Erioll world 2.svg
WV-thumbs.svg
Vollständiger Artikel

Soltau

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Soltau
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Soltau ist eine Stadt in der Lüneburger Heide und liegt in Niedersachsen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Soltau ist ein staatlich anerkannter Ort mit Sole-Kurbetrieb mitten in der Lüneburger Heide. Aufgrund seiner Lage wird die Stadt auch das Herz der Heide genannt. Soltau bietet zahlreiche touristische Attraktionen wie den Heide-Park, die Soltau-Therme, das Spielmuseum oder das Designer-Outlet Soltau und ist daher bei Touristen und Tagesausflüglern sehr beliebt und überregional bekannt. Auch als Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge in die Umgebung bietet sich Soltau an.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Die internationalen Flughäfen in Hamburg (Entfernung ca. 100 km), Hannover (ca. 70 km), Bremen (ca. 90 km) und Braunschweig-Wolfsburg (ca. 100 km) sind innerhalb von gut einer Stunde mit dem Auto erreichbar. Es gibt zudem diverse Kleinflugplätze in der Umgebung.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Bahnhof Soltau

Soltau ist der Knotenpunkt des Heidekreuzes. Hier treffen sich die Heidebahn von Hannover nach Buchholz in der Nordheide und die Amerikalinie von Bremen nach Uelzen. Beide Linien werden von der Bahngesellschaft Erixx bedient, die auch ihren Sitz in Soltau hat.

1 Bahnhof Soltau (Han) Bahnhof Soltau (Han) in der Enzyklopädie Wikipedia Bahnhof Soltau (Han) im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Soltau (Han) (Q14549950) in der Datenbank Wikidata: Der Soltauer Bahnhof liegt zentral in der Innenstadt und bietet Verbindungen in Richtung Hannover, Buchholz in der Nordheide, Bremen und Uelzen. Vor dem Bahnhof befindet sich ein Taxihalt und eine Bushaltestelle, von der es Verbindungen in die Ortschaften der Umgebung sowie zum Heide-Park und zum Designer-Outlet-Center gibt.

2 Bahnhof Soltau-Nord Bahnhof Soltau-Nord (Q23012251) in der Datenbank Wikidata - Der Haltepunkt an der Heidebahn liegt nördlich der Stadt etwas außerhalb an der Winsener Straße/K2. In der Nähe befinden sich der Wacholderpark, die Berufsbildenden Schulen und mehrere Hotels.

3 Bahnhof Wolterdingen Bahnhof Wolterdingen (Q23012149) in der Datenbank Wikidata - Der Haltepunkt liegt an der Heidebahn und befindet sich im Ortsteil Soltau-Wolterdingen. Von hier aus ist der Heide-Park und der Campingplatz Auf dem Simpel fußläufig erreichbar.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Zum Heide-Park und zum Designer-Outlet-Center gibt es regelmäßige Busverbindungen aus Hamburg, Hannover, Lüneburg und Celle. Außerdem gibt es eine regelmäßige Busverbindung zum Hamburger Flughafen.

Der reguläre regionale Linienbusverkehr der Verkehrsgemeinschaft Heidekreis verbindet die Stadt Soltau mit den umliegenden Ortsteilen und den Nachbarstädten. Innerhalb der Kernstadt gibt es rund 30 Bushaltestellen, an denen sich teilweise verschiedene Linien treffen. Zentral gelegen und an mehrere Linien angeschlossen sind vor allem die 4 Bushaltestelle Wilhelmstraße, die 5 Bushaltestelle Unter den Linden und die 6 Bushaltestelle Am Alten Stadtgraben. Die beiden Bahnhöfe Soltau (Han) und Soltau-Nord werden ebenso von den Linienbusse angefahren wie die Tourismusattraktionen Heide-Park und Designer-Outlet-Center. Weitere Haltestellen sind u.a. nahe der Schulen und Krankenhäusern oder am Altenheim zu finden (siehe hier für Fahrpläne).

Auf der Straße[Bearbeiten]

Soltau liegt an der A7 E45 und ist über die Anschlussstellen Soltau-Süd und Soltau-Ost erreichbar. Weitere Verbindungen bestehen über die Bundesstraßen B3, B71 und B209 sowie über die Landesstraße L 163.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Die Böhme in Soltau

Die Böhme ist zwar nicht schiffbar, aber für ein geeignetes Revier für Paddeltouren. Da die Böhme bei dem gleichnamigen Ort in die Aller mündet, bieten sich durchaus Mehrtagestouren bis hin zur Weser an.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

In Soltau kreuzen sich die Radfernwege Leine-Heide-Radweg (RFW4) und Heide-Radweg (RFW15). Es gibt ein gut ausgebautes Radwegenetz in der Stadt, am Bahnhof stehen Fahrradboxen zur Verfügung. Vom ADFC wurden vier Bett&Bike-Betriebe als besonders fahrradfreundlich ausgezeichnet.

Zu Fuß[Bearbeiten]

Der Europäische Fernwanderweg E1 führt durch Soltau.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Soltau

In Soltaus gibt es zwar rund 30 Bushaltestellen (siehe oben), für Fahrten innerhalb der Stadt wird der Bus aufgrund der unregelmäßigen Fahrpläne aber sehr selten genutzt. Am besten bewegt man sich per Auto oder aufgrund der relativ geringen Entfernungen auch mit dem Rad oder zu Fuß durch Soltau. Parkplätze stehen unter anderem Am Alten Stadtgraben und in der Böhmheide zur Verfügung. Leihfahrräder gibt es beim Campingplatz Auf dem Simpel und beim Fahrradverleih Wettig.

Ein Taxi bestellt man in Soltau am besten bei Taxi Habermann unter der Telefonnummer 05191/4044.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten]

Bauwerke in Soltau
Altes Rathaus
  • Das 1 Alte Rathaus entstand 1826 an der Poststraße und ist heute mit seinem farbigen Anstrich eines der Wahrzeichen Soltaus. Während die Stadtregierung ins benachbarte Neue Rathaus umgezogen ist, befindet sich heute noch u.a. das Standesamt und das Freudenthalzimmer im alten Gebäude.
  • 2 Holocaust-Mahnmal Das 2007 errichtete Mahnmal besteht aus Musterstelen des Berliner Holocaust-Mahnmals und erinnert an die fast 100 KZ-Häftlinge, die 1945 aus einem Zug geflohen und anschließend von Soltauer Bürgern gejagt und getötet wurden.
  • 3 Waldmühle Schon 936 wird die Mühle erstmals urkundlich erwähnt. Im angrenzenden Haus ist heute die Stadtbibliothek und die Soltauer Künstlerwohnung untergebracht.
  • 4 Ratsmühle Nachweislich seit 1384 befindet sich die Mühle am Zusammenfluss der Böhme und der Soltau. Das angrenzende Gebäude wurde 1890 errichtet und steht heute unter Denkmalschutz. 1963 wurde der Mühlenbetrieb eingestellt, das Gebäude steht heute leer und befindet sich in einem renovierungsbedürftigen Zustand.

Kirchen[Bearbeiten]

St.-Johannis-Kirche
  • 5 St. Johannis-Kirche, Bahnhofstraße 13, 29614 Soltau. St. Johannis-Kirche in der Enzyklopädie Wikipedia St. Johannis-Kirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSt. Johannis-Kirche (Q2316246) in der Datenbank Wikidata. Die evangelische Kirche ist die älteste Gemeinde in der Stadt. Eine Kirche an dieser Stelle wurde 1304 erstmals urkundlich erwähnt. Die heutige spätbarocke Saalkirche wurde 1755 erbaut, der 68 m hohe Turm kam 1850 hinzu. Weihnachten 1906 brannte die Kirche vollständig aus und wurde bis 1908 wieder aufgebaut.
  • 6 Lutherkirche, Birkenstraße 1, 29614 Soltau. Lutherkirche in der Enzyklopädie Wikipedia Lutherkirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsLutherkirche (Q1877960) in der Datenbank Wikidata. Die zweite evangelische Kirche der Stadt wurde 1911 eingeweiht, Bausubstanz und Einrichtung sind seit dieser Zeit erhalten.
  • 7 St. Maria vom heiligen Rosenkranz. St. Maria vom heiligen Rosenkranz in der Enzyklopädie Wikipedia St. Maria vom heiligen Rosenkranz im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSt. Maria vom heiligen Rosenkranz (Q1742680) in der Datenbank Wikidata. Zwischen 1914 und 1915 wurde ein erstes katholisches Kirchengebäude in Soltau errichtet. 1976 wurde eine neue, größere Kirche an der gleichen Stelle erbaut, der neobarocke Glockenturm des Vorgängers blieb erhalten.
  • 8 Heilig-Geist-Kirche : Laut einer Überlieferung wurde die Wolterdinger Kirche bereits 1245 gestiftet, erstmals urkundlich erwähnt wird der gotische Backsteinbau 1396. Altar, Taufbecken und weitere erhaltene Einrichtungen stammen aus dem 15. Jahrhundert, die älteste Glocke wurde bereits 1350 gegossen.
  • 9 Heidenhof-Kapelle : Die kleine Kapelle wurde 1350 aus Eichenholz errichtet und steht heute auf dem Gelände des Heide-Parks. Sie kann besichtigt werden, vereinzelt finden hier auch Gottesdienste und Hochzeiten statt.
  • 10 Zionskirche : Die Kirche wurde 1888 erbaut. 1915 wurde eine Orgel eingebaut, die 2003 erneuert wurde.
  • 11 Neuapostolische Kirche : Soltau zählt zu den ältesten Gemeinden der neuapostolischen Kirche und erhielt 1953 ein Kirchengebäude.

Museen[Bearbeiten]

Norddeutsches Spielzeugmuseum
  • 12 Spielmuseum Soltau, Poststraße 7. Tel.: +49 (0)5191 821 82, E-Mail: . Spielmuseum Soltau in der Enzyklopädie Wikipedia Spielmuseum Soltau im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSpielmuseum Soltau (Q2310276) in der Datenbank Wikidata. Auf 600 qm wird seit 1984 Spielzeug aus vier Jahrhunderten gezeigt. Natürlich wird den Besuchern auch die Möglichkeit zum Spielen geboten.
  • 13 Museum Soltau, Poststraße 11. Tel.: +49 5191 4717, E-Mail: . Das Heimatkundemuseum zeigt die Geschichte Soltaus und der Lüneburger Heide bis zur Zeit der letzten Eiszeiten vor 200.000 Jahren. Im Erdgeschoss finden regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen statt.
  • 14 Filzwelt Soltau, Marktstraße 19. Tel.: +49 5191 9754943. Das Kultur- und Erlebniszentrum in einer ehemaligen Filzfabrik mitten in der Innenstadt stellt die vielfältige Welt des Filzes vor. Es gibt zudem einen Filzshop, ein Café und einen Aussichtsturm. Geöffnet: täglich 10:00-18:00. Preis: Erwachsene 8 €.
  • 15 Salzmuseum Soltau, Bahnhofstraße 6. Tel.: +49 5191 18045. Der Soltauer Salzsiederverein zeigt den traditionellen Herstellungsprozess und die Geschichte der Salzgewinnung in Soltau. Geöffnet: im Sommer (1. Mai bis 3. Oktober) Sa und So 14:00-17:00, ab Juli auch Mi 14:00-17:00. Preis: Erwachsene 2,50 €.
  • 16 Erlebniswerkstatt Buchdruckmuseum Soltau, Kirchstraße 2. In Planung: Die Erlebniswerkstatt zeigt und unterhält historische Buchdruck- und Setzmaschinen.

Parks und Natur[Bearbeiten]

  • 17 Böhmepark Der Park liegt zentral in der Stadt und lädt zum Erholen ein. Die ihn durchfließende Böhme, ein Abenteuerspielplatz für Kinder und eine große Fontäne sind einen Abstecher wert.
  • 18 Breidings Garten Der Landschaftspark wurde 1850 nach englischem Vorbild angelegt. Highlights in der 12ha großen Anlage sind eine Villa im italienischen Stil und eine künstliche Burgruine. Der Park ist nicht öffentlich, es werden aber Führungen angeboten.
  • 19 Wacholderpark Das Gelände liegt vor den Toren der Stadt und bietet eine für die Region typische Heidefläche mit Heidschnuckenstall.
  • 20 Röders' Park Im Naherholungsgebiet etwas außerhalb der Stadt findet man Natur pur. Ein ausgezeichneter Campingplatz bietet Übernachtungsmöglichkeiten.
  • 21 Ahlftener Flatt Der kleine Heidesee entstand in der letzten Eiszeit. Im Sommer lädt er zum Spazieren und Baden, im Winter zum Schlittschuhlaufen ein.
  • 22 Kubachforst Das große Waldgebiet ist ideal zum Spazieren. Die dortige Teufelsbrücke erfordert Mut beim Überwinden.

Straßen und Plätze[Bearbeiten]

  • 23 Hagen, Soltauer Marktplatz in der Fußgängerzone Ihn umranden zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Cafés. Der Hochzeitsbrunnen, ein Wahrzeichen Soltaus, und das älteste erhaltene Gebäude Soltaus aus dem Jahr 1599 befinden sich ebenfalls auf diesem Platz. Hinter dem Hagen befindet sich der Neue Hagen, der die ursprüngliche Charakteristik des Hagens widerspiegelt.
  • 24 Marktstraße: Die Marktstraße zieht sich als Haupteinkaufsstraße einmal durch die Innenstadt. Hier finden sich zahlreiche kleine Geschäfte und Cafés, die sich z.T. in alten Fachwerkhäusern befinden.
  • 25 Georges-Lemoine-Platz: Der Platz bildet das Ende der Marktstraße und der Fußgängerzone. Der Platz und die Skulptur in dessen Mitte erinnern an die Gründung der Städtepartnerschaft zwischen Soltau und Laon in Frankreich.
  • 26 Poststraße : Die Poststraße ist einer der ältesten und heute wichtigsten Straßen in Soltau. Hier finden sich u.a. die alten Fachwerkhäuser Altes Rathaus, Ebelmeyerhaus (Spielmuseum), Museum und Ratskeller, die das Bild Soltaus prägen.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • 27 Wald-Wasser-Lehrpfad: Seit 2000 lädt der Erlebnispfad der Stadtwerke Besucher ein, sich bei einem Spaziergang durch den Schüttenbusch über das Zusammenspiel von Wald und Wasser zu informieren.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sport und Freizeit[Bearbeiten]

Big Loop im Heide-Park
  • 1 Heide Park Resort, Heide Park 1. Tel.: +49 1806 919101. Heide Park Resort in der Enzyklopädie Wikipedia Heide Park Resort im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHeide Park Resort (Q702179) in der Datenbank Wikidata. Norddeutschlands größter Freizeit- und Familienpark ist über die Landesgrenzen hinweg bekannt und lockt jung und alt mit Achterbahnen, Karussels, Shows und vielem mehr.
  • 2 Soltau-Therme, Mühlenweg 17. Tel.: +49 5191 84 480, E-Mail: . Das Solebad gehört zu den bekanntesten und meistbesuchten Schwimmbädern Norddeutschlands. Neben der Sole gibt es ein Hallen- und Freibad mit Rutschen und Sprungtürmen sowie eine große Sauna- und Wellnesslandschaft.
  • 3 Heidewitzka, Gottfried-von-Cramm-Straße 1. Tel.: +49 5191 13056, E-Mail: . Der große Indoor-Abenteuerspielplatz bietet auf 2000m² von Trampolinen über eine Kartbahn bis hin zum Klettervulkan alles, was das Kinderherz begehrt. Geöffnet: Mo-Fr 14-19 Uhr, Sa-So 10-19 Uhr.
  • 5 Menkenhof, Wiedingen. Der Reiterhof im Ortsteil Wiedingen bietet Pferdefans von Reitunterricht und Kutschfahrten bis hin zu Übernachtungsmöglichkeiten in Ferienhäusern oder der Pension alles was das Herz begehrt.
  • 6 Minigolf-Anlage, Stubbendorffweg. Tel.: +49 5191 3293.
  • 7 Skatepark, Vor dem Weiherbusch.

Kunst und Kultur[Bearbeiten]

Bibliothek Waldmühle an der Böhme
  • 8 Alte Reithalle, Winsener Straße 34g. Das Veranstaltungszentrum bietet bis zu 850 Zuschauern die Möglichkeit, Konzerte, Comedy-Auftritte, Tanzveranstaltungen oder Messen zu besuchen.
  • 9 Aula des Gymnasiums, Ernst-August-Straße 17. In der Aula des Gymnasiums finden häufig Theaterveranstaltungen, Konzerte oder Lesungen statt.
  • 10 Dersa Kino, Wilhelmstraße 23. In zwei Kinosälen gibt es die neuesten Blockbuster zu sehen - auch in 3D.
  • 11 Bibliothek Waldmühle, Mühlenweg 4. Jährlich finden rund 200 Veranstaltungen wie z.B. Lesungen in den Räumen der Bibliothek statt. Mit der Soltauer Künstlerwohnung bietet es Künstlern aller Art einen Rückzugsraum. Geöffnet: Di-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Frühjahrsmarkt: Jährlicher Jahrmarkt auf dem Georges-Lemoine-Platz.
  • Stadtfest: Immer am ersten Juniwochenende präsentiert sich Soltau auf seinem Stadtfest mit großem Open-Air-Festival, Flohmarkt und Kinderfest.
  • Schützenfest: Jährlich am ersten Juliwochenende präsentiert die Soltauer Schützengilde auf dem Schützenplatz das historische Schützenfest mit Karussell, Tanz und Zuckerwatte. Natürlich gehört auch ein ordentliches Katerfrühstück in einem der Rotts dazu.
  • Soltauer Sommer: Jeden Donnerstag Abend von Anfang Juli bis Ende August finden im Hagen ab 18 Uhr kostenlose Konzerte für jung und alt statt. Hier trifft sich Soltau zu Bier und Bratwurst.
  • Zwischenspiel - Das Zelt: Das Sommer-Gastspiel des Lauenburger-Puppentheater wird genutzt, um im Zelt im Böhmepark ein Abendprogramm zu bieten. Die Kulturtage finden in der letzten Juliwoche statt und bieten Kabarett, Comedy, Theater, Lesung und Musik. In den letzten Jahren waren bereits etliche namhafte Künstler zu Gast. (Informationen)
  • Leuchtende Fontänen: Alle zwei Jahre (zuletzt 2012) veranstaltet die Soltauer Feuerwehr den Sommerabend am Halifax. Neben einem vielfältigen Rahmenprogramm bilden die Leuchtenden Fontänen den umjubelten Abschluss.
  • Ritter, Topf und Deckel: Großes Mittelalterfest mit Festumzug und Theater. Findet nur etwa alle zwei bis drei Jahre statt (zuletzt 2012).
  • Lichterfest: Am ersten Samstag im September erstrahlt der Böhmepark im Licht von tausenden Kerzen. Zum Abschluss gibt es ein großes Höhenfeuerwerk.
  • Bauernmarkt: Auf diesem Jahrmarkt am vierten Oktoberwochenende stehen insbesondere regionale Erzeugnisse wie Honig, Salz oder Kartoffeln im Vordergrund.
  • Weihnachtsmarkt: Am ersten Adventswochenende steht der Hof der ehemaligen Filzfabrik sowie Marktstraße und Hagen ganz im Zeichen des bevorstehenden Weihnachtsfestes.

Touren[Bearbeiten]

  • Fahrt mit dem Ameisenbär: Jeden Sonntag von Ende Juli bis Mitte September zuckelt der historische Triebwagen Ameisenbär von Soltau aus über Bispingen nach Döhle ins Naturschutzgebiet der Lüneburger Heide. (Informationen)
  • Stadtführung: Die Soltau-Touristik bietet Stadtführungen per Bus (ca. 1 h), per Fahrrad (2 h, 79 € p.P.) oder zu Fuß (2 h, 55 € p.P.) an.
  • Event-Stadtführung: Auf lustige Weise bringen die kostümierten Führerinnen Ihnen den Spielraum Soltau und die Stadtgeschichte näher (2 h, 59 € p.P.).
  • Führung durch Breidingsgarten: Jeden zweiten Sonntag im Monat finden die einstündigen, kostenlosen Führungen durch den Landschaftspark statt. Start ist 15 Uhr an der Villa.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • 1 Marktstraße/Hagen. In der Fußgängerzone in der Innenstadt befinden sich zahlreiche kleine Geschäfte sowie Restaurants und Cafés.
  • 2 Designer Outlet Soltau, Rahrsberg 7. Das Designer-Outlet-Center direkt an der A7 bietet in knapp 60 Geschäften Markenartikel aller Art zu reduzierten Preisen an. Geöffnet: Mo-Sa 10-20 Uhr.
  • 3 Fachmarktzentrum, Am Westerfeld. Im Fachmarktzentrum sind ein großer Supermarkt und etliche Fachmärkte beheimatet. In der Nachbarschaft finden sich zudem Baumärkte und ein Elektromarkt.
  • 4 Wochenmarkt, Georges-Lemoine-Platz. Auf dem Markt werden hauptsächlich Obst, Gemüse und Blumen angeboten. Geöffnet: Mi und Sa 7-12:30 Uhr.

Küche[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • 1 Astefix, Hagen 15. Tel.: +49 5191 979716. Pizza, Döner & Co. Geöffnet: Mo-Do 11:00-22:30 , Fr-Sa 11:00-23:00, So 15:00-22:30.
  • 2 Diner 66, Am Bahnhof 10. Tel.: +49 51 91 60 65 70. Burger, Pizza, Baguettes und Fingerfood direkt am Bahnhof. Geöffnet: Mo-Do 16:30-22:30, Fr-Sa 16:30-23:30, So 15:00-22:30.
  • 3 Eis-Café Venezia, Marktstraße 7. Tel.: +49 51 91 72 107. Hausgemachtes Eis und verschiedene Kaffeespezialitäten.
  • 5 Miss PeppeR, Am Hanfberg 1, Wietzendorf. Tel.: +49 51 91 97 75 01. Das American Diner direkt an der Autobahnabfahrt Soltau-Süd bietet leckere Burger und Sandwiches in stilechten Ambiente. Geöffnet: So-Do 7-1 Uhr, Fr-Sa 7-2 Uhr.
  • 6 Ninis Café, Poststraße 8. Tel.: +49 5191 939476. Gemütliches Café mit Kaffee und Kuchen. Frühstücksbüffet von 9-13 Uhr.
  • 7 Pizzagarten, Wilhelmstraße 12. Tel.: +49 5191 17272. Die kleine Pizzeria ist bekannt für ihre original Steinofenpizza.

Mittel[Bearbeiten]

  • 8 Café Chocolat, Bornemannstraße 7. Tel.: +49 5191 975313. Direkt am Böhmepark bietet dieses kleine Café selbstgemachte Kuchen und Torten und eine große Auswahl an Kaffeespezialitäten.
  • 9 Campo Grande, Am Alten Stadtgraben 1. Tel.: +49 51 91 93 90 03. Im südamerikanischen Restaurant sind besonders die argentinischen Steak- und Fischspezialitäten und die brasilianischen Cocktails zu empfehlen. Geöffnet: Mo-So 12-15 und 17-23 Uhr.
  • 10 Delphi, Wilhelmstraße 4. Tel.: +49 5191 18700. Das griechische Restaurant ist eine Institution in Soltau. Geöffnet: Mo-So 11:45-14:45 und 17:45-23:15 Uhr.
  • 11 Dolce Vita, Burg 1. Tel.: +49 5191 978298. Im Sommer kann man auf der Terrasse vor der Spaghetteria und Pizzeria auf einem kleinen, ruhigen Plätzchen tatsächlich das dolce vita genießen. Geöffnet: Mo-So 11-15 und 18-23 Uhr.
  • 13 Grillhaus, Walsroder Straße 9. Tel.: +49 5191 2838. Deutsche und jugoslawische Grillspezialitäten von Steak bis Cevapcici. Geöffnet: Mo-So 11:30-14:30 und 17:30-23 Uhr.
  • 15 Landhaus Eden, An der Bundesstraße 4. Tel.: +49 5191 602 890. Das Drei-Sterne-Hotel und Restaurant befindet sich auf einem alten Bauernhof im Ortsteil Harber. Das Gasthaus bietet deutsche Küche und XXL-Gerichte an. Geöffnet: Mo-So 7:00-22:00.
  • 16 Medaillon im Ratskeller, Poststraße 10. Tel.: +49 5191 606211. Seit 1836 wird der Ratskeller gastronomisch genutzt. Im Medaillon wird deutsche und internationale Küche angeboten. Geöffnet: Mo-So 11:30-14:30 und 17:30-23:00.
  • 18 Stadtcafé Soltau, Georges-Lemoine-Platz 5. Tel.: +49 5191 12711. Im Stadtcafé kann man sowohl Kaffee und Kuchen als auch kleine warme Gerichte genießen. Geöffnet: Di-So 9-18 Uhr.
  • 19 Yang's Garden, Friedenstraße 5. Tel.: +49 5191 17539. Das Restaurant bietet chinesische Spezialitäten in verschiedenen Buffetvarianten und frisch und individuell zubereitet vom mongolischen Grill. Geöffnet: Mo-So 11:30-15 und 17:30-23 Uhr.

Gehoben[Bearbeiten]

  • 1 Brauhaus Joh. Albrecht, Winsener Straße 34d. Tel.: +49 5191 976313. Deftige Küche, verschiedene selbstgebraute Biersorten und der große Sonntags-Brunch machen das Brauhaus zum beliebten Treffpunkt. Geöffnet: Mo-So ab 12 Uhr.
  • 20 Buffalo Steakhouse, Mühlenweg 7. Tel.: +49 5191 978615. Saftige Steaks vom Lavasteingrill finden Sie im Steakhouse des Hotels My Lord direkt am Böhmepark.
  • 21 GenussZentrale, Lüneburger Straße 2. Tel.: +49 5191 8030948. Das Restaurant bietet Klassiker und neue Kreationen und legt dabei Wert auf Frische und biologischen Anbau. Geöffnet: Mo-So 11:30-14:30 und 18-22 Uhr.
  • 23 Amadeus, Winsener Straße 109. Tel.: +49 5191 9660. Erstklassige Küche in gepflegter Atmosphäre.
  • 24 Meyn's Bürgerstube, Poststraße 19. Tel.: +49 5191 2002. Im gutbürgerlichen Hotel Meyn bieten die beiden Restaurants Meyn's Bürgerstube und Heideblüte regionale und deutsche Küche.
  • 25 Schatzinsel / La Tortuga, Heide Park. Tel.: +49 1806 919101. Im Piratenhotel Port Royal des Heide Parks stehen das A-la-carte-Restaurant Schatzinsel und das Restaurant La Tortuga mit großem Buffet zur Auswahl.

Nachtleben[Bearbeiten]

Tanz[Bearbeiten]

  • 2 Loco Libre Discothek, Celler Straße 57. Tel.: +49 5191 938137.
  • 3 Alte Reithalle, Winsener Straße 34g. Tel.: +49 5191 72878. Regelmäßig finden im Veranstaltungszentrum Partys und Konzerte statt.
  • 4 Babylon, Lüneburger Straße 39. Tel.: +49 5191 973737. Café- und Cocktailbar
  • Weitere Discotheken befinden sich in benachbarten Orten: Studio 78 in Walsrode, Welcome2 in Hützel/Bispingen, Padam in Riepe/Lauenbrück und Incognito in Celle.

Bars und Kneipen[Bearbeiten]

  • 5 Alexander's, Wilhelmstraße 2. Tel.: +49 5191 968116. Beliebte Cocktailbar mit kleinen Snacks und Live-Fußball auf mehreren Fernsehern. Geöffnet: Mo-Sa 10-2 Uhr, So 10-24 Uhr.
  • 6 Calouba, Wilhelmstraße 25. Tel.: +49 5191 8039315. Cocktailbar und Shisha-Lounge mit Live-Fußball. Geöffnet: Mo-So ab 15 Uhr.
  • 7 Milljö, Georges-Lemoine-Platz 1. Tel.: +49 5191 13449. Urige Kneipe mit der Schnaps-Spezialität 108er, einer Mischung aus den regionalen Spirituosen Ratzeputz und Heidegeist.
  • 8 Brauhaus Joh. Albrecht, Winsener Straße 34d. Tel.: +49 5191 976313. Deftige Küche und verschiedene selbstgebraute Biersorten. Geöffnet: Mo-So ab 12 Uhr.
  • 9 Prinzenstube, Friedenstraße 6. Tel.: +49 5191 977976. Kneipe und Restaurant

Unterkunft[Bearbeiten]

Günstig[Bearbeiten]

  • 2 Campingplatz und Hotel Auf dem Simpel, Auf dem Simpel 1. Tel.: +49(0)5191 3651. Großer Platz mit gepflegten Sanitäranlagen, Einkaufsmöglichkeit und Gastronomie. Gäste vor allem Besucher des nahegelegenen Heideparks. Zeltwiese direkt an der Straße.
  • 3 Röder's Park, Ebsmoor 8. Tel.: +49(0)51 91 21 41, Fax: +49(0) 51 91 17 952, E-Mail: . Der Campingplatz ist parkähnlich mit alten Baumbeständen angelegt. Für Feriengäste gibt es 90 Einstellplätze, 2 Sanitäranlagen und einen Mini-Markt.
Pension Waldmühle
  • 5 Campingplatz Scandinavia, An der Bundesstraße 25. Tel.: +49(0)5191 2292.
  • 6 Herz der Heide, Ernst-August-Straße 9. Tel.: +49(0)5191 17765. Bed & Breakfast nahe des Böhmeparks.
  • 7 Holiday Camp (**), Heidepark 1. Tel.: +49 1806 919101. 80 karibische Holzhäuser und verschiedene Restaurants laden zum Übernachten direkt am Heide Park ein.

Mittel[Bearbeiten]

Hotel Meyn

Gehoben[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

  • 3 Ärzte- und Dienstleistungszentrum, Winsener Straße 34.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 5 Öffentliche Toilette: Eine öffentliche Toilette findet sich auf dem Georges-Lemoine-Platz in der Innenstadt.
  • Nette Toilette: Soltau beteiligt sich an der Aktion Die Nette Toilette. Die angeschlossenen Restaurants und Einrichtungen in Soltau, die jedem den kostenfreien Zugang zu ihren Toiletten ermöglichen, sind mit einem Logo gekennzeichnet.
  • 6 Post, Georges-Lemoine-Platz 13. Geöffnet: Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-12:30 Uhr.
  • 7 Internet-Café Webspace, Bahnhofstraße 18. Tel.: +49(0)5191 929660.

Ausflüge[Bearbeiten]

  • Die Großstädte Hamburg, Hannover und Bremen sowie die schönen Fachwerkstädte Celle und Lüneburg sind alle weniger als eine Autostunde entfernt und bieten sich für Tagesausflüge an.
  • Bispingen mit der Skihalle SnowDome, CenterParcs, einer Kartbahn, dem Verrückten Haus und der Iserhatsche ist nur wenige Kilometer entfernt.
  • Freizeitparks wie der Vogelpark in Walsrode, der Serengeti-Park in Hodenhagen, der Wildpark Lüneburger Heide in Niendorf und der Magic Park in Verden sind ebenfalls schnell mit Auto oder Bahn erreicht.
  • Das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide rund um den Wilseder Berg ist einen Abstecher wert.
  • Weitere Attraktionen in unmittelbarer Umgebung sind das Südsee-Camp in Wietzendorf und der Hochseilgarten auf der ehemaligen Panzerwaschanlage in Reinsehlen bei Schneverdingen.

Literatur[Bearbeiten]

Erioll world 2.svg
Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.