Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Sankt Heinrich

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sankt Heinrich
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Der Ort Sankt Heinrich liegt am Südende des Starnberger Sees in Oberbayern und ist recht beliebt bei Surfern.

Hintergrund[Bearbeiten]

Politisch ist Sankt Heinrich ein Ortsteil von Münsing.

Eingang in die Literatur findet St.Heinrich in der Erzählung „Die Fischerrosl von St. Heinrich“, geschrieben im Jahre 1884 von Maximilian Schmidt für König Ludwig II. als eine von vier „Starnbergersee-Geschichten“. Die Liebesgeschichte gilt als das beste Kulturbild der Seenlandschaft aus der Zeit um 1840 vor der Erfindung von Dampfschiff und Eisenbahn.

Anreise[Bearbeiten]

Entfernungen (Straßen-km)
Seeshaupt3 km
Münsing10 km
Tutzing15 km
Wolfratshausen17 km
Starnberg23 km
München47 km
Garmisch49 km
Augsburg110 km
Innsbruck104 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Nächster internationaler Flughafen ist der Flughafen München (auch Franz Josef Strauß, Entfernung 91 km, ca. eine Autostunde). Von hier bieten vor allem die Lufthansa und ihre Partner der Star Alliance Verbindungen zu Städten in Deutschland, Europa und weltweit. Als zweitgrößter Flughafen Deutschlands ist er mit einer steigenden Anzahl von Städten verbunden.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Nächste Bahnhof befindet sich in Seeshaupt, er liegt an der Regionalbahn Kochel am See - Tutzing und hat in Tutzing Anschluss zum Eilzug München-Garmisch-Partenkirchen - Innsbruck, Fahrtzeit zum Münchner Hbf ca. 40 Minuten;

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Über die Autobahn A95 (München - Garmisch-Partenkirchen), Symbol: AS Seeshaupt, aus München ca. eine halbe Stunde Fahrzeit.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Sankt Heinrich
  • der RVO (Regionalverkehr Oberbayern / DB) betreibt die Buslinien in der Region;
Regionalverkehr Oberbayern GmbH, www.rvo-bus.de;
  • Die nächste Anlegestelle der Starnberger Seenschiffahrt ist Seeshaupt. Die weiteren Anlegestellen der Boote sind: Starnberg, Berg, Leoni, Ammerland, Ambach, Bernried, Tutzing und Possenhofen; Dauer einer Rundfahrt ca. 3 Stunden, zweimalige Fahrtunterbrechung erlaubt.
Betriebszeit von etwa Anfang April bis Ende Oktober;

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Ehemalige Wallfahrtskirche St. Heinrich, mit Ursprüngen bis in das 14.Jahrhundert; Altäre mit Statuen aus dem ausgehenden 17. Jahrhundert; das Langhausgewölbe und der Turm wurden in großen Teilen nach einem Brand im Jahre 1902 rekonstruiert;
Ausführliche Infos zur Kirche bei der Pfarrei von Seeshaupt: www.kirche-stmichael.de;

Aktivitäten[Bearbeiten]

  • Am Strand befinden sich mehrere Badeplätze;

Einkaufen[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

  • Gasthaus Fischerrosl (Zimmer, bayerische Küche, Fisch, Traditionsgaststätte, Schankrecht seit 1528), Beuerbergerstraße 1, 82541 St. Heinrich (150 m vom See entfernt). Tel.: +49 (0)8801 746, Fax: +49 (0)8801 91 34 23. Geöffnet: Fr bis Mi 11 bis 23 Uhr , Küche 11.30 bis 23.00 Uhr. Preis: DZ ab 30.-€; EZ ab 40.-€;.

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

  • Landgasthof Schöntag (Hotel, Gaststätte, Steakhous), Beuerbergerstraße 7, 82541 St. Heinrich (150 m vom See entfernt). Tel.: +49 (0)8801 90610, Fax: +49 (0)8801 906133. Geöffnet: Fr bis Mi 11 bis 23 Uhr , Küche 11.30 bis 23.00 Uhr. Preis: DZ ab 30.-€; EZ ab 40.-€;.

Lernen[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

  • Sturmwarnung über die Drehscheinwerfer am See:
    • 40 Lichtblitze pro Minute = Vorwarnung;
    • 90 Lichtblitze pro Minute = Sturmwarnung;
  • Rettungsstation St. Heinrich der DLRG Wolfratshausen-Schäftlarn: Tel. 08801-912083;

Gesundheit[Bearbeiten]

Die nächsten Apotheken, Allgemeinärzte, Zahnärzte und Tierärzte befinden sich im unmittelbar benachbarten Seeshaupt;

Kurzinfos
Telefonvorwahl08801
Postleitzahl82541
KennzeichenTÖL
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Schmidt, Maximilian: Die Fischerrosl von St. Heinrich. via verbis bavarica, 2000, (Bayerische Schatztruhe), ISBN 978-3-935115-11-7; 192. Ein Lebensbild vom Starnberger See um 1840, 12,95€

Weblinks[Bearbeiten]


Erioll world 2.svg
ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.