Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Schwarmstedt

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schwarmstedt
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Schwarmstedt ist eine Samtgemeinde im Heidekreis und ein Zentrum des Aller-Leine-Tals.

Hintergrund[Bearbeiten]

Schwarmstedt ist eine Samtgemeinde im Süden des Heidekreises. Im Süden grenzt die Region Hannover. Zur Samtgemeinde gehören neben der Gemeinde Schwarmstedt mit den Ortschaften Bothmer und Grindau noch die Gemeinden Buchholz (Aller), Essel, Gilten und Lindwedel.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der nächste Flughafen ist der Flughafen Hannover. Nicht viel weiter ist der Flughafen Bremen, auch nicht weit ist der Flughafen Hamburg. Mit Sportflugzeugen kann man ganz in der Nähe auf dem Flugplatz in Hodenhagen starten und landen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Der Bahnhof in Schwarmstedt

Schwarmstedt liegt an der Heidebahn. Die Strecke wird vom Erixx bedient und führt von Hannover über Schwarmstedt weiter nach Soltau.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Der Bürgerbus Schwarmstedt fährt in der Woche zu ziemlich alle Ziele in der Nähe der Ortschaft an. Den Busfahrplan findet man hier: Bürgerbus Schwarmstedt

Auf der Straße[Bearbeiten]

Schwarmstedt liegt ganz in der Nähe der A7 von Hannover nach Hamburg und hat eine eigene Anschlussstelle. Hier überquert die B214 von Celle nach Nienburg (Weser) die A7, die auch direkt durch Schwarmstedt führt.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Schwarmstedt liegt ganz in der Nähe der Mündung der Leine in die Aller. Dieser Punkt ist oft Ziel von verschiedensten Bootstouren. Auch fährt hier ein Floß als Art Fähre auf der Aller. Diese Fahrten kann man auch über das Internet buchen.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Schwarmstedt liegt an den Radwanderrouten Leine-Heide-Radweg und Aller-Radweg.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Schwarmstedt

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die St. Laurentius Kirche

Kirchen[Bearbeiten]

  • Die St. Laurentius Kirche findet man im Ortskern. Die heutige dreischiffige Kirche wurde 1510 im gotischen Stil erbaut. Sie war einst der Gründungsplatz des Ortes, als der ursprüngliche Bau 1150 mit dem sie umgebenden Siedlungsgebiet an einen Edelmann verschenkt wurde. Die Kirche beherbergt einige Schätze. So ist der Marienaltar beachtenswert, einige Fresken, einen Taufstein aus dem Jahr 1529 und die Kanzel, die im Stile der Renaissance gebaut wurde.
  • Die St. Paulus Kirche findet man in dem Ort Gilten. Sie wurde 1450 erbaut. Hier findet man ein in dieser Gegend einzigartiges Kieselmosaik, das aus dem späten 18. Jahrhundert stammt.
  • Die Gutskapelle findet man in Bothmer. Sie ist eine ehemalige Kirche, die heute nur noch gelegentlich für Gottesdienste genutzt wird. Wichtigste Bestimmung sind Hochzeiten, die hier gerne gefeiert werden. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1791 und ist vollständig restauriert.

Museen[Bearbeiten]

  • In Harry's klingendem Museum findet man eine der schönsten Sammlungen selbstspielender Musikinstrumente aus der Zeit von 1790 bis 1920. Es handelt sich um eine Privatsammlung, die man nach telefonischer Anmeldung unter (05071) 912941 besuchen kann. Hier werden Die Klänge von Spieldosen, Drehorgeln, Orchestrien und Puppenautomaten zum Erlebnis. Die Führung ist kostenfrei, zum Erhalt der Exponate kann man das Museum mit einer Spende unterstützen.

Bauwerke[Bearbeiten]

Uhle-Hof
  • Der Uhle-Hof ist ein Veranstaltungsort für Ausstellungen verschiedenster Art. Zudem ist in der ersten Etage die Bücherei des Ortes untergebracht. Das Haus wurde 1854 neu errichtet, als das ursprüngliche Gebäude abgebrannt war.
  • Die Alte Burg ist ein Fachwerkhaus, das im Jahr 1632 erbaut wurde.
  • Die Alte Dorfschule in Bothmer ist im Jahr 1908 erbaut. Hier finden zahlreiche Ausstellungen und Kurse in plattdeutsch statt.
  • Ebenfalls in Bothmer findet man das Alte Backhaus. Für Feste wird es in Betrieb genommen und man kann es dann am besten bestaunen.
  • Die Bothmer Mühle findet man in Gilten. Die vollständig restaurierte Windmühle wird zu festen in Betrieb genommen. Sie stammt aus dem Jahr 1932, als die alte Mühle abbrannte und diese auf dem alten Platz neu erbaut wurde.
  • Das Schloss Bothmer ist heute ein Hotel.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Ziel für eine kleine Radtour: Die Bothmer Mühle liegt am Leine-Radweg
  • Will man schwimmen gehen, dann hat man gleich zwei Möglichkeiten. Im Sommer geht man am besten zum Badesee, der im Norden des Ortes liegt. Hier kann man neben dem Schwimmen auch sonnenbaden und anderen Vergnügen nachgehen. Das Wasser hat übrigens eine recht gute Qualität. Es gibt aber auch eine Schwimmhalle im Westen des Ortes. Hier kann man auch im Winter schwimmen gehen.
  • In Schwarmstedt ist das Nordic Walking sehr populär. Es gibt einige Strecken, die man ablaufen kann.
  • Durch seine Lage am Aller-Radweg und am Leine-Heide-Radweg ist auch das Radfahren hier sehr populär. Die Gegend um Schwarmstedt ist sehr reizvoll und man findet einige gut ausgebaute Radwege. Dazu ist das Radfahren hier nicht sehr anspruchsvoll, da es keine Steigungen gibt. Wer kein Fahrrad dabei hat, kann es sich auch ausleihen. Neben Fahrrädern kann man auch so genannte E-Bikes leihen. Der Verleih gehört zum Ring-Hotel Bertram in der Moorstraße 1 in Schwarmstedt.
  • Durch die Nähe von Aller und Leine sind auch verschiedene Bootstouren möglich. Es werden auch geführte Boots-Wanderungen angeboten.
  • Am Hallenbad findet man auch eine schöne Minigolf-Anlage.

Einkaufen[Bearbeiten]

Die alte Schule in Bothmer

Im Westen des Ortes gibt es ein kleines Einkaufszentrum. Hier findet man alle Dinge für den täglichen Gebrauch. Aber auch im Ortskern befinden sich eine Reihe von kleinen Geschäften und Supermärkte.

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotels[Bearbeiten]

  • Ringhotel Bertram, Moorstraße 1, 29690 Schwarmstedt. Tel.: (0)5071 808-0, Fax: (0)5071 808-45, E-Mail: . Geöffnet: Öffnungszeiten des Restaurants: täglich ab 8.00 Uhr, Küche: 11.30 – 14.00 Uhr + 18.00 – 22.00 Uhr. Preis: EZ ab 63 €, DZ ab 85 €.

Wohnmobilstellplatz[Bearbeiten]

Man stellt sein Wohnmobil am besten auf dem Parkplatz am Hallenbad im Westen des Ortes ab.

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg