Plochingen

Erioll world 2.svg
Artikelentwurf
Aus Wikivoyage
SP4671 Hundertwasserhaus Plochingen RGB.jpg
Plochingen
BundeslandBaden-Württemberg
Einwohnerzahl14.433 (2019)
Höhe276 m
Lagekarte von Baden-Württemberg
Lagekarte von Baden-Württemberg
Reddot.svg
Plochingen

Plochingen liegt an der Mündung der Fils in den Neckar am Südrand des Schurwaldes.

Hintergrund[Bearbeiten]

Stadtrechte hat Plochingen erst seit 1948. Aber bereits 1698 hatte der Ort eine Poststation, seit 1846 halten hier Züge, und seit 1968 ist Plochingen Hafenstadt. Nachdem der Neckar beim nahegelegenen Ort Deizisau an der 27. und letzten Schleuse aufgestaut wurde, wurde es möglich, den Neckar bis zum Flusskilometer 200 mit Großen Rheinschiffen zu befahren.

Plochingen liegt an der Württemberger Weinstraße. Bedingt durch die Industrialisierung verlor der Weinanbau seine frühere Bedeutung, jedoch wird seit wenigen Jahren versucht, die alte Tradition wieder aufleben zu lassen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Stuttgart internet wikipedia commons wikidata (IATA: STR) ist ca. 23 km entfernt. Mit dem Zug erfolgt die Anfahrt über Stuttgart und dauert etwas über eine Stunde.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Plochingen liegt verkehrsgünstig an der Bahnstrecke zwischen Stuttgart und Ulm, von der hier die Neckar-Alb-Bahn (Stuttgart über Reutlingen nach Tübingen) abzweigt. Auch halten Züge der S-Bahnlinie S1 des VVS von Stuttgart nach Kirchheim unter Teck.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Plochingen liegt auf der rechten Neckarseite, ist jedoch über die Neckarbrücke und die Hafenbrücke gut von der B10 aus erreichbar. Zur A8 AS Symbol: AS 55 sind es über die B313 nur rund 8 km.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Der Plochinger Hafen wird von Charterschiffen angefahren, näheres beim Neckar-Käpt'n.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Plochingen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • 1 historischer Marktplatz Beim 366 km langen Neckartalradweg, Marktplatz in Plochingen mit Marktbrunnen und der Stadtbibliothek }}
  • Ottilienkapelle von 1328, das älteste Gebäude der Stadt
  • 2 Hundertwasserhaus Plochingen, Innenhof und Turm des Wohn- und Geschäftshauses in der südlichen Marktstraße wurden von Hundertwasser gestaltet
  • les toilettes, entworfen von Tomi Ungerer, die Benutzung der öffentlichen Toiletten ist kostenlos.
  • St. Blasius-Kirche, spätgotisches Bauwerk
  • Über den 3 Otto-Steg ein Fußgängersteg über den Neckar, erreicht man den 1 Landschaftspark Bruckenwasen, der mit der Landesgartenschau 1998 entstanden ist.


Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Gehoben[Bearbeiten]

Biergarten[Bearbeiten]

  • 1 Steiner Am Fluss, Im Bruckenwasen 11, 73207 Plochingen. Tel.: (0)7153-899636. Café und Biergarten im Landschaftspark Bruckenwasen.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Artikelentwurf
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.