Blagoevgrad (Oblast)

Erioll world 2.svg
Stub
Aus Wikivoyage
Welt > Eurasien > Europa > Südosteuropa > Bulgarien > Südwestbulgarien > Blagoevgrad (Oblast)
Blagoevgrad in Bulgaria.svg
Provinz Blagoevgrad
HauptstadtBlagoewgrad
Einwohnerzahl341.173
Fläche6449,5 km²
Postleitzahl2xxx
Vorwahl073, 074, 075
Webseitewww.bl.government.bg
Blagoevgrad in Bulgaria.svgNordmazedonienGriechenlandTürkeiSerbienRumänienLowetschGabrowoTargowischteSchumenSliwenStara SagoraPlowdiwPasardschikWidinMontanaWrazaPlewenWeliko TarnowoRusseRasgradSilistraDobritschWarnaBurgasJambolChaskowoKardschaliSmoljanBlagoewgradKjustendilPernikSofiaRegion Sofia

Blagoevgrad (Oblast) liegt in Bulgarien.

Regionen[Bearbeiten]

Karte von Blagoevgrad (Oblast)

0°0′0″N 0°0′0″E

Der Verwaltungsbezirk (Oblast) Blagoevgrad umfasst 14 Gemeinden:

  • 1 Bansko internet (Банско) wikipedia commons wikidata facebook (Банско) - beliebter Skiort im Pirin-Nationalpark
  • 2 Belitsa wikipedia commons wikidata (Белица) - wegen vieler Sehenswürdigkeiten wird die Stadt gerne von Touristen besucht, es gibt einen Tanzbärenpark und ein Skigebiet
  • 3 Blagoevgrad (Благоевград) wikivoyage wikipedia commons wikidata facebook - ist die größte Stadt in diesem Gebiet, als Studentenstadt, mit zwei der größten Universitäten, bekannt
  • 4 Melnik (Мелник) wikipedia commons wikidata. schön gelegener Weinbauort.
  • 5 Goze Deltschew (Гоце Делчев) wikipedia commons wikidata. gemütlicher Ort in schöner Umgebung.
  • 6 Petritsch (Петрич) wikipedia commons wikidata. bekannt für die Gebirgslandschaft in der Umgebung.
  • 7 Sandanski internet wikipedia commons wikidata (Сандански) - zeichnet sich durch mediterranes Klima aus, es ist ganzjährig 6 - 8 Grad wärmer als in Sofia, ein Besuch ist vor allem im Frühjahr oder Herbst zu empfehlen.
  • 8 Simitli (Симитли) wikipedia commons wikidata. Einige der besten Wildwasser-Stromschnellen des Balkans befinden sich am Struma-Fluss in der Kresna-Schlucht. Die Rafting- und Kajaksaison dauert von April bis Juli und jedes Wochenende gibt es geführte Rafting-Touren.

Orte[Bearbeiten]

  • 1 Banya. der Ort verfügt über zahlreiche Mineralquellen und fast jedes Hotel bietet Mineralwasser in einer wunderschönen Umgebung. Aus mehreren Brunnen im Dorf fließt heißes Mineralwasser.
  • 2 Ognyanovo (Огняново) wikipedia commons wikidata. ein Erholungsdorf mit thermischen Mineralwasserquellen.

Weitere Ziele[Bearbeiten]

  • 1 Kameshnishki Falls. Schöner Wasserfall. 30 Minuten Aufstieg. Es gibt einen Öko-Pfad zum Wasserfall.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Es gibt zwei große Flughäfen in Bulgarien, den Flughafen der Landeshauptstadt 1 Flughafen Sofia wikipedia commons wikidata (IATA: SOF) und der Flughafen der zweitgrößten Stadt 2 Flughafen Plowdiw wikipedia commons wikidata (IATA: PDV)

Mobilität[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

www.bl.government.bg – Offizielle Webseite von Blagoevgrad (Oblast)

Stub
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.