Zwiesel

Erioll world 2.svg
Vollständiger Artikel
Aus Wikivoyage
Zwiesel 003.jpg
Zwiesel
BundeslandBayern
Einwohnerzahl9.421 (2019)
Höhe750 m
Tourist-Info+49 (0)9922 8405 23
http://www.zwiesel-tourismus.de
Lagekarte von Bayern
Lagekarte von Bayern
Reddot.svg
Zwiesel

Die Glasstadt und Luftkurort Zwiesel ist ein beliebtes Ziel der Ferienregion Bayerischen Wald. Bekannt ist die Kleinstadt auch als Wintersportort am schneesicheren Arber (1.455 m.ü.d.M).

Hintergrund[Bearbeiten]

Eine erste Erwähnung des Ortes findet sich in einer Besitzaufstellung aus dem Jahr 1254: "Zwisl, Dorf, unbewohnt, mit Wiese". Zuvor schon haben frühe Goldwäscher während vorübergehender Aufenthalte Abraumhügel im Stadtgebiet und in der näheren Umgebung hinterlassen. Der Ort entstand als Rast- und Handelsplatz für die Säumerzüge am Handelsweg Goldener Steig von der Donau nach Böhmen. Das Wort "Zwisel" bedeutet mittelhochdeutsch Gabel und bezieht sich auf das Zusammentreffen des uralten Baierweges mit dem Guntherweg. Von Beginn an waren Glas und Holz die bestimmenden Faktoren in der weiteren Entwicklung. Die Glasindustrie im Zwieseler Winkel geht bis ins 15. Jahrhundert zurück, welche heute noch den Wirtschaftsstandort prägt.

Anreise[Bearbeiten]

Karte von Zwiesel

Auf der Straße[Bearbeiten]

Mit der Autobahn A3 und A92 bis Deggendorf. Dort geht es entweder über die B11 über Patersdorf und Regen nach Zwiesel, oder auf dem direkten Weg über die Rusel (Bergstrecke für LKW gesperrt, Vorsicht im Winter) über Regen nach Zwiesel.

Von Tschechien ist Zwiesel über den Grenzübergang Bayerisch Eisenstein direkt erreichbar.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Mit dem ICE oder IC/EC im 2-Stundentakt nach Plattling. Mit der Waldbahn geht es dann direkt zum 1 Bahnhof Zwiesel. Auch von Tschechien gelangt man über Klattau und Bayerisch Eisenstein in die Glasstadt.

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen München ist ca. 150 km von Zwiesel entfernt.

Mobilität[Bearbeiten]

Es gibt ein gutes Stadtbussystem (für die ländliche Gegend): Infos und Fahrplan als PDF.

Busverbindungen in die Region werden von der RBO gefahren.

Mit der Waldbahn gelangt man nach Bayerisch Eisenstein (teilweise über die Grenze nach Tschechien) und nach Plattling (hier Anschluss an den Fernverkehr der DB). Zwei kleine Stichstrecken gehen nach Bodenmais und Grafenau entlang des Nationalparks Bayerischer Wald.

Im Sommer wird mit den Igelbussen der Nationalpark erschlossen.

Mit dem Bayerwaldticket gibt es eine günstige Tageskarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel der Region.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 Katholische Stadtpfarrkirche "St. Nikolaus" - Backsteinbau mit 86 m hohem Turm, herrliche Glasfenster; wird auch der "Dom des Bayerischen Waldes" genannt
  • Zwiesels unterirdische Gänge - erst kürzlich wiederentdeckt und zugänglich gemacht; Tel: 09922-1308
  • Glaskapelle am Anger zwischen Stadtplatz und 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel
  • 1 Waldmuseum Zwiesel, Kirchplatz 3 wikipedia commons wikidata facebook. Eine Reise durch die Kulturgeschichte des Bayerischen Waldes. Geöffnet: Do-Mo 10:00-16:00 Uhr. Preis: Erwachsene 8,00 Euro, Schüler 2,00 Euro Kinder frei.
  • 1 Historisches Bergwerk Rotkot, Schleifenweg wikipedia wikidata. Geöffnet: Gruppenführung nach Vereinbarung.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Glaspyramide
  • 2 Erlebnisbad Zwiesel, Badstr. 4. Tel.: (0)9922-501040.
  • Skigebiet Großer Arber - mit einer 6-er Gondelbahn, zwei Sesselbahnen sowie drei Schleppliften. Das recht schneesichere Gebiet liegt zwischen 1050 - 1450 m hoch. Es besitzt insgesamt 7 km Pisten (3 km leicht, 2 km mittel und 2 km schwer). Zusätzlich gibt es noch eine 5 km lange Tourenabfahrt bis nach Bodenmais. Schneetelefon: 0 99 25 - 94 14 80; weitere Infos siehe www.arber.de
  • Wandern - z. B. in den Nationalpark Bayerischer Wald
  • 3 Spielplatz, Im Stadtpark. Rutsche, Schaukel, Wippe, Wasserspiel, Nestschaukel, Spielhaus.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Veranstaltungskalender

