Geeste

Erioll world 2.svg
Vollständiger Artikel
Aus Wikivoyage
Geeste
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Geeste ist eine Gemeinde im Landkreis Emsland in Niedersachsen. Geeste hat den Status einer Einheitsgemeinde.

Hintergrund[Bearbeiten]

DEU Geeste COA.svg
Karte von Geeste

Das Gebiet um Geeste und im weiteren Emsland war schon früh besiedelt. Davon zeugen Großsteingräber aus der Steinzeit (3300 – 2500/2200 v. Chr.). Jüngste Ausgrabungen bringen immer wieder Scherben zu Tage, wie sie auch schon in den Großsteingräbern zentnerweise gefunden wurden. Bereits in den 1930er Jahren war ein jungsteinzeitliches Einzelgrab aus der Zeit zwischen 2800 und 2500/2200 v.Chr. nachgewiesen worden. Ortsnamen alter Siedlungen am Flusslauf der Ems finden sich erstmals in schriftlichen Dokumenten im Zuge der Christianisierung seit 780 n. Chr. Die erste Erwähnung Geestes enthält ein um 890 entstandenes Schriftstück, das die Niederbrennung Geestes durch die Normannen erwähnt.

Zu Beginn des letzten Jahrhunderts waren die heutigen Ortsteile, zumeist politisch selbständige Gemeinden, kleine Dörfer mit wenigen Einwohnern. In den 1960er Jahren hatte es eigene Anstrengungen einiger Gemeinden gegeben, sich zu größeren Einheiten zu verbinden. 1968 schlossen sich Groß Hesepe und Klein Hesepe zur Gemeinde „Groß Hesepe“ zusammen; 1971 verbanden sich auf freiwilliger Basis Dalum, Geeste und Osterbrock zur Gemeinde „Geeste“. 1974 gliederten sich auch Groß Hesepe, Bramhar, Varloh und Bienerfeld-Nord in die neue Gemeinde Geeste ein. Der Sitz der Verwaltung ist allerdings nicht im Ortsteil Geeste, sondern im Ortsteil Dalum, der auch die größte Einwohnerzahl hat.

Gliederung der Gemeinde[Bearbeiten]

Heute gehören zur Einheitsgemeinde Geeste die Ortsteile

Gemeinde Geeste.png

 * 1 Bramhar: 184 Einwohner
 * 2 Dalum Dalum in der Enzyklopädie WikipediaDalum (Q1158096) in der Datenbank Wikidata: 4590 Einwohner
 * 3 Geeste Geeste im Reiseführer Wikivoyage in einer anderen Sprache Geeste in der Enzyklopädie Wikipedia Geeste im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGeeste (Q547090) in der Datenbank Wikidata: 1775 Einwohner
 * 4 Groß Hesepe Groß Hesepe in der Enzyklopädie WikipediaGroß Hesepe (Q1615592) in der Datenbank Wikidata: 2399 Einwohner
 * 5 Klein Hesepe: 811 Einwohner
 * 6 Osterbrock Osterbrock in der Enzyklopädie WikipediaOsterbrock (Q2035147) in der Datenbank Wikidata: 1711 Einwohner
 * 7 Varloh: 179 Einwohner
Einwohnerzahlen-Stand: 31.12.2020
Quelle: E-Mail-Auskunft Einwohnermeldeamt Gemeinde Geeste vom 13.01.2021 (Basis: Melderegister)

Anreise[Bearbeiten]

Mit dem Flugzeug[Bearbeiten