Erioll world 2.svg
Vollständiger Artikel

Bayerisch Eisenstein

Aus Wikivoyage
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bahnhof Bayerisch Eisenstein CZ 2012 06 18.jpg
Bayerisch Eisenstein
Bundesland Bayern
Einwohner
1.007 (2015)
Höhe
724 m
Tourist-Info +49 9925 940316
www.bayerisch-eisenstein.de
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Bayerisch Eisenstein

Der Ort Bayerisch Eisenstein (tschech.: Bavorská Železná ruda, dtsch. veraltet vor 1951: Eisenstein) ist eine Landgemeinde im niederbayrischen Landkreis Regen und Grenzgemeinde zu Tschechien. Diese liegt im Bayerischen Wald und ist nördlicher Endpunkt des Nationalpark Bayerischer Wald, sowie eines seiner beliebtesten Ausflugsziele - „egal ob im Sommer oder im Winter!“

Hintergrund[Bearbeiten]

Durch den „Eisernen Vorhang” während des Kalten Krieges befand sich Bayerisch Eisenstein lange fast wie im „Dornröschenschlaf”. Nach der Grenzöffnung wurde die kleine Gemeinde vom Verkehr überrollt. Es mußte eine Pförtnerampel installiert werden, welche immer nur eine bestimmte Anzahl von Fahrzeugen in den Ort ließ. Die ewigen Staus haben dem Tourismus in Eisenstein sehr geschadet. Nach dem EU-Beitritt von Tschechien war das Problem von heute auf morgen beseitigt.

Inzwischen kann Bayerisch Eisenstein seinen Charme unterhalb des Großen Arbers wieder ausspielen. Das Motto der Gemeinde ist „Das Leben entschleunigen - In Bayerisch Eisenstein im Arberland des Bayerischen Wald ist er schon längst Wirklichkeit“.

Lage der Gemeinde Bayerisch Eisenstein im

Am Ortsrand Richtung Süden erstreckt sich der Nationalpark Bayerischer Wald mit seinen unzähligen Möglichkeiten, die ursprüngliche Natur- und Tierwelt zu entdecken. Richtung Osten erstreckt sich außerdem der Nationalpark Sumava (CR). Das im Böhmerwald Gebirge gelegene obere Eisenstein Tal ist umrahmt von der eindrucksvollen Kulisse der Berge; des Arber (1455,5 m / 4775 Fuß) der sich am nördlichen Ortsrand erhebt, dem Falkenstein (1312 m / 4304 Fuß), dem Zwercheck (1332 m / 4370 Fuß) und dem Mittagsplatz (1340 m / 4396 Fuß). Dies entstand als die letzte Eiszeit vor rund 12000 Jahren zu Ende ging. Die abschmelzenden Eismassen an den Flanken dieser Berge ließen Kare zurück, die die Gegend zu ihrem stellenweise voralpinen Aussehen verhalfen. Großer und kleiner Arbersee, Teufelssee, Schwarzer See, Lakasee und Stubenbacher See werden von eiszeitlichen Moränen-Wällen gestaut. Durch die schroffen Urwald bedeckten Karwände des großen Arbersee und des Höllbachspreng mit seinen Wasserfällen führen Wanderwege, die gute Kondition und gewisse Trittsicherheit vorausgesetzt, für ein einzigartiges Naturerlebnis sorgen.

Ortsteile[Bearbeiten]

Die Dörfer, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Ortsteile, Weiler und Einöden der Gemeinde Bayerisch Eisenstein sind Arberhütte (Weiler), Arberschutzhaus (Einöde), Arberseehaus (Einöde), Bayerisch Eisenstein (Pfarrdorf), Brennes (Weiler), Brennes (Weiler), Eisensteinermühle (Dorf), Grafhütte (Einöde), Neuhütte (Dorf), Neuwaldhaus (Einöde), Regenhütte (Kirchdorf), Schachtenbach (Einöde), Schwellhäusl (Einöde), Seebachschleife (Dorf), Seebachhütte (Weiler), Steinhütte (Weiler).

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen München ist ca. 170 km entfernt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • Von Bayern aus im Fernverkehr der DB (IC/EC sowie ICE) bis Plattling wo man auf die Regionaltriebwagen Regio-Shuttle RS1, (der zur ital. Staatsbahn Gruppe “Netinera” gehörenden Länderbahn) Waldbahn umsteigen muß, die einem in die Höhenlagen des Bayerischen Waldes, bis Bayerisch Eisenstein fährt. Teilweise fahren diese über die Staatsgrenze, weiter bis nach Dorf Eisenstein (tschech.: Špičák na Železná Ruda) via Železná Ruda (dtsch.:Markt Eisenstein). Die Gemeinde ist Teil des Nationalparkverkehrskonzeptes Bayerischer Wald. Im Rahmen dessen ist sie mit dem GUTi-Fahrschein erreichbar.
  • Von Böhmen aus im Fernverkehr der ČD bis Klatovy (dtsch.: Klattau) wo man umsteigen muß in den Nahverkehrszug nach, bzw. bis Plzeň (dtsch.: Pilsen) von wo ebenfalls Direktzüge abfahren. Im Dezember 2006 wurde der bisherige Name Železná Ruda des tschechischen Bahnhofsteils offiziell in Železná Ruda-Alžbětín geändert.
Zuggattung Strecke Taktfrequenz
RB PlattlingDeggendorfZwieselBayerisch Eisenstein / Železná Ruda-Alžbětín (– Špičák) Stundentakt
Os / R Železná Ruda-Alžbětín – Janovice nad Úhlavou – Klatovy (– Plzeň) 2-Stunden-Takt

Bemerkung: es ist durchaus möglich, daß ein internationaler Fahrschein im CIV Tarif wie den Europa Spezial, von Deutschland nach Železná Ruda preisgünstiger ist, als ein Fahrschein im nationalen Tarif nach Bayrisch Eisenstein bzw. andersrum. Auch Fahrscheine im RIT Tarif (“Rail Inclusive Tour” Tarif) des DB Ostbayern-Tourismus zur Anreise zum Preis ab 59,- EUR für Hin- und Rückfahrt bis 400 km Entfernung könnten sich bereits ab einer Übernachtung lohnen. Daher Fahrpreise genau Vergleichen.

An- und Abfahrtpläne der Bahnhöfe und Haltepunkte im Gemeindegebiet : (Stand 2014)

  • 1 Typ ist Gruppenbezeichnung Bahnhof Bayerisch_Eisenstein für Züge Richtung Bayern.

An- und Abfahrtpläne der angeschlossenen Bahnhöfe und Haltepunkte : (Stand 2014)

  • 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Bahnhof Železná Ruda-Alžbětín (Elisenthal) für Züge Richtung Böhmen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

  • Omnibuslinie № 6197 (Regen - Zwiesel ↔ Bayerisch Eisenstein) der RBO.
  • Schnellbuslinie von Železná Ruda (Markt Eisenstein) nach Passau.

Auf der Straße[Bearbeiten]

Autobahn A3 und A92 bis Deggendorf, und weiter auf der E53, die durch den Ort führt; und auf der Bayerischen Seite bis zur Grenze als B11 und auf der Bömischen Seite bis zur Grenze als R27 geführt wird.

Von Böhmen ist der Ort über Klattau und Železná Ruda erreichbar.

Mobilität[Bearbeiten]

Im Ort ist man zu Fuß oder mit dem eigenen PKW unterwegs. Bei der Größe der kleinen Grenzgemeinde wäre ein Ortsomnibus auch übertrieben.

Mit der Waldbahn (über Zwiesel bis Bodenmais und Grafenau) und mit Omnibussen der RBO kann man den Bayerischen Wald auch ohne PKW erfahren. Hierfür eignet sich am besten das Bayerwald-Ticket, eine Tageskarte für alle Busse und Bahnen auf deutscher Seite der Grenze.

Bergstation Komplex Arber Bergbahn
  • 1 Arber-Bergbahn (Talstation der Gondelbahn), Brennestraße, Bayerisch Eisenstein, DE 94252 (mehrere Meilen entlang der Staatsstraße 2154). Tel.: +49 9925 9414 0, Fax: +49 (0)9925 9414-40, E-Mail: . Im Sommerbetrieb befördert die Sechser-Gondelbahn von der Talstation in 1050 m (3445 Fuß) Höhe die Wanderer und Ausflugsgäste, zur Bergstation in etwa 1400 m (4593 Fuß) Höhe in den Gipfelbereich des Großen Arbers. Im Winterbetrieb die Skifahrer und Snowboarder zu den Skiliften und Pisten. Typ ist Gruppenbezeichnung

Fahrrad-Verleih[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Sakralbauten[Bearbeiten]

St._Johannes Nepomuk
  • 1 Typ ist Gruppenbezeichnung St. Johannes Nepomuk (Kath. Pfarrkirche) in der Bahnhofsstraße 18-20. Das Gebäude wurde in den Jahren von 1908 bis 1909 im Stil des Neubarock errichtet. Unterkirche mit Lourdesgrotte.

Museen[Bearbeiten]

  • 2 Typ ist Gruppenbezeichnung Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein / Železná Ruda-Alžbětín, dessen im Jahre 1877 eröffnetem Gebäude, ein zweigeschossiger Mittelbau mit Eingangshalle, beidseits langgestreckte Flügel mit dreigeschossigen Eckbauten, zweites Ober- und holzverkleidetes Dachgeschoß, durch die deutsch-tschechische Grenze im Mittelbau geteilt wird. Das Gebäude beherbergt außer den Büros der Bahndienststellen, im Erdgeschoß die Fahrkartenschalter der České dráhy (ČD) und der Deutschen Bahn (DB), einen historischen Warteraum für Bahnreisende, das Bayerisch Böhmische Informationszentrum für Natur- und Nationalparke. Im Kellergeschoß entsteht das “Europäische Fledermaus Zentrum”, siehe Bröschüre (pdf). Die Hauptattraktion wird aber das Skimuseum im ersten Obergeschoß werden. Im zweiten Obergeschoß entsteht das Museum “Eisenbahn, Mobilität und Kulturlandschaft”.
Ostansicht des Lokschuppen
  • 4 Localbahn Museum, Bahnhofstraße 40-44, 94252 Bayerisch Eisenstein (in der ehemalige Lokomotiv- und Wagenhalle, wenige Gehminuten westlich vom Bahnhof). Tel.: +49 9925 1376, Fax: +49 9925 903210, E-Mail: . Museum im 1877, für die Königlich Privilegierte Aktiengesellschaft der Bayerischen Ostbahn, errichteten 7-gleisigen Ringlockschuppen mit einer 20 Meter Drehscheibe und einem Freigelände zeigen einen repräsentativen Querschnitt aus Exponate der Eisenbahngeschichte der Bayerischen Lokalbahnen und auch der Waldbahn. Hier finden Sie neben mehr als 20 historischen Fahrzeugen, aus der Epoche von 1913 bis 1934, der bayerischen Lokalbahnen, der Kohlebetriebenen Dampflok 70 083 und der Krokodil E-Lok E-69 05 (Bj. 1930) und weitere, eine ständig in der Erweiterung befindliche Ausstellung von Exponaten aus der Lokalbahngeschichte. Geöffnet: I-IX So 10:30-16:30, bei Voranmeldung von Gruppen auch extra Führungen am Fr. oder Sa. Abend ab 18:30 möglich. Typ ist Gruppenbezeichnung

Natur[Bearbeiten]

  • Großer Arbersee, ist ein sogenannter Karstsee (kesselförmige Eintiefung am Berghang) und liegt ihn einem bereits 1939 ausgewiesenen Naturschutzgebiet. In älterer Literatur wird er stets als trüber, dunkler Moorsee geschildert. Jedoch ist der in alten Erzählungen und Sagen gerühmte Fischreichtum des Sees längst dahin. Die in den letzten Jahrzehnten erfolgte merkliche Aufklarung des Wassers ist eine Folge der zunehmenden Luftverschmutzung; wobei die sauren Niederschläge Aluminium aus dem Waldboden lösen, das durch die Zuflüsse in den See geschwemmt wird. Dort flockt dieses Metall aus und zieht die trüben Huminstoffe auf den Grund. Somit wird das Wasser des Sees klar. Diese starke Versauerung hat somit auch eine Verarmung der Pflanzen- und Tierwelt zur Folge.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Wechselnde Termine - Volksmusik-Hirgast am Arber (Eisensteiner Hüttn).

  • Januar bis März - Wintersport am Arber und Spitzberg (Europacuprennen, Biathlon Europacup).
  • Anfang Mai - Maibaum aufstellen.
  • Juni - Fronleichnamsprozession durch den Ort.
  • Anfang August - Dampfwoche auf der Böhmerwaldscheitelstrecke.
  • August - Arber Bergkirchweih (älteste Bergfeier des Bayerischen Waldes mit Musik, farbenfrohe Trachten, Gesang und Tanz).

Aktivitäten[Bearbeiten]

im Sommer[Bearbeiten]

  • Fahrradfahren, Touren auf Ausführlich beschriebenen und erprobte Strecken (mit GPS-Daten zum Download) gibt es auf www.geo-coaching.net sowie extra Bergrad Strecken ebenfalls auf www.geo-coaching.net für dem Mountainbikefahrer.
Werkstatt und Verleih von Fahrräder und E-Fahrräder bei Sport-Mode-Tracht «Raith».
  • 2 Minigolfplatz (Sportverein Bayerisch Eisenstein 1920 e. V.), Hauptstraße 16, Bayerisch Eisenstein, DE 94252. Tel.: +49 9925 621, E-Mail: . 18-Loch Bahnen im Sportareal. Schlägerausgabe im Vereinsheim des Sportvereins am Tennisplatz. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 3 Tennisplatz (Sportverein Bayerisch Eisenstein 1920 e. V.), Hauptstraße 16, Bayerisch Eisenstein, DE 94252. Tel.: +49 9925 621, E-Mail: . Tennisschlägerausgabe im Vereinsheim des Sportvereins. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • Wandern, Touren durch die Grenzlage sind Wanderungen sowohl im Nationalpark Bayerischer Wald als auch im Nationalpark Sumava möglich. Folgende ausführlich beschriebene und erprobte Wandertouren (mit GPS-Daten zum Runterladen) haben als Startort Bayerisch Eisenstein:
Wandertour Dauer Länge Schwierigkeit Höhenmeter Rundweg
Brennes 1:30 h 5,4 km Mittelschwer 346 m nein
Rund um den Hochberg 1:50 h 3,1 km Leicht 162 m ja
Großer Arbersee 1:40 h 6,1 km Leicht 261 m nein
Großer Arbersee Rundwanderweg 2:30 h 15,5 km Mittelschwer 366 m ja
Großer Rundwanderweg № 5 3:10 h 12,5 km Mittelschwer 231 m ja
Großer Arber 2:10 h 6,7 km Mittelschwer 464 m nein
Großer Arber № 9 3:30 h 10,2 km Mittelschwer 691 m nein
Schwellhäusl Rundweg 1:50 h 8 km Leicht 268 m ja
Flußwanderweg Bay. Eisenstein - Zwiesel 4:40 h 16,7 km Mittelschwer 138 m nein
Gläserner Steig - 3. Etappe: Bay. Eisenstein - Rabenstein 4:30 h 16,9 km Mittelschwer bis Schwer 0 m nein

im Winter[Bearbeiten]

  • Skigebiet Großer Arber - Modernes Skigebiet und Weltcupstandort (Slalom und Riesenslalom der Damen) mit einer 6-er Gondelbahn, zwei Sesselbahnen sowie drei Schleppliften. Das recht schneesichere Gebiet liegt auf einer Höhe zwischen 1050-1450 m. Es besteht aus insgesamt 7 km Pisten (3 km leicht, 2 km mittel und 2 km schwer). Er ist mit 1455,5 Metern der höchste Berg der Region.
Schneetelefon: +49 (0)9925 941480 und weitere Infos auf www.arber.de.
  • 5 «Aberland» Skischule (Skischulbüro in der Pension Wimmer), Am Buchenacker 13, Bayerisch Eisenstein, DE 94252. Tel.: +49 (0)9925 438, Fax: +49 (0)9925 1395, E-Mail: . Kursbeginn immer Sonntag oder Montag für die Angebote. Letzte Buchung 7 Tage vor Kursbeginn. Trainiert wir außerhalb des Ortes, am Thurnhofhang 4 Typ ist Gruppenbezeichnung in Brennes, den man mit dem PKW oder umweltfreundlich mit der Omnibus Linie № 6081 (Skibus) erreicht. Preis: 3 Tage Skikurs für Erwachsene inkl. Leihski 100,- EUR. Typ ist Gruppenbezeichnung

Einkaufen[Bearbeiten]

Die Einkaufsmöglichkeiten im Ort sind eher bescheiden.

Direkt hinter der Grenze im Weiler Alžbětín des Nachbarortes Železná Ruda (dtsch.: Markt Eisenstein) kann man in einem überwiegend von Vietnamesen betriebenen Markt einkaufen. Zigaretten und Schnaps sind dort um einiges preiswerter als in Bayern, die "Markenklamotten" haben mit den Originalen meist nur den Schriftzug gemeinsam. Man sollte auch darauf achten die erlaubte Menge nicht zu überschreiten, Info: Zoll. Auch "verrechnen" sich einige Händler gern mal mit dem Wechselgeld.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Gasthäusle «Schmugglerhütte», Bahnhofstraße 52, Bayerisch Eisenstein, DE 94252. Tel.: +49 9921 904070, +49 9921 9604784, Mobil: +49 151 52356359. Rustikaler charme einer neu in Vollholz gebauten Hütte, mit einem Angebot an hausgemachten Brotzeiten, warmen Gerichte sowie hausgemachte Kuchen und Torten einlädt. Bei warmen Wetter Biergartenbetrieb auf der gleisseitigen Terrasse. Geöffnet: Mi-So 11:30-18:00. Typ ist Gruppenbezeichnung
  • 2 Restaurant «Elizabeth», Bahnhofstraße 54, Bayerisch Eisenstein, DE 94252 (im Bahnhof auf der böhmischen Nordostseite, dessen tschechische Anschrift: Debrník 30, Železná Ruda, CZ 340 04). Mobil: +420 728710999, E-Mail: . Bahnhofsgaststätte mit echt Bömischen Bier vom Faß und preiswertes Speisenangebot. Typ ist Gruppenbezeichnung

Nachtleben[Bearbeiten]

Der Grenzort ist nicht gerade für sein Nachtleben bekannt; man könnte sagen „die Gehsteige werden sehr früh hochgeklappt“. Die meisten fahren durch über die Grenze nach Zelezna Ruda, dort gibt es z.B. ein Casino.

Unterkunft[Bearbeiten]

Hostel[Bearbeiten]

Unterkunftskapazität: 145 Betten.
Zimmerausstattung: 1- bis 6-Bettzimmer, alle mit Waschbecken im Zi., Gemeinschaftsbäder/WC auf der Etage.
Objektausstattung: Abschließbarer Fahrradraum, Fahrradverleih, Gästeküche, 4 Tagesräume, 2 Speiseräume, Trockenraum, Internet per W-LAN, 10 PKW-Parkplätze, 3 LKW/Bus-Parkplätze.
Sportliche Aktivitäten:
gesprochene Sprachen: deutsch, englisch.


Im Gemeindegebiet befindet sich kein weiteres Hostel. Weiter Preiswerte Übernachtungsalternativen befindet sich, gleich am östlichen Ortsende von Bayerisch Eisenstein im Ort Železná Ruda Alžbětín (Eisenstein Elisenthal) der Nachbargemeinde Železná Ruda (dtsch.: Markt Eisenstein).

Hotel[Bearbeiten]

Pension, Gasthof[Bearbeiten]

Unterkunftskapazität: 5 DZ (auch als EZ benutzbar) sowie ein 1 Dreibettzimmer.
Zimmerausstattung: Alle Zimmer mit Dusche/WC und Balkon.
Objektausstattung: Aufenthaltsraum mit Sat-Fernseher, Infrarot Wärmekabine. Großer Garten, Parkplätze und Garagen.
Sportliche Aktivitäten: (im Sommer) Tischtennisplatte im Garten.
gesprochene Sprachen: deutsch.


  • 5 Gästehaus «Wiesenau» (Inhaber: Kateřina Mosingerová und Jan Mosinger), Anton-Pech-Weg 23, Bayerisch Eisenstein, DE 94252 (in Bahnhofsnähe). Tel.: +49 (0)9925 309, Mobil: +420 604120995, +420 608280512, Fax: +49 (0)9925 903967, E-Mail: . Internet via W-LAN kostenlos. Preis: EZ 23,00-28,00 EUR pPpN inkl. BB; DZ 22,00-26,00 EUR pPpN inkl. BB; ab 2 Nächte 4,00 EUR Skonto pPpN; Zuschläge: KT 1,60 EUR; Ermäßigungen: 120,00 EUR pPpW, 230,00 EUR pPp2W, 340,00 EUR pPp3W. Kinder bis 6 Jahre zahlen nur 5,00 EUR pN, Kinder zwischen 6 bis 16 Jahre zahlen 60% der Erwachsenenpreises. Typ ist Gruppenbezeichnung
Unterkunftskapazität:
Zimmerausstattung: Alle Zimmer mit Dusche/WC, Balkon oder Terrasse und Sat-Fernseher.
Objektausstattung: Hallen-Schwimmbad, , Internet per W-LAN, Kinderspielplatz und Liegewiese im Garten, Solarium.
Sportliche Aktivitäten: Fitnessraum, Mountainbike Verleih, Tischtennisraum, eigene Skischule.
gesprochene Sprachen: deutsch, etwas tschechisch.

Privatunterkunft[Bearbeiten]

  • 8 FeWo «Waldblick» (Inhaber: Erwin Schwarz), Am Buchenacker 15, Bayerisch Eisenstein, DE 94252 (am NW Ortsrand). Tel.: +49 (0)9925 1045, E-Mail: . Alle Zimmer mit Dusche/WC und Balkon. Preis: 32,00 EUR pWpN, ab 3 Personen plus 5,00 EUR pro Person. Typ ist Gruppenbezeichnung

Zeltplatz[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Trotz einer Grenznähe lebt es sich in Bayerisch Eisenstein sehr sicher. Die Grenzkontrollen sind zwar weggefallen, dafür ist mit der Schleierfahndung jetzt im Hinterland verstärkt mit Kontrollen zu rechnen.

Gesundheit[Bearbeiten]

Es gibt eine Ärzte Gemeinschaftspraxis mit eingeschränkten Öffnungszeiten, Ruf Nr. +49 (0)9925 182980.

Weitere Ärzte und das nächste Krankenhaus ist in Zwiesel: Waldschmidt Weg 40, 94227 Zwiesel, Ruf Nr. +49 (0)9922 990.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

In der Bahnhof Straße 15 befindet sich eine Postagentur (keine Postbankdienstleistungen!).

Mobilfunk: Bei aktiviertem Roaming kann es passieren daß man unbewußt über einen tschechischen Mobilfunkanbieter kommuniziert, wofür der Deutsche Mobilfunkanbieter extra Roaming Gebühren verlangt.

Klima[Bearbeiten]

Bayerisch Eisenstein Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez    
Mittlere höchste Lufttemperatur in °C 0 3 9 14 19 22 24 25 20 13 6 3 Ø 13.2
Mittlere tiefste Lufttemperatur in °C -6 -5 -1 3 7 10 12 12 9 4 0 -4 Ø 3.4
Regentage im Monat 17 17 15 15 16 17 16 17 13 12 15 17 Σ 187
Sonnenscheindauer pro Tag 2 3 5 6 7 8 7 7 7 4 1 1 Ø 4.8

Ausflüge[Bearbeiten]

  • auf den Großen Arber (tschech.: Velký Javor), den Hausberg von Bayerisch Eisenstein. Der mit 1.455,5 Meter größter Berg im Arberland ist im Winter ein Eldorado für Skifahrer, Rodler und Snowboarder.
  • zu den fünf Seen; Großer und Kleiner Arbersee in Bayern und Lakensee, Schwarzer See und Teufelsee in Böhmen.
  • Dampfzug Rundfahrten, im August, von Bayerisch Eisenstein nach Zwiesel oder durch den Böhmerwald mit Besuch des Localbahnmuseums mit kohlegefeuerter Dampflokomotive (Ehrenlokführerkurse, ganze Züge zum chartern) des Bayerische Localbahn Verein e. V. www.localbahnverein.de.
  • Bodenmais. - historisches Besucherbergwerk und Joska-Kristall.
  • Klattau. - Böhmische Kleinstadt mit sehenswerten Katakomben (Gruft) und historischer Apotheke.
  • nach Železná Ruda (dtsch.: Markt Eisenstein), dem größten Urlaubsort im Böhmerwald.

Literatur[Bearbeiten]

Landkarten[Bearbeiten]

Landesamt für Digitalisierung Breitband und Vermessung Bayern (Hg.): Zwiesel (mit Bayerisch Eisenstein – Lohberg – Bodenmais – Langdorf – Lindberg), Bd. ATK25–I18. Maßstab: 1 : 25000 (1 km = 2.5 cm). München, Bayern : LDBV Verlag, Juli 2013 (Erste Auflage. Auflage), (Amtliche Topographische Karte 1:25000 (ATK25) Bayern), ISBN 978-3-89933-410-4, S. Karte (gefaltet); 230 x 125 mm (4.3 x 6.9 in), 75 g (2.65 oz), Gefalzt (in Deutsch). Für Touristik und Freizeit bietet die ATK25 in Verbindung mit einer plastischen Geländeschummerung das aktuelle Netz der Wanderwege (Rot) und Radwege (Grün). Sowie das gesamte Verkehrs- und Wegenetz und zeigt die unterschiedlichen Gebäudeformen und Bebauungsstrukturen. Einzelne touristische Hinweise und Symbole ergänzen die Kartendarstellung. Das eingetragene UTM Kilometergitter gewährleistet dem GPS-Nutzer Koordinatensicherheit. Vorder- und Rückseite eines Kartenblattes bilden ca. 20km x 20km Landschaft ab. Dabei haben die einzelnen Karten zu Ihren Nachbarblättern einen etwa 4 km breiten Überlappungsbereich. Gebietsdarstellung entspricht ca. 3,5-fache Ausdehnung eines TK25-Rahmenblattes.

Reiseführer[Bearbeiten]

Ortsgeschichte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Vollständiger Artikel Dies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.