Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Meßstetten

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meßstetten
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 10563, 9173 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Meßstetten liegt am Großen Heuberg dort, wo die Alb am höchsten ist auf einer Höhe von 907 m und ist damit die höchstgelegene Stadt in Baden-Württemberg. Die Stadt zählt sich zur Zollernalb.

Hintergrund[Bearbeiten]

Meßstetten liegt in einer dünn besiedelten Region der Schwäbischen Alb am Großen Heuberg. Zur Stadt gehören sechs ehemals selbstständige kleinere Gemeinden sowie etliche Weiler. Zwischen Meßstetten und dem südwestlich gelegenen Stetten am kalten Markt befindet sich der Truppenübungsplatz Heuberg. Nördlich von Meßstetten ist der Albtrauf, hier locken Wanderwege mit spektakulären Aussichten.

Anreise[Bearbeiten]

Umgebung von Meßstetten
Balingen18 km Albstadt 9 km Gammertingen 28 km
Schömberg 21 km Himmelsrichtungen.png Veringenstadt 27 km
Spaichingen 32 km Beuron 26 km Sigmaringen 35 km

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Der Flughafen Stuttgart liegt rund 80 km entfernt, man erreicht ihn über Albstadt, Balingen und Tübingen.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

Meßstetten hat keine Bahnverbindung, die nächste Bahnhöfe sind in in den Albstadter Stadtteilen Ebingen und Lautlingen.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Auf der Straße[Bearbeiten]

Die Stadt liegt abseits der großen Hauptverkehrsstraßen, vom benachbarten Albstadt ist sie über die L433 erreichbar.

Mobilität[Bearbeiten]

Karte von Meßstetten

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • die evangelische Pfarrkirche in Meßstetten
  • Museum für Volkskunst, Sammlung Alfred Hagenlocher, Hangergasse 16, 72469 Meßstetten. Geöffnet: Mi, So und Feiertag 14-17 Uhr, Eintritt Erw. 1,50 €, ermäßigt 1 €. Tel. 07431 961141
  • Heimatmuseum Hossingen, Tieringer Str. 30, 72469 Meßstetten-Hossingen, geöffnet Mai-Okt jeden 1. und letzten So von 10-12 Uhr, Tel. 07436-297
  • Heimatmuseum Tieringen, Schulhaus, 72469 Meßstetten-Tieringen, geöffnet jeden 1. So im Monat
  • Heimatmuseum Hossingen, öffnet für Gruppen nach Anmeldung
  • Der Wasserturm bietet Fernsicht bis zu den Alpen. Seine Aussichtsplattform liegt auf 992 m Höhe, sie ist zugänglich sonntags bei schönem Wetter zwischen 11 und 18 Uhr, auch auf Anfrage.
  • Wildgehege Meßstetten

Aktivitäten[Bearbeiten]

Sommer[Bearbeiten]

  • Stausee beim Stadtteil Oberdigisheim, Kneippanlage
  • Barfußpfad Tieringen
  • Wandern zum Stadtteil Hossingen, zum Gräbelesberg und zur Hossinger Leiter (weitgehend ungesicherter Gebirgspfad mit mehrern Brückenbauwerken)
  • Wandern zum Stadtteil Tierungen, zum Lochenstein (48° 13′ 10″ N 8° 50′ 57″ O) und zum Hörnle (48° 13′ 18″ N 8° 52′ 43″ O)

Wintersport[Bearbeiten]

  • Skilift:
  • Langlauf: bei entsprechender Witterung stehen insgesamt 65 km Loipen zur Verfügung
  • Skispringen: Es sind 3 Sprungschanzen (K20, K40 und K60) vorhanden, Schanzenanlage im Täle Richtung Lautlingen

Einkaufen[Bearbeiten]

im Hauptort Meßstetten

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Unterkunft[Bearbeiten]

Gesundheit[Bearbeiten]

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

kosenlose Wohnmobilstellplätze am Blumersberg und Stausee Oberdigisheim

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.messstetten.de – Offizielle Webseite von Meßstetten

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg