Erioll world 2.svg
Vollständiger Artikel

Krummesse

Aus Wikivoyage
Krummesse
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 1718 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Krummesse ist ein Dorf in Schleswig-Holstein, südwestlich von Lübeck. Der Ort ist sowohl eine Gemeinde des Amtes Berkenthin im Norden des Kreises Herzogtum Lauenburg wie auch ein Ortsteil des Stadtteils St. Jürgen der Hansestadt Lübeck. Krummesse ist ein in sich abgerundetes Dorf, ein Dorf mit zwei Bürgermeistern und mit zwei Autokennzeichen (RZ und HL). Die Kreisgrenze verläuft in solch kurioser Weise, dass der Ort damit seit einigen Jahren im Guinness-Buch der Rekorde steht.

Hintergrund[Bearbeiten]

Wappen krummesse.png
Karte von Krummesse
Gedenkstein zur Erinnerung an das 800-jährige Bestehen Krummesses 1994
Partnerschaften mit Krummesse

Krummesse wurde zum ersten Mal in einer Urkunde des Bischofs von Ratzeburg vom 3. April 1194 erwähnt. Bereits Mitte des 14. Jahrhunderts begannen einige Familienmitglieder der Ritter von Crummesse, Teile ihrer Besitzungen an den Rat der Hansestadt Lübeck zu verkaufen. Bis heute ist der Verkauf etwa des halben Dorfes der Grund für die Trennung des Dorfes in einen Lübecker und einen Lauenburger Teil mit der komplizierten Grenzziehung. Durch einen 2005 erfolgten Gebietstausch zwischen der Hansestadt Lübeck und der Gemeinde Krummesse wurde die komplizierte Grenzziehung zwar nicht beseitigt, aber etwas vereinfacht. Trotzdem verlaufen die Grenzen teilweise heute noch an Straßenrändern und in der Mitte von Straßen oder, wie in einem Fall mitten durch ein Gebäude. Die Zugehörigkeit zu zwei unterschiedlichen Verwaltungen führt immer wieder zu kuriosen Begebenheiten, zuletzt während der Corona-Pandemie 2021.

Die etwa 2800 Einwohner des Dorfes leben heute immer noch in einem gewachsenen Ort mit dörflichem Charakter trotz der intensiven Bautätigkeit in den Nachkriegsjahren. Das Zentrum Krummesses bildet die Kreuzung der Hauptstraße mit dem Beidendorfer Weg.

Ein beträchtlicher Teil der Gebäude des Ortes wird heute über die Gemeindeeigne Biogasanlage im Beidendorfer Weg mit Fernwärme versorgt. Der weitere Ausbau ist geplant.

Seit 1990 ist Krummesse wiederholt zum „Schönsten Dorf“ im Kreis Herzogtum Lauenburg gekürt worden.

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

  • 1 Flughafen Hamburg Website dieser Einrichtung (IATA: HAM), Flughafenstr. 1 – 3, 22335 Hamburg. Tel.: +49 (0)40 507 50, Fax: +49 (0)40 50 75 12 34, E-Mail: . Flughafen Hamburg in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Hamburg im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Hamburg (Q27706) in der Datenbank WikidataFlughafen Hamburg auf FacebookFlughafen Hamburg auf InstagramFlughafen Hamburg auf Twitter. Der Flughafen Hamburg liegt etwa 70 km südwestlich von Krummesse. Von hier sind annähernd alle europäischen Länder und einige Ziele in Übersee erreichbar.
  • 2 Flughafen Lübeck (Hamburg-Lübeck, IATA: LBC), Blankenseer Straße 101, 23562 Lübeck. Tel.: +49 (0)451 58 30 10, Fax: +49 (0)451 583 01 24, E-Mail: . Flughafen Lübeck in der Enzyklopädie Wikipedia Flughafen Lübeck im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFlughafen Lübeck (Q706450) in der Datenbank WikidataFlughafen Lübeck auf Facebook. Der nur etwa 7,5 km entfernte Flughafen Lübeck wird seit August 2020 wieder von München und Stuttgart im Linienverkehr angeflogen. Er steht weiterhin Geschäfts- und Sportfliegern offen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln dauert die Fahrt nach/von Krummesse mindestens 1 Stunde.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

3 Lübeck Hauptbahnhof, Am Bahnhof 6, 23558 Lübeck. Lübeck Hauptbahnhof in der Enzyklopädie Wikipedia Lübeck Hauptbahnhof im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsLübeck Hauptbahnhof (Q564926) in der Datenbank Wikidata. Der Lübecker Hauptbahnhof befindet sich westlich der Altstadt. Er ist der nächstgelegene Bahnhof, etwa 12 km von Krummesse entfernt und mit dem Bus in etwa 27 Minuten erreichbar.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Zahlreiche Fernbusverbindungen, u.a. aus Hamburg, Kiel, Berlin, Osteuropa werden zum 4 ZOB in Lübeck angeboten. Von dort gelangt man in 27 Minuten mit der Buslinie 16 nach Krummesse.

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Vom Süden gelangt man über die A1, Abfahrt Symbol: AS 26,  Bad Oldesloe und die B208 nach Krummesse.
  • Vom Norden gelangt man über die A1 / A20, Abfahrt Symbol: AS 2b,  Lübeck-Süd nach Krummesse.
  • Vom Osten empfiehlt sich ebenfalls die A20, Abfahrt Symbol: AS 2b,  Lübeck-Süd.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

Anlegesteg an der Brücke

Krummesse wird vom Elbe-Lübeck-Kanal, dem ältesten künstlich angelegten Wasserweg Nordeuropas, durchzogen. Boote können am Steg neben der Kanalbrücke anlegen.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Krummesse liegt am Europa-Radweg Eiserner Vorhang auf dem Streckenabschnitt Lübeck - Lauenburg. Die Route führt entlang des Elbe-Lübeck-Kanals und ist auf diesem Streckenabschnitt identisch mit der Alten Salzstraße (Lübeck - Lüneburg).

Zu Fuß[Bearbeiten]

Der Europäische Fernwanderweg E1, der Europäische Fernwanderweg E6 und der Europäische Fernwanderweg E9 verlaufen durch Krummesse.

Mobilität[Bearbeiten]

Buslinie 16
  • Innerhalb des Ortes ist alles bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.
  • Die Buslinie 16 der Stadtverkehr Lübeck endet in Krummesse am HaltestelleHaltestelle 5 Tannenweg und bietet daher entlang der befahrenen Strecke mit einigen Haltestellen einen bescheidenen Linienverkehr auch innerhalb von Krummesse.
  • Die Buslinie 8770 der DB-Bus Regio Nord durchquert auf ihrem Weg von Kronsforde nach Mölln ebenfalls Krummesse.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten
Johanniskirche
  • 1 Johanniskirche, Lübecker Straße 3, 23628 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 420. Johanniskirche in der Enzyklopädie Wikipedia Johanniskirche im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsJohanniskirche (Q1698935) in der Datenbank Wikidata. Die in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaute Kirche ist eine zweischiffige Kirche. Die Halle wird durch zwei schlanke Mittelpfeiler in zwei Schiffe geteilt. Wenn ein Hochzeitspaar dort zum Altar treten möchte, muss es sich wegen der Pfeiler beim Gang zum Altar trennen. Bei der Renovierung im Jahr 1933 wurden Wandmalereien aus der Erbauungszeit freigelegt und teilweise ergänzt. Das aus Kalkstein gefertigte Weihwasserbecken neben dem Südportal stammt ebenfalls aus der Erbauungszeit. Der mächtige vierkantige Westturm wurde erst um 1400 angebaut.
  • 2 Brömbsenmühle, Brömbsenmühle 1, 23628 Krummesse. Brömbsenmühle in der Enzyklopädie Wikipedia Brömbsenmühle im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBrömbsenmühle (Q995753) in der Datenbank Wikidata. Die Brömbsenmühle ist eine historische Wassermühle. Der Name der Mühle geht auf die Lübecker Ratsfamilie von Brömbsen zurück, die diese Mühle von 1618 bis 1757 besessen hat. Die Mühle wurde vom in Teichen aufgestauten Kastorfer Mühlenbach mit Wasser versorgt. Über ein Wasserrad verfügt die Mühle nicht mehr. Heute ist in den Gebäuden die Kornbrennerei Krummesse beheimatet.
  • 3 Kanalschleuse. Obwohl der gewerbliche Schiffsverkehr in den vergangenen Jahren ständig abgenommen hat, stellt der Elbe-Lübeck-Kanal eine wichtige Verbindung zwischen der Elbe und der Ostsee dar. Auch für die Sportschiffahrt ist der Kanal eine wichtige und interessante Alternative zum Nord-Ostsee-Kanal. Die 1900 erbaute Schleuse im Elbe-Lübeck-Kanal wird auch heute noch ausschließlich durch Wasserkraft betrieben (hotoppsche Prinzip) und stellt ein Denkmal der frühen Industrialisierung dar. Eine detaillierte Information über die Funktionsweise dieser Schleuse bietet eine Broschüre der Wasser- und Schiffahrtsverwaltung, hier als pdf-Download. Durch den unmittelbar am Westufer vorbeiführenden Radweg ist die Schleuse sehr gut zugänglich. Man kann daher sehr schön aus unmittelbarer Nähe den Schleusenvorgang beobachten.
  • Der 4 Heringsschwarm (Kunst im öffentlichen Raum) (am Parkplatz Backermoor/Kanalbrücke Niedernstraße). aus glänzendem Edelstahl in luftiger Höhe auf rostigem Mast ist ein Windspiel des Künstlers und Designers Tim Adam.
  • 5 Burg Krummesse. Burg Krummesse in der Enzyklopädie WikipediaBurg Krummesse (Q1012753) in der Datenbank Wikidata. Die ehemalige Burg Krummesse war Sitz der Ritter von Krummesse, die zu den einflussreichsten ritterschaftlichen Familien des Mittelalters im Herzogtum Sachsen-Lauenburg gehörten. Sie liegt westlich des Elbe-Lübeck-Kanals auf dem halben Wege zwischen den Hofanlagen des neuzeitlichen Lübecker Stadtgutes Krummesse und der Kanalbrücke. Der Burghügel mit einem Durchmesser von ca. 80 m hat sich, wenn auch beschädigt, bis heute erhalten und ist hinter einer Einfamilienhausbebauung noch deutlich erkennbar. Er ist von Gräben und verlandeten Flachgewässern umgeben. Die Wasserburg wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört und durch den frühneuzeitlichen Gutshof westlich davon ersetzt. Der Bergfried soll in Mauerresten im 19. Jahrhundert noch vorhanden gewesen sein.
  • 6 Straßenbrücke, Niedernstraße, 23628 Krummesse. Die 1897 erbaute Straßenbrücke war eine genietete Stahlgitterkonstruktion und hatte nur eine Fahrbahnbreite von 3,50 m und einen 80 cm breiten Gehweg. Aufgrund des Alters und der dadurch bedingten geringen Tragfähigkeit sowie der geringen Abmessungen musste sie 2008 durch eine neue Brücke ersetzt werden.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Radfahren[Bearbeiten]

Entlang des Elbe-Lübeck-Kanals führt von Lübeck bis nach Lauenburg der frühere Treidelpfad, der zu einer sehr beliebten Strecke für Radwanderer geworden ist. Die gesamte Strecke ist Teil des Europa-Radweg Eiserner Vorhang EV 13 (englisch Iron Curtain Trail, kurz: ICT; in Deutschland auch als Radweg „Grünes Band“ bezeichnet). Unterwegs verlocken idyllische Dörfer mit reetgedeckten Katen, prächtigen Herrenhäusern, mit ehrwürdigen Kirchen und netten Gasthöfen, eine Rast einzulegen. Eine Radwanderkarte gibt es hier als pdf-Download.

Wandern[Bearbeiten]

Um Krummesse herum gibt es einige schöne ausgeschilderte Wanderwege von 6 km, 10 km und 21 km Länge. Eine Übersichtskarte gibt es hier als pdf-Download. Detaillierte Informationen mit genauer Streckenbeschreibung sind erhältlich im Bürgermeisterhuus, Details zum 21 km langen Kornbrennerweg hier. Darüber hinaus gibt es im gesamten Herzogtum Lauenburg eine Fülle wunderschöner Wanderwege.

Im 7 Krummesser Moor kann man ebenfalls herrlich wandern. Das Moor ist ein großer, weitgehend unzerschnittener Niedermoorkomplex, umgeben von mageren, teils offenen, teils aufgeforsteten Flächen. Größere Flächenanteile werden nur noch extensiv genutzt. Hier kann man einen weiten Blick, die offene Landschaft mit ihren Schilfbereichen und kleinen Baumgruppen bei herrlicher Ruhe genießen. Auch bietet sich die Möglichkeit, Neuntöter sowie Braun- und Schwarzkehlchen zu hören und zu beobachten. Geplant ist eine Wiederherstellung weitgehend natürlicher Standortverhältnisse durch Renaturierungsmaßnahmen.

Der 8 Kannenbruch Kannenbruch in der Enzyklopädie Wikipedia Kannenbruch im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKannenbruch (Q57781568) in der Datenbank Wikidata westlich der Kronsforder Hauptstraße ist als 25 ha großes Naturwaldreservat ausgewiesen. Der Kannenbruch ist ein besonderer Erholungswald, der sich durch seine Artenvielfalt, den Baumbestand sowie seine sternförmig angelegten Wanderwege auszeichnet. Charakteristisch für die Planung im Biedermeier war die Anlage eines Schneisensystems in Form eines elfstrahligen Sterns rund um ein zentrales Rondell. Vom ehemaligen, heute unter Denkmalschutz stehenden Forsthaus im Nordosten des Kannenbruchs gelangt man auf einem der 11 Wege bis zum Zentrum und dann über einen der anderen „Strahlen“ wieder zurück. Der Baumbestand umfasst vor allem Buche, Kiefern und Fichten. Neben den einheimischen Baumarten pflanzte man im 19. Jahrhundert eine Reihe amerikanischer Eichen rund um das Rondell, eine Platane und eine Akazie sowie Douglasfichten. Der sumpfige Bruchwald-Charakter führt zu einer ausgesprochen artenreichen Frühlingsvegetation. Hierzu gehören Primeln, Buschwindröschen, Lerchensporn und Goldstern, das seltene Waldschaumkraut und das Gefleckte Knabenkraut.

Schwimmen[Bearbeiten]

Klempauer Hofsee (Badesee Beidendorf)

Der 9 Klempauer Hofsee (Badesee Beidendorf) ist im Sommer ein beliebter Badesee. Umgeben von Bäumen ist der See ideal zur Entspannung vom hektischen Alltag. Dort sind auch WC, Duschen und sanitäre Einrichtungen vorhanden. Auch ist die DLRG vor Ort.

Reiten[Bearbeiten]

1 Gestüt Waterfohre, Langenfelde 1, 23628 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 770543, +49 (0)4508 1616, Fax: +49 (0)4508 770544, E-Mail: . Das Gestüt Waterfohre hat vor allem Angebote für Einsteller und ermöglicht durch seine Ausbilder Dressur- und Springunterricht. Erwähnenswert ist auch die Kinderreitschule.

Einkaufen[Bearbeiten]

  • In einem kleinen 1 Einkaufszentrum im Beidendorfer Weg 30 befinden sich ein Supermarkt, ein Bäcker, ein Friseur, ein Paketshop, eine Bankfiliale und eine Apotheke.
  • 2 Fleischerei Prösch, Lübecker Str. 14, 23628 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 408, Fax: +49 (0)4508 1058, E-Mail: . Die Fleischerei Prösch ist seit über 110 Jahren in Familienbesitz. Es ist in weitem Umkreis der einzige von der EU zugelassener Schlachtbetrieb. Fleisch- und Wurstwaren werden nach langjährigen Familienrezepten hergestellt. Überregionale Kundschaft weiß die Qualität zu schätzen, was am Wochenende regelmäßig zu langen Schlangen vor dem Geschäft führt. Geöffnet: Mo,Sa 07:00–13:00, Di-Fr 07:00–13:00 + 15:00–18:00.
  • 3 Landhandel Michaelis, Lange Reihe 2, 23628 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 589, Fax: +49 (0)4508 870, E-Mail: . Der Landhandel bietet seit über 30 Jahren alles an, was man in einem Dorf rund um Haus und Hof wirklich braucht: Dünger, Futter, Pflanzenschutz, feste Brennstoffe, Torf, Haus- und Gartengeräte, Farben, Rasenmäher, Saaten, Spielwaren, Werkzeug, Geschenkartikel, Fahrradzubehör, alles wirklich alles. Der Laden ist eine echte Fundgrube. Geöffnet: Mo,Di,Do,Fr 08:00-12:00 + 15:00-18:00, Sa 08:00-12:00.
Krummesser Kornbrennerei
  • 4 Kornbrennerei Krummesse, Niedernstraße 40, 23628 Lübeck, OT-Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 793911. Die Kornbrennerei Krummesse produziert qualitativ hochwertige, regionale Spirituosen. Das Highlight ist der eichenfassgereifte und steinkruggelagerte Krummesser Urkorn 4. Betriebsführungen mit Verkostung sind auf Anfrage möglich.

Küche[Bearbeiten]

  • Ristorante Leonardo, Lübecker Str. 5-7, 23628 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 7774820, Fax: +49 (0)4508 460, E-Mail: . Merkmal: italienische Küche. Geöffnet: Mo 18:00-23:00, Di-Mi 12:00-14:00 + 17:00-22:00, Do 17:00-22:00, Fr 12:00-14:30 + 17:00-22:00, Sa+So 12:00-14:00 + 17:00-22:00.
  • Restaurant Thormählen, Lübecker Straße 15, 23628 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 799470, Fax: +49 (0)4508 7994747, E-Mail: .Restaurant Thormählen auf Facebook. Das Restaurant des Hotels Thormälen ist für seine gute Küche bekannt. Garten mit Blick auf den Elbe-Lübeck-Kanal. Merkmale: Garten, deutsche Küche. Geöffnet: Fr-Di 11:30-14:00 + 18:00-21:00, Do 17:00-21:00.
  • 1 Bei Hanka (Restaurant im Sport und Jugendheim), Beidendorfer Weg 7a, 23928 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 7335, Mobil: +49 (0)176 49556003, E-Mail: . Merkmale: freies WLAN, Garten, kostenloser Parkplatz, deutsche Küche, vegetarisch, Tiere erlaubt. Geöffnet: Di-Do 17:00-21:00, Fr 16:00-21:00, Sa+So 15:00-21:00. Akzeptierte Zahlungsarten: Bar, PayPal.
  • 2 Restaurant am Teich, Am Teich 1, 23628 Klempau. Tel.: +49 (0)4508 881. Geöffnet: Mi,Do 17:00-?, Fr 17:00-22:00, Sa 11:30-14:00 + 17:00-22:00, So, Feiertage 11:30-21:00.

Nachtleben[Bearbeiten]

Ein Nachtleben in diesem kleinen Dorf gibt es nicht. Wer das sucht, kann das in Lübeck finden.

Unterkunft[Bearbeiten]

Hotel und Restaurant Thormählen
  • 1 Landhotel Klempau, Lübecker Str. 5-7, 23628 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 264, Fax: +49 (0)4508 460, E-Mail: . Der ursprüngliche Landgasthof von 1577 zählt zu den ältesten Gasthöfen Deutschlands. Heute erwarten den Gast moderne und komfortabel ausgestattete Zimmer. Zum Hotel gehört das Ristorante Leonardo mit empfehlenswerter italienischer Küche. Merkmale: ★★★, freies WLAN, Restaurant, kostenloser Parkplatz. Preis: EZ ab 62,- €/ÜF, DZ ab 94,- €/ÜF.
  • 2 Hotel Thormählen, Lübecker Str. 15, 23628 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 79947-0, Mobil: +49 (0)174 999 55 34, Fax: +49 (0)450 8 79947-47, E-Mail: .Hotel Thormählen auf Facebook. Seit Generationen geführtes Landhotel mit 18 Zimmern und Restaurant am Elbe-Lübeck-Kanal. Merkmale: freies WLAN, Garten, Restaurant, kostenloser Parkplatz, Hunde erlaubt. Preis: EZ ab 54,50 €/Ü, DZ ab 80,- €/Ü zzgl. Frühstück 7,50 €/P (ggf. zzgl. 9,80 €/Hund).
  • 3 Ferienwohnungen Gittenhuus, Lübecker Str. 20, 23628 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 531. Mehrere Ferienwohnungen mit gemeinschaftlich genutztem Garten. Merkmal: Garten.
  • Einen Wohnmobilstellplatz gibt es in Krummesse leider nicht. Der 6 Parkplatz an der Kanalbrücke bietet sich aufgrund der Lage allerdings dafür an, einmaliges Übernachten wird toleriert.

Gesundheit[Bearbeiten]

Apotheke[Bearbeiten]

Ärzte[Bearbeiten]

Krankenhaus[Bearbeiten]

In Krummesse gibt es kein Krankenhaus. Stattdessen ist das nahe Lübeck gut versorgt. Dort findet man mehrere Krankenhäuser, natürlich auch weitere Ärzte.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

Impressionen
Bürgermeisterhuus
  • 4 Postfiliale ("Service-Center-Luhmann"), Lange Reihe 10, 23628 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 770236. Allgemeine Postdienstleistungen, DHL-Paketshop. Das Service-Center bietet weitere Dienstleistungen an: Reinigung, Wäscherei, Mangel, Lederreparatur (Schuster), Änderungsschneiderei. Merkmale: Parkplatz, rollstuhlzugänglich. Geöffnet: Mo-Fr 08:00-13:00 + 15:00-17:00, Sa 09:00-12:00.
  • 5 Bürgermeisterhuus, Lübecker Straße 64, 23628 Krummesse. Tel.: +49 (0)4508 631, E-Mail: . Der Bürgermeister der lauenburgischen Gemeinde Krummesse ist zugleich auch ein hervorragender Repräsentant für alle Fragen des Tourismus. In seinem Büro in dem idyllischen Bürgermeisterhuus gibt es jede Menge Informationen, sowohl mündlich wie auch in Form von Flyern.
  • 1 Nonnenberg (Aussichtspunkt). Vom Parkplatz Backermoor an der Kanalbrücke führt über eine kleine, neu erbaute Holzbrücke ein Pfad auf den Nonnenberg. Aufgrund der erhöhten Lage hat man von einer Sitzbank einen schönen Überblick über den Kanal und die Gemeinde Krummesse.

Ausflüge[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.