Hilfe:Erstellen einer VCard

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Großteil der Artikel auf Wikivoyage besteht aus Angaben zu Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants usw. Wir nutzen dafür ein einheitliches Gestaltungsmittel - die {{VCard}}. In anderen Sprachversionen wird es im Regelfall „Listing“ genannt. Dieser Artikel soll darüber einen Überblick verschaffen, was eine VCard ist und wie du sie verwenden kannst.

Vorlage VCard[Bearbeiten]

Eine vCard ist laut Wikipedia eine "elektronische Visitenkarte", die den Datenaustausch zwischen Programmen und/oder Geräten vereinfachen soll. Soweit die Theorie. Deshalb wurde auch bei Wikivoyage die vCard eingeführt. Um einen Datenaustausch zu gewährleisten, benutzt man standardisierte Felder. Daher benötigt man zum Ausfüllen einer vCard eine Vorlage, die {{VCard}}. Sie ist vielseitig und zweckmäßig, aber kann auf den ersten Blick aufgrund ihrer vielen Parameter etwas erschlagend wirken. Aber es gibt einen Assistenten, der einem die Eingabe erleichtert.

Aufbau und Verwendung der Vorlage[Bearbeiten]

Eine genaue Beschreibung der komplexen Vorlage steht auf der Seite Vorlage:VCard. Von der Flut der möglichen Parameter Sollte man sich nicht erschrecken lassen. Der Assistent hilft und für das Feintuning ist die Vorlage auch detailliert dokumentiert. Zwei Grundprinzipien gilt es aber einzuhalten:

  • |name= und |type= sollte man zwingend angeben. Wikivoyage und der Leser wollen wissen, was es ist und wie es heißt.
  • VCards sind ein eigenständiges Blockelement, sie tauchen nicht im Fließtext auf. Hilfreiches zum Umgang mit Spezialfällen findest du weiter unten im Abschnitt Wie kann man…?

Meistens tauchen sie als Listenelement in einem Abschnitt auf. Mit folgendem Code hätte man seine erste VCard in einem Abschnitt mit einer Restaurantliste erstellt: * {{VCard | name = Zur Linde | type = restaurant }}. Diesen Code muss man aber nicht kennen. Die im folgenden beschriebenen Eingabemöglichkeiten bieten teilweise den Komfort, die Syntax nicht wissen zu müssen.

Anlegen und Ausfüllen der Vorlage[Bearbeiten]

Die Lage der Links für die VCard und den Listing-Editor

Screenshots und Beschreibung beziehen dich auf die Desktop-Version mit dem standardmäßigen Vector-Skin. Auf Besonderheiten der mobilen Version und anderer Skins wird am Ende des Abschnittes näher eingegangen.

Der VCard-Editor[Bearbeiten]

Das Anlegen einer VCard erfolgt über den Link [VCard hinzufügen], der sich neben dem Link [Bearbeiten] an den einzelnen Abschnitten befindet. Der Link befindet sich nur an Sektionen, in denen VCards vorgesehen sind (Unterkunft usw.). Der Editor versucht auch, diese Links nur in Ortsartikel bereitzustellen. In Themen- und Regionenartikeln wird der Link daher im Regelfall nicht erscheinen. Das Programm orientiert sich bei der Erkennung an Zwischenüberschriften, die für bestimmte Artikelklassen typisch sind. Es kann auch vorkommen, dass man die VCard manuell einfügen möchte, weil man die Reihenfolge im Abschnitt beeinflussen will, der Link fehlt oder man lieber zuerst einen ganzen Satz von VCards eintragen will. In diesem Fall reicht es, mit {{VCard|name=<Name>}} eine minimale VCard einzufügen, den Abschnitt zu speichern und dann über den Link hinter der VCard die Bearbeitung zu beginnen.

Die im VCard-Editor geöffnete Maske

Das Bearbeiten der VCard erfolgt im Dialog der sich nach der Anlage oder durch Drücken des Links (Bearbeiten) hinter der VCard öffnet. Die Einzelnen Datenfelder sind im Regelfall selbsterklärend und bieten auch einen grau geschriebenen Platzhalter, der einen möglichen Eintrag präsentiert, sofern nichts eingetragen ist. Beim Befüllen der Felder sollten unser Stilhandbuch (Formatierung, Art der Beschreibung) sowie Regeln der Typografie (geschützte Leerzeichen) beachtet werden. Entsprechende Links zu den passenden Hilfe- und Projektseiten findest du am Ende des Artikels. Es gibt einige spezielle Datenfelder die nun kurz erklärt werden:

  • Typ – Dieses Datenfeld kategorisiert das Objekt. Direkte Auswirkung hat der Typ auf die Farbe des Nummernfeldes links neben der ausgegebenen VCard auf der Seite sowie der Markierung in der dynamischen Karte. Es gibt allgemeine Typen wie Unterkunft. Versuche bitte, diese zu vermeiden und stattdessen spezifischere wie z. B. Hotel oder Resort zu benutzen. Die optionalen Prüftools geben dir hinter der VCard eine Meldung aus, solltest du einen zu allgemeinen Typ ausgewählt haben. Fehlt dir ein Typ, findest du unter Änderungswünsche einen Weg, wie du neue Typen beantragen kannst.
  • Wikidata – Existiert für das Objekt ein Eintrag in der Datenbank Wikidata kann hier die ID des Objektes eingetragen werden. Das Datenfeld besitzt eine Suchfunktion mit einer Vorschau, die die Beschreibung des Objektes auf Wikidata anzeigt. In der sich bei der Eingabe aufbauenden Liste kann das Objekt dann ausgewählt werden.
  • auto – Bei Aktivierung dieser Option werden automatisch alle relevanten Daten des Objektes auf Wikidata gesucht und angezeigt. Ist die Option nicht aktiviert, ist die WIkidata-ID nur informativ verfügbar. Ein paar detailliertere Informationen zur Nutzung von Wikidata folgen im nächsten Abschnitt.
  • Breite und Länge – Hier werden die geografischen Koordinaten eingetragen. Das Datenfeld bietet ein kleines Feature. Oftmals kann man bei Internetseiten beide Koordinaten kommasepariert herauskopieren als eine Zeichenkette. Man kann den ganzen Block im Feld für Breite hineinkopieren. Verlässt man nun das Datenfeld (Tab oder Mausklick), wird die Zahl nach dem Komma automatisch in das Feld Länge verschoben.

Zum Bearbeiten gibt es eine Reihe von Hilfsbuttons in Form von Links. Sie bieten zusätzliche Funktionen und erleichtern die Eingabe spezieller Zeichen. Einige davon sind länderspezifisch und werden ermittelt, in dem Wikidata über den aktuellen Artikel befragt wird.

  • Rechts neben den Telefonnummern steht die Landesvorwahl, die man über einen Klick einfügen kann.
  • Links neben dem Feld für die Beschreibung befinden sich die deutschen Buchstaben, die man auf fremden Tastaturen nicht findet.
  • Neben der Information zu Wikidata befinden sich zwei Links. Einer führt zum entsprechenden Objekt auf Wikidata. Der zweite löscht den Eintrag in der VCard.
  • Neben Länge und Breite führt ein Link zur Kartensuche, Es öffnet sich in einem neuen Fenster eine Karte. Man kann an dern Ort Heranzoomen und mit einem Klick bekommt man die Koordinaten als Kopiervorlage. Details findest du auch in der Hilfe zur Ermittlung von Koordinaten
  • Neben dem Preis finden sich Links zum Einfügen der Landeswährung sowie einiger Standardwährungssymbole.
Kompletter Wikidata-Eintrag eines Resorts

Im Bereich Status gibt es zwei Checkboxen. Die linke lässt die VCard beim speichern löschen und die rechte markiert den Eintrag als aktuell. In der Artikelanzeige wird dann der aktuelle Tag als Aktualitätsdatum ausgegeben.

Die Buttons am Ende sind selbsterklärend. Es besteht die Möglichkeit, sich vor dem Speichern eine Vorschau anzeigen zu lassen (siehe Screenshot).

Nutzung von Wikidata[Bearbeiten]

Die Nutzung von Wikidata hat einige Vorteile. Daten stehen zum einen auch den anderen Sprachversionen und Projekten zur Verfügung und können auch von Nicht-Wikivoyagern aktualisiert werden. Die VCard auf dem deutschen Wikivoyage kann die Daten von Wikidata zur Laufzeit direkt beziehen. Damit sind sie immer aktuell. Dies ist ein Unterschied zu den anderen Wikivoyage-Sprachversionen. Dort werden sie mit Hilfe einer Kopierfunktion in das lokale Wiki übertragen, altern dort und werden nicht aktualisiert. Hier werden Sie nicht im Artikeltext erfasst sondern immer live angezeigt. Einzige Ausnahme ist der Name des Objektes. Er wird immer auch lokal gespeichert (sonst kann man das Objekt im Quelltext nicht mehr identifizieren).

Werden bei einer VCard die Wikidata-ID und die Auto-Option aktiviert, kann man in der VCard die Felder sehen, für die auf Wikidata Informationen verfügbar sind. Diese sind gelb hinterlegt und der Wert ist in grau eingetragen. Eine Erfassung der Daten im lokalen Wiki ist daher nicht mehr nötig. Welche Daten rein theoretisch von Wikidata beziehbar sind ist mit einem Symbol neben der Feldbezeichnung gekennzeichnet. Neben den sichtbaren Eingabefeldern bezieht die VCard noch weitere Daten, die man in der Maske nicht erfassen kann:

  • Die zugehörige Kategorie auf Commons mit allen Mediendateien zum Objekt. Der Link wird am Ende angezeigt.
  • Im Falle von Hotels: Die Links zu deren Seiten auf booking.com, Tripadvisor, hotels.com, Foursquare u. a.

Die Erfassung der Daten auf Wikidata ist im Vergleich zur VCard hier noch zeitaufwändiger. Bietet für spätere Nutzung in den Wikis und durch Drittanbieter aber mehrere Vorteile. Die Erfassungsmethoden und Features auf Wikidata werden sich immer weiterentwickeln und werden deshalb hier nicht näher beschrieben. Hier folgen jetzt aber ein paar Anweisungen, welche Daten auf Wikidata mit welchen Qualifikatoren erfasst werden sollten:

  • Der Name des Objektes sollte im besten Fall in drei Sprachen angegeben werden: Deutsch, Englisch und Landessprache. Ein kurzer Beschreibungstext auf deutsch und Englisch (z. B. Hotel auf Rügen) ist ebenfalls hilfreich. Er wird nicht im Artikel angezeigt, aber im VCard-Editor in der Auswahlliste bei der Eingabe der Wikidata-ID.
  • Bei der Angabe der Adresse auf Wikidata sollte als Qualifikator auch immer die Sprache angegeben werden. Dafür ist die Property P407 (Sprache des Werks, des Namens oder des Begriffes) zuständig. Nur so kann die VCard die Angaben auch zwei sprachig wiedergeben. Ein Beispiel dafür siehst du bei diesem Objekt.
  • Telefonnummern können mehrfach angegeben werden. Eine Unterscheidung zwischen Festnetz und Mobilfunk gibt es nicht. Das Format ist vorgegeben und wird bei der Erfassung unter Umständen angemahnt. Zusätzlich nimmt ein Bot auf Wikidata später weitere Formatierungen vor.


Arbeiten unter dem Visual Editor[Bearbeiten]

VCard im Visual Editor
Aufruf der Vorlage VCard

Der oben beschriebene VCard-Editor ist eine separate Anwendung und funktioniert unabhängig vom benutzten Artikeleditor. Wer zum Editieren den Visual Editor benutzt und einen Artikel bearbeitet kann die VCard im Visual Editor öffnen. Die Eingabe erfolgt dann im integrierten Formulareditor. Möchte man dort eine VCard anlegen, geschieht das über den Dialog Einfügen in der oberen Symbolleiste. Zusätzliche gewünschte Datenfelder muss man sich nun erst hinzuklicken. Die Anordnung der einzelnen Felder ist auch nicht beliebig steuerbar. Auch Datenbezug aus Wikidata und vorgefertigte Typenlisten stehen nicht zur Verfügung. Hilfe zum Visual Editor findest du auch in den Hilfeartikeln der Wikipedia.

Andere Skins[Bearbeiten]

VCard-Editor unter anderen Skins und mobil
Kölnisch Blau

Der VCard-Editor funktioniert in der Dektopversion unter allen Skins. In einigen Fällen ist der Text [VCard hinzufügen] durch ein Symbol ersetzt. Die Galerie zeigt Screenshots in den verfügbaren anderen Skins.

Mobile Version[Bearbeiten]

Das Editieren von VCards (von Vorlagen generell) über eine Formulareingabe auf dem Mobiltelefon ist in der derzeitigen Version der Wikisoftware nicht möglich. Der VCard-Editor steht aus technischen Gründen in der mobilen Ansicht derzeit auch nicht zur Verfügung. Einzige brauchbare Möglichkeit ist derzeit folgende:

  • Benutze in deinen Einstellungen den Skin Timeless.
  • Wechsle auf dem Mobilgerät auf die Klassische Ansicht. Den Link findest du am unteren Ende der Seite. Da sich dieser Skin responsive verhält, ist er auch in der klassischen Ansicht auf dem Mobilgerät benutzbar und die Funktionalitäten der klassischen Webseite stehen zur Verfügung. Der VCard-Editor wird zwar arg gestreckt, aber man kann ihn benutzen. Im Screenshot rechts kann man einen Eindruck gewinnen (Bild Nummer 6).

Wie kann man…?[Bearbeiten]

  • …etwas vor die VCard schreiben? – Im Fließtext darf man sie nicht benutzen, aber manchmal möchte man den Satz für die Beschreibung nicht mit dem Namen des Objektes beginnen. Oder man möchte noch ein Flaggensymbol davor setzen (z. B. bei Botschaftsadressen). Da hilft der Parameter |before=. Dort gibt man einfach den Text oder das Bild an, das vor dem Objekt platziert werden soll. Beispiele:
    • {{VCard| name = Dorfkirche| before = Sehenswert ist die| description = Sie stammt aus dem 16. Jahrhundert}}
    • Sehenswert ist die Dorfkirche. Sie stammt aus dem 16. Jahrhundert.
    • {{VCard| name = Thailändische Botschaft| before = {{Flagicon|Thailand}}| address = Hauptstraße 7}}
    • ThailandFlagge Thailand Thailändische Botschaft, Hauptstraße 7.
  • …Zeilenumbrüche in die VCard schreiben? – Zeilenumbrüche mit Hilfe des Tags <br /> sollten nicht vorgenommen werden. Auch mehrere Abschnitte sind leider nicht möglich. Setze den Zeilenbruch nach der VCard und setze dort den Text fort. Ist deine VCard ein Listenelement, kannst du den folgenden Satz mit einem Doppelpunkt beginnen, welcher ein <dl>...</dl> Tag erzeugt und den Text passend einrückt. Allerdings steht dann der Text nach dem Zeilenumbruch nicht mehr direkt in der VCard. Dies hat zwei Nachteile:
    • Er wird nicht mehr im Listingeditor angezeigt und ist dort nicht mehr änderbar. Er kann nur noch im Quelltext editiert werden.
    • Drittanwendungen können den zusätzlichen Text nicht mehr erfassen, wenn sie über ein Programm die VCard aus dem Wiki auslesen.
  • …in einem Artikel auf eine VCard verweisen oder sie nochmals benutzen? – Die ganze VCard kann man nicht automatisch mehrmals präsentieren. Aber die Vorlage {{Marker Kopie}} bietet die Möglichkeit, das klickbare Symbol mit der Nummer im Artikel mehrfach anzugeben.
  • …die Reihenfolge der VCards beeinflussen? – Der Link [VCard hinzufügen] fügt das Objekt immer am Ende an. Um die Reihenfolge zu ändern musst du den Abschnitt nochmals klassisch editieren und die entsprechenden Vorlagentexte manuell umsortieren.
  • …eine VCard löschen? – Im Dialog zum Bearbeiten findet man unter dem Beschreibungsfeld eine Option zum Löschen der VCard.

Helferlein[Bearbeiten]

Einige Helferlein bieten dir zusätzliche Informationen und Funktionen rund um die VCard:

OOjs UI icon advanced-progressive.svg Helferlein 
  • Veränderung der Oberfläche
    • Diese Einstellung global machen Inhalte von Wikidata markieren – Markiert Inhalte, die von Wikidata eingebunden werden.
    • Diese Einstellung global machen Ermöglicht die Anzeige der unterdrückten Fehlermeldungen innerhalb der Vorlage {{vCard}}. – Hast du etwas falsch erfasst, steht hinter der betroffenen VCard eine ebtsprechende Fehlermeldung.
    • Diese Einstellung global machen Ermöglicht die Anzeige der unterdrückten Prüfempfehlungen innerhalb der Vorlage {{vCard}}. – Zusätzliche Empfehlungen werden hinter der VCard eingeblendet, z. B. wenn du einen zu allgemeinen Typ verwendet hast.

vCard mehrmals verwenden[Bearbeiten]

Es kann vorkommen, dass von verschiedenen Dateien auf das gleiche Ziel verlinkt werden soll. Dazu gehören bedeutende Sehenswürdigkeiten, die in einer Stadt oder in einem Stadtteil beschrieben werden, die in einem übergeordneten Regionalartikel Erwähnung finden und auf die vielleicht noch in einem Themenartikel hingewiesen werden soll. Da mittlerweile die Daten bevorzugt auf Wikidata gespeichert werden sollten, muss man sie auch nur ein mal pflegen. Du kannst die gesamte VCard-Vorlage einfach in einen anderen Artikel kopieren.

Nun kann aber auch im Parameter |description= ein längerer Beschreibungstext stehen, an dem vielleicht andere WV-Autoren beteiligt sind. Bitte gib in diesem Fall den Quellartikel in der Bearbeitungszusammenfassung an. Man kann auch dort interne Links mit den doppelten eckigen Klammern verwenden. Dies sollte reichen (siehe auch Hinweis dazu im Meta-Wiki).

Änderungswünsche[Bearbeiten]

Auf der Diskussionsseite der Vorlage oder in unserer Vorlagenwerkstatt kannst du Änderungen und Anpassungen an die VCard einreichen. Dies kann in folgenden Fällen notwendig werden.

  • Ein neuer Typ wird gewünscht. Obwohl wir bereits eine lange Liste haben, könnte eine bestimmte Objektart noch fehlen.
  • Die Konfiguration für den Visual Editor ist sicher noch nicht optimal. Sollte in den Einstellungen etwas fehlen (Parameter, Standardwert, Datentyp…) kannst du dich in der Werkstatt melden.
  • Für ein Land werden keine passenden Währungslinks angeboten.
  • Die VCard-Links sollen künftig an einem Artikelabschnitt erscheinen, an dem bisher keine dargestellt wurden.

Änderungen an der Funktionalität bedürfen erstmal einer ausgedehnteren Diskussion und technischen Betrachtung.

Siehe auch[Bearbeiten]

Stilhandbuch:

Typografie: