Wikivoyage:Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Aus Wikivoyage
Index > Stilhandbuch > Vorgaben für Artikel > Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wenn in diesem Artikel von "Sehenswürdigkeiten" gesprochen wird, trifft entsprechendes auch für Aktivitäten zu. Wie die Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in einen Artikel über eine Stadt passen, wird in der Vorgabe für Städte, der Vorgabe für Kleinstädte und der Vorgabe für Stadtteile erklärt.

Einfache Sehenswürdigkeiten oder Aktivitäten[Bearbeiten]

Benutzen Sie nach Möglichkeit die Vorlage VCard. Sie können sie aufrufen, wenn Sie am unteren Ende des Editierfelds auf den Schalter VCard klicken. Dieser fügt dann folgenden Text ein:

{{vCard|type=|name=|address=|phone=|email=|fax=|url=|hours=|price=|lat=|long=}}

Stellt man den Cursor auf das Wort "vCard" und klickt auf den Schalter "VM" oben rechts im Editierfeld, öffnet sich der Vorlagenmaster mit dieser Vorlage. Nach dem Ausfüllen auf Übernehmen klicken - fertig. Keine Angst vor Fehlern, man kann den Vorlagenmaster auch wiederholt aufrufen.

Benutzen Sie folgendes Format, wenn Sie etwas unter Sehenswürdigkeiten oder Aktivitäten in einem Reiseartikel aufführen.

Bei manchen Browsern funktioniert der Vorlagenmaster nicht, manche Autoren möchten ihn auch nicht verwenden. Dann gehören folgende Angaben in die Beschreibung:

  • Name der Sehenswürdigkeit, Adresse (falls nötig, auch zusätzliche Wegbeschreibung), Telefonnummer (E-Mail, Fax, andere Kontaktinformation). Öffnungszeiten. Kurze Beschreibung, warum diese Sehenswürdigkeit einen Besuch wert ist, worauf man besonders achten muss, Warnungen, Bemerkungen, historische oder sonstige Hintergrundinformation. Eintrittspreise (gegebenenfalls Ermäßigungen).

Hier ist das zugehörige Wiki Markup:

*[http://www.attraktion.bsp.com/ '''Name der Attraktion'''], Adresse (''falls nötig, auch zusätzliche Wegbeschreibung''), Telefonnummer (''E-Mail, Fax, andere Kontaktinformation''). Öffnungszeiten. Kurze Beschreibung, warum diese Sehenswürdigkeit einen Besuch wert ist, worauf man besonders achten muss, Warnungen, Bemerkungen, historische oder sonstige Hintergrundinformation. Eintrittspreise (''gegebenenfalls Ermäßigungen'').

Zum Format:

  • Name: Falls ein externer Link empfehlenswert ist, wird der Name mit diesem Link unterlegt.
  • Adresse sollte nur die Straße und Hausnummer sein, nicht die volle Anschrift. Wenn die Attraktion nicht in der Stadt ist (z.B. Stadtteil), sollte das auch gesagt werden.
  • Die Telefonnummer wird im Format +49 89 1234567 entsprechend der Empfehlung E.123 der int. Fernmeldeunion angegeben. Für den Landescode bietet die Vorlage VCard ein separates Feld. Die 0 für die Ortsvorwahl entfällt. Bei Bedarf kann die Teilnehmernummer zur besseren Lesbarkeit durch zusätzliche Leerzeichen untergliedert werden.
  • In den Öffnungszeiten sollten Wochentage mit "Mo", "Di", "Mi", "Do", "Fr", "Sa" und "So" abgekürzt werden. Unabhängig von den Landesgepflogenheiten benutzen wir das 24-Stunden Format für Uhrzeiten. Wenn die Attraktion immer geöffnet ist, schreiben Sie "24 Std. offen". Wenn die Öffnungszeiten täglich die gleichen sind, schreiben Sie z.B. "tägl. 9:00-20:00".
  • Eintrittspreise sollten in der Landeswährung angegeben werden. Vor allem bei Ländern mit großer Inflation ist es nötig, dahinter in Klammern auch den Preis in Euro (oder sFr.) anzugeben. Es ist auch wenig nützlich, alle Kombinationen von Preisermäßigungen anzugeben. In der Regel genügt der Eintrittspreis für einen Erwachsenen, bei Attraktionen für Kinder sollte auch dieser Preis angegeben werden.

Eine Bitte: Benutzen Sie möglichst kurze Links wie http://www.bahn.de anstatt http://www.bahn.de/p/view/buchung/fahrplanundbuchung.shtml?dbkanal_025=1&dbkanal_007=L01_S01_D001_KIN0004_top-navi-fahrplan_V2_LZ01. Oft werden solche langen Links schon nach kurzer Zeit geändert und sind damit wertlos.

Barrierefreiheit Für Personen mit Handicap sind zusätzliche Infos mit kurzer Erläuterung hilfreich (Syntax siehe {{rolli}}). Beispiel:

  • Wheelchair-green3.png Im Eingangsbereich Modell des Museums mit Brailleschrift, Toiletten behindertengerecht
  • Wheelchair-yellow3.png Kieswege im Park für Rollstuhl schlecht geeignet

Umfangreichere Sehenswürdigkeiten oder Aktivitäten[Bearbeiten]

Es gibt Sehenswürdigkeiten oder Aktivitäten, die zu umfangreich sind, als dass sie in obiges Format passen würden (Richtwert: mehr als 200 Worte). Bei Sehenswürdigkeiten kann es z.B. sinnvoll sein, interessante historische Informationen, detailliertere Informationen über verschiedene Teile der Attraktion und anderes anzugeben. Beispiele hierfür wären

  • Große Museen
  • Große Parks
  • Monumente mit viel geschichtlichem oder architektonischem Hintergrund

In einem solchen Fall wird die Sehenswürdigkeit bzw. Aktivität in einem eigenen Unterabschnitt (3 "=") unter "Sehenswürdigkeiten" bzw. "Aktivitäten" behandelt. In der thematisch geordneten Auflistung sollte sie auch aufgeführt werden, dort jedoch nur sehr knapp skizziert werden, da sich ja der entsprechende Unterabschnitt auf der gleichen Seite befindet. Am Ende dieser Kurzbeschreibung steht zum Beispiel "Mehr dazu." , womit auf den Unterabschnitt der Sehenswürdigkeit bzw. Aktivität gelinkt wird.

Beispiel:

  • Name der Sehenswürdigkeit, Öffnungszeiten, ganz kurze Beschreibung, regulärer Eintrittspreis (mögliche Ermäßigungen werden im entsprechenden Unterabschnitt beschrieben). Alles weitere steht im Unterabschnitt. Mehr dazu.

Hier ist das zugehörige Wiki Markup:

*[http://www.attraktion.bsp.com/ '''Name der Sehenswürdigkeit'''], Öffnungszeiten, ganz kurze Beschreibung, regulärer Eintrittspreis (''mögliche Ermäßigungen werden im entsprechenden Unterabschnitt beschrieben''). Alles weitere steht im Unterabschnitt. '''[[#Attraktion|Mehr dazu.]]'''

Sehr umfangreiche Sehenswürdigkeiten oder Aktivitäten[Bearbeiten]

Wenn eine Sehenswürdigkeit oder Aktivität eine sehr ausführliche Beschreibung (Richtwert: mehr als 500 Worte) erfordert, sollte sie in einen neuen Artikel ausgelagert werden. Die Benennung des Artikels erfolgt nach dem Schema Stadtname/Attraktion. Die Auslagerung erfolgt erst, wenn tatsächlich so viel Text geschrieben wurde.

Auf jeden Fall soll aber eine kurze zusammenfassende Beschreibung der Sehenswürdigkeit bzw. Aktivität im Abschnitt Sehenswürdigkeiten bzw. Aktivitäten des Städteartikels verbleiben, da dort die Stelle ist, an der sich der Leser einen Überblick über Attraktionen verschafft. Der Umfang entspricht dem einfacher Sehenswürdigkeiten, ist also größer als bei Sehenswürdigkeiten, die in einem eigenen Unterabschnitt behandelt werden. Am Ende dieser Kurzbeschreibung steht zum Beispiel "Mehr dazu." , womit auf den Artikel der Sehenswürdigkeit gelinkt wird.

Beispiel:

  • Name der Attraktion, Adresse (falls nötig, auch zusätzliche Wegbeschreibung), Telefonnummer (E-Mail, Fax, andere Kontaktinformation). Öffnungszeiten. Ganz kurze Beschreibung, warum diese Sehenswürdigkeit einen Besuch wert ist. Weitere Bemerkungen, falls wichtig. Eintrittspreise ohne Ermäßigungen.

Hier ist das zugehörige Wiki Markup:

*[http://www.attraktion.bsp.com/ '''Name der Attraktion'''], Adresse (''falls nötig, auch zusätzliche Wegbeschreibung''), Telefonnummer (''E-Mail, Fax, andere Kontaktinformation''). Öffnungszeiten. Ganz kurze Beschreibung, warum diese Sehenswürdigkeit einen Besuch wert ist. Weitere Bemerkungen, falls wichtig. Eintrittspreise ohne Ermäßigungen. '''[[Stadt/Attraktion|Mehr dazu.]]'''