Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Wendlingen am Neckar

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wendlingen am Neckar
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Wendlingen am Neckar ist eine Kleinstadt in Baden-Württemberg, sie liegt am rechten Ufer des Neckars im Mittleren Albvorland.

Hintergrund[Bearbeiten]

Wendlingen am Neckar entstand 1939/1940 durch den Zusammenschluss der ehemals selbstständigen Gemeinden Wendlingen, Unterboihingen und Bodelshofen. Seit dem Jahr 1964 hat Wendlingen am Neckar die Stadtrechte.

Benachbarte Gemeinden auf der rechten Seite des Neckars sind Wernau, Kirchheim unter Teck und Oberboihingen, am linken Neckarufer liegen die Orte Köngen und Unterensingen.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Stuttgart ist 16 km entfernt.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der 1 Bahnhof Wendlingen liegt an der Strecke der Neckar-Alb-Bahn zwischen Stuttgart und Tübingen , es halten Regionalexpress-Züge. Der Bahnhof ist auch Haltepunkt der Linie S1 der S-Bahn Stuttgart, die Linie beginnt in Herrenberg und geht durch Stuttgart nach Wendlingen und weiter bis Kirchheim unter Teck. Durch Wendlingen verläuft auch die Neubaustrecke Wendlingen-Ulm, sie soll im Jahr 2021 fertiggestellt sein.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Von der A8 Symbol: AS 55 Wendlingen über die B313 nach Köngen, dann auf die L 1200, diese durchquert Wendlingen und geht weiter nach Kirchheim unter Teck.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Der Neckartal-Radweg kommt von Nürtingen und Oberboihingen, geht durch Wendlingen und weiter nach Köngen und Wernau

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Wendlingen am Neckar

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Eusebiuskirche Wendlingen

Kirchen, Kapellen[Bearbeiten]

  • 1 Eusebiuskirche (Wendlingen). Eusebiuskirche (Wendlingen) in der Enzyklopädie Wikipedia Eusebiuskirche (Wendlingen) im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsEusebiuskirche (Wendlingen) (Q1378649) in der Datenbank Wikidata.
  • 2 St. Kolumban Unterboihingen.
  • 3 Jakobskirche Bodelshofen.
  • 4 Kapelle Im Hirnholz.
  • 5 Johanneskirche.

Museen und Galerien[Bearbeiten]

  • 6 Stadtmuseum, bestehend aus einem denkmalgeschützten Ensemble, zu dem ein barockes Pfarrhaus, die zugehörige Pfarrscheuer, ein Garten mit Backhaus und Waschhaus gehören.
  • 7 Galerie der Stadt Wendlingen, Weberstraße 2. Geöffnet: Mi-Sa 15-18 Uhr, So, Fei 11-18 Uhr.

Gebäude[Bearbeiten]

  • 8 Treffpunkt Stadtmitte.
  • 9 Rathaus Wendlingen.

Sonstiges[Bearbeiten]

  • 10 Schäferhauser See
  • 11 Hüttensee (NSG Neckarwasen)

Aktivitäten[Bearbeiten]

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg