Südwestbulgarien

Stub
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Südosteuropa > Bulgarien > Südwestbulgarien

Südwestbulgarien ist eine Region in Bulgarien.

Bezirke[Bearbeiten]

Karte
Karte von Südwestbulgarien
(Област Благоевград))
(Област Кърджали)
(Област Кюстендил)
(Област Пазарджик)
(Област Перник)
(Област Пловдив)
(Област Смолян)
(Софийска област)
(София (област))

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Sofia internet wikipedia commons wikidata (София) -
  • 2 Blagoevgrad internet wikivoyage wikipedia commons wikidata (Благоевград) -
  • 3 Belitsa wikipedia commons wikidata (Белица) -
  • 4 Kardschali internet wikivoyage wikipedia commons wikidata (Кърджали) - Die Stadt selber ist eher Nichtssagend, hat aber gute Einkaufsmöglichkeiten. Mehrere große Supermärkte und auch Fachgeschäfte, sowie ein interessanter gedeckter Markt sind vorhanden. Das nutzen auch viele Griechen, da die Stadt von Komotini aus gut erreichbar ist. Lebensmittel sind hier billiger als im Nachbarland. Interessant ist sie als Ausgangspunkt zur Besichtigungen in der Umgebung. In der Stadt lohnt ein Besuch des Museums und auch der Stadtpark ist recht schön, besonders mit Kindern.Nahe der Stadt liegt die Talsperre Kardschali, durch die die Arda zu einem Stausee aufgestaut wird.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Es gibt den 1 Flughafen Plowdiw wikipedia commons wikidata (IATA: PDV)

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.