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Arberzentrum, Scheibenfeld 1-19 facebook. Einkaufszentrum. Geöffnet: Montag – Samstag: 09:00 – 20:00 Uhr.
  • 2 Werksverkauf Zwiesel Kristallglas, Dr.-Schott-Straße 35; in den Schott-Arkaden. Tel.: (0)9922-98249. Sehenswert auch die aus 93.000 Kelchgläsern bestehende Glaspyramide.
  • 3 Bärwurzerei (Wein-, Bier- und Spirituosenhandel), Frauenauer Str. 82 facebook. Heinrich Hieke begann im Jahr 1949 nach einer jahrhundertealten Rezeptur Bärwurz herzustellen und gründete gleichzeitig die Bärwurzerei Hieke Zwiesel.

Küche[Bearbeiten]

  • 1 Dampfbräu, Stadtplatz 6, 94227 Zwiesel. Tel.: +49 9922 4737 facebook. Bier aus eigener Brauerei. Geöffnet: Do bis Di 11:30 - 14:30 und 17:30 - 21:00 Uhr, Mi Ruhetag.
  • 2 Pallas, Angerstraße 52. Tel.: +49 (0)9922 8570 facebook. griechische Küche. Geöffnet: Di bis So 11:30 - 14:00 und 17:30 - 22:00 Uhr, Mo Ruhetag.

Nachtleben[Bearbeiten]

  • 2 Discothek Eazy, Alfons-Maria-Daiminger-Str. 16 facebook. Geöffnet: Fr 21:00 - 05:00.
  • 3 Flair Bistro, Dr. Schott-Str. 18 facebook. hier trifft man sich bevor es in die Nacht geht. Geöffnet: täglich 10:00 - 01:00.

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 AngerResidenz Aparthotel im Park, Am Angerpark 16 facebook. Boutique-Hotel. Merkmal: ★★★★. Preis: Suite pro Person ab € 40,- pro Nacht.
  • 2 Hotel Zur Waldbahn, Bahnhofsplatz 2, Zwiesel. Tel.: +49 (0)9922 8570, Fax: +49 (0)9922 857222, E-Mail: . Hallenbad und Sauna. Merkmal: ★★★★. Preis: Preis ab € 40,- pro Person zzgl. Kurtaxe.
  • 3 GLASHOTEL, Hochstraße 45 facebook. Wellnesshotel. Merkmal: ★★★. Preis: EZ ab € 66,- pro Person.

Sicherheit[Bearbeiten]

Der gesamte Bayerische Wald ist eine sehr sichere Gegend.

Grenzpolizei Zwiesel - Böhmerwaldstr. 30; Tel: 09922-84060

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 1 Bayerwaldsauna (Sauna-Dorf), Badstraße 4-6 facebook. Geöffnet: Di-So 12:00-22:00 Uhr.
  • Eine Liste der Zwiesler Ärzte finden Sie hier.
  • Krankenhaus Zwiesel - Waldschmidtweg 40; 94227 Zwiesel; Tel: 09922-990

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • Touristinfo Zwiesel, Stadtplatz 27. Tel.: +49 9922 840523, E-Mail: . Geöffnet: Montag bis Freitag 8:30 - 17 Uhr Samstag 10 - 12 Uhr Heiligabend, Silvester geschlossen.
  • 1 Postfiliale 535, Scheibenfeld 2. im EDEKA.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • 2 Glasmuseum Frauenau, Am Museumspark 1 (Entfernung 7km). Tel.: (0)9926 941020 wikipedia commons wikidata facebook. alles rund ums Glas. Geöffnet: Di-So 09:00-17:00 Uhr. Preis: Erwachsene 5,00 Euro, Kinder und Jugendliche frei.
  • 4 Silberbergwerk, Silberberg 28, 94249 Bodenmais (Entfernung 15 km). Historisches Besucherbergwerk mit einem kleinen Museum. Geöffnet: Ab 27.12.2022 täglich 10 -15 Uhr Ab 8.1.2023 Di. Mi. Fr. 12-14 Uhr.
  • 4 Joska Glasparadies, Am Moosbach 1 94249 Bodenmais (Entfernung 15 km) facebook. Hier kann man den Glaskünstlern bei Ihrem Handwerk über die Schulter schauen. Geöffnet: täglich.
  • 3 Landwirtschaftsmuseum Regen, Schulgasse 2, 94209 Regen (Entfernung 11 km) facebook. Hier kriegt man eine Vorstellung wie das Leben im Wald früher war. Geöffnet: Montag-Freitag 8.00-17.00 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertage 10.00 bis 17.00 Uhr.
  • Großer Arbersee - Spaziergang um den See oder Ausgangspunkt für Wanderungen - Entfernung 16 km

Weblinks[Bearbeiten]

Vollständiger Artikel
Dies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.