Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Wernau (Neckar)

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wernau (Neckar)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Wernau ist eine Kleinstadt am rechten Ufer des Neckars, sie liegt im Mittleren Albvorland

Hintergrund[Bearbeiten]

Die Geschichte der Stadt Wernau ist noch recht jung: Wernau entstand 1938 durch den Zusammenschluss des am Neckarufer gelegenen Ortes Pfauhausen tdem östlich gelegenen Ort Steinbach. Nach dem Zweiten Weltkrieg stieg die Zahl der Einwohner durch Zuwanderung von Heimatvertriebenen rapide an, und der neue Ort Wernau erhielt 1968 die Stadtrechte. Seinen Namen erhielt er in Erinnerung am das Adelsgeschlecht derer von Wernau, die in beiden Ortschaften über Grundbesitz verfügten.

Benachbarte Gemeinden auf der rechten Seite des Neckars sind Plochingen, Hochdorf, Notzingen, Kirchheim unter Teck und Wendlingen, am linken Neckarufer liegen die Orte Deizisau und Köngen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Stuttgart ist ca. 20 km entfernt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Wernau liegt an der Strecke der Neckar-Alb-Bahn. Der Bahnhof ist auch Haltepunkt der Linie S1 der S-Bahn Stuttgart, die Linie beginnt in Herrenberg und geht durch Stuttgart nach Wernau und weiter bis Kirchheim unter Teck.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Wernau ist umgeben von gut ausgebauten Fernverkehrsstraßen. Die Stadt liegt zum einen am Plochinger Dreieck, an dem sich die B10 und die B313 treffen. Zum anderen sind es nur wenige Kilometer zur Autobahn A8.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Der Neckar ist schiffbar bis zur nördlichen Nachbarstadt Plochingen, Sportboote können jedoch auch weiter flussaufwärts bis Kirchentellinsfurt fahren.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Der Neckartal-Radweg geht durch Wernau.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Wernau (Neckar)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Wernauer Baggerseen

Kirchen[Bearbeiten]

  • 1 Maria-Hilf-Kapelle, erbaut 1667, ältestes Gebäude der Stadt
  • 2 St. Erasmus-Kirche
  • 3 Johanneskirche
  • 4 St.-Magnus-Kirche
  • 5 St. Michaels-Kirche

Naturschutzgebiete[Bearbeiten]

  • 6 NSG Wernauer Baggerseen
  • 7 Wernauer Lehmgrube

Aktivitäten[Bearbeiten]

Rathaus Wernau
  • 1 Wernau Quadrium. Hallenbad, Sauna, Wellness, Infos über Homepage der Stadt
  • 2 Freibad Wernau. Preis: Eintritt Erw. 4 €.
  • 3 Kartbahn F1 Motodrom, Raiffeisenstraße 8/1.
  • 4 Hochseilgarten Wernau.
  • 5 Eisstadion Wernau, Stadionweg 12.

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • 1 Badhotel Wernau, Köngener Straße 15.
  • 2 Hotel Rössle, Kirchheimer Straße 134.
  • 3 Hotel (Hotel Restaurant), Kirchheimerstr. 83.

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg