Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Drammen

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Drammen
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Drammen ist eine Stadt in Buskerud.

Hintergrund[Bearbeiten]

Drammensbrua, die Brücke der E18 über den Drammensfjord

Drammen gehört zur Metropolregion Oslo und ist die sechstgrößte Stadt Norwegens. Sie liegt an der Mündung des Drammenselva in den Drammensfjord, einem Nebenarm des Oslofjords. Drammen ist ein großer Industriestandort, zudem wird in der Umgebung Bergbau betrieben.

Reisende lernen Drammen zuerst einmal vor allem als Durchgangsort kennen, die Stadt hat einen wichtigen Knotenbahnhof und die E18 überquert auf ihrem Weg an die Südküste bei Drammen über die Drammensbrua den Fjord. Außerdem kommt es in Überlastungszeiten der Osloer Hotels vor, dass man als Reisender mit spontanen Übernachtungswunsch für Oslo nach Drammen ausweichen muss. Dies ist zu großen Messen, Sportveranstaltungen wie dem Weltcupspringen am Holmenkollen oder während der Nobel Week, der Woche rund um die Verleihung des Friedensnobelpreises regelmäßig der Fall.

Trotz des Industriecharakters lohnt die Stadt auch für einen längeren Aufenthalt, insbesondere auch aufgrund der ganzjährig betriebenen Skisprungschanzen am Gjerpenkollen und im Winter aufgrund der guten Wintersportbedingungen rund um den Ort bei gleichzeitig kurzer Anreise aus der Hauptstadt.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Sowohl der Flughafen Oslo-Gardermoen als auch der Flughafen Torp bei Sandefjord liegen günstig für eine Anreise nach Drammen, da jeweils eine gute anschließende Bahnverbindung besteht.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit der Bahn gelangt man in etwa 30 min. von Oslo S nach Drammen. Diese Strecke wird als Drammensbanen bezeichnet und verbindet sämtliche kleinen Bahnhöfe und Haltepunkte zwischen Oslo S und Drammen.

Darüberhinaus ist der Bahnhof Drammen ein wichtiger Knotenpunkt für verschiedene Bahnlinien in den Süden und Westen Norwegens:

Auch der Flytoget, der Zubringerzug zum/ vom Flughafen Oslo-Gardermoen nach Oslo S fährt weiter nach Drammen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Auf der E18 gelangt man in etwa 45 km von Oslo nach Drammen.

Vom Fährhafen im südlich gelegenen Larvik fährt man auf der E18 etwa 95 km bis Drammen.

Wer aus Schweden aus Richtung Göteborg anreist, folgt der E6 und dem Rv 23 bis Drøbak und quert den Oslofjord durch den gut 7 km langen Oslofjordtunnel. Ca. 42 km ab Drøbak.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Drammen ist Unterwegshafen für Passagiere von Frachtschiffreisen.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Bei der Oslofjord-Umrundung der Norwegischen Radroute 1, eines Abstechers des Nordseeküsten-Radwegs nach Oslo, führt der Weg am westlichen Fjord entlang hinunter nach Horten auch durch Drammen.

Zu Fuß[Bearbeiten]

Eine Variante des Pilegrimsleden führt durch Drammen.

Mobilität[Bearbeiten]

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Drammen hat ein Netz an Leihrädern, die man auch als Tourist nutzen kann. Ausleihen kann man die an etwa 15 Stellen der Stadt bereitstehenden Fahrräder mit einer sogenannten SmartCard, die man in den Tourist-Infos für 100 NOK/ 24 h ausleihen kann. (Der Erwerb einer Jahreskarte zum gleichen Preis ist nur bei bysykkler.no möglich und erfordert die Angabe einer Postadresse in Norwegen.) Ausleihdauer jeweils max. 3 h, allerdings kann bei rechtzeitiger Rückgabe des Rades umgehend neu ausgeliehen werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Ypsilonbrua
  • 1 Ypsilonbrua, die Fußgängerbrücke über den Drammenselva verbindet den Kunnskapsparken im südlichen Stadtteil Grønland mit dem Stadtpark im nördlich vom Fluss gelegenen zentralen Stadteil Bragernes. Die Brücke hat ihren Namen aufgrund ihres ypsilonförmigen Aussehens aus der Luft.
Fontäne an der Promenade

Museen[Bearbeiten]

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • 3 Spiralen, ein Spiraltunnel bei Drammen, der sich in sechs Kehren über 1.650 m von 50 m Höhe auf 213 m Höhe windet. Auf dem Plateau des Berges über den nur zur Gewinnung von Baumaterial angelegten Tunnels befindet sich das Freilichtmuseum Spiraltoppen.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sport[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Aass Bryggeri
  • Aass Brauerei. Tel.: +47 32 26 60 00, E-Mail: . Wer Bier mag, sollte das hier gebraute Bier probieren, der ältesten noch produzierenden Brauerei Norwegens, und der einzigen in Norwegen, die noch im Besitz der Gründerfamilie ist.

Günstig[Bearbeiten]

  • 1 Peppes Pizza, Drammen Stasjon, Stromsø Torg 1, 3044 Drammen. Tel.: +47 2222 5555. Das für norwegische Städte obligatorische Peppes Pizza-Restaurant liegt zentral am Bahnhof von Drammen Geöffnet: Täglich mindestens von 14 bis 22 Uhr.

Mittel[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Lernen[Bearbeiten]

Arbeiten[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg