Gemeinde Engstingen entstand am 1. Januar 1975 aus den drei bisher selbständigen Gemeinden Großengstingen, Kleinengstingen und Kohlstetten. Der Gewerbepark Haid, der auf dem Gelände der ehemaligen Eberhard-Finckh-Kaserne entstand, gehört ebenfalls größtenteils zur Gemeinde.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Verkehrsflughafen ist bei Stuttgart.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Vom Bahnhof Kleinengstingen hat man Verbindung nach Münsingen und Schelklingen, von dort aus Anschluss nach Ulm

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Die katholische 1 Typ ist Gruppenbezeichnung St. Martin Kirche von Großengstingen wurde 1719 im Rokoko-Stil erbaut. Der Taufstein von 1606 wurde von der Vorgängerkirche übernommen, welche schon 1275 erwähnt wurde.
  • Die Wendelinuskapelle in Großengstingen stammt aus dem Jahre 1750.
  • Die evangelische 2 Typ ist Gruppenbezeichnung St. Blasius Kirche in Kleinengstingen wurde im Jahre 1771 als Neubau erstellt.
  • Die Evangelische Marienkirche in Kohlstetten erhielt ihre heutige Form im Jahre 1787. Im Innern besitzt sie Fresken aus dem 15./16. Jahrhundert.
  • Die Ortschaft Kleinengstingen liegt auf einem wasserführenden Basalttuffschlot, woraus eine Mineralquelle entspringt. Die Quelle wurde als Sauerbrunnen im Jahre 1580 gefasst. Der Sauerbrunnen befindet sich in der Ortsmitte von Kleinengstingen.
  • 3 Typ ist Gruppenbezeichnung Automuseum in Engstingen, Tel. 0 71 29 93 99 0: Öffnungszeiten: Von Ostern bis Allerheiligen, Sa + So 12 - 18 Uhr, in den Ferien zusätzlich Di - So 12 - 18 Uhr; letzter Einlass um 17.00 Uhr
Roller- und Kleinwagentreffen jährlich am 03. Oktober beim Automuseum in Engstingen

Außerhalb:

  • Das Schloss Lichtenstein befindet sich in der nördlich gelegenen Nachbargemeinde Lichtenstein.
  • Gestütsmuseum Klosterkirche Offenhausen Tel. 0 73 85 88
  • Bauernhausmuseum Ödenwaldstetten Tel. 0 73 87 15 51
  • Ostereimuseum Sonnenbühl Tel. 0 71 28 77 4
  • Wilhelm-Hauff-Museum Lichtenstein-Honau Tel. 07129 23 56

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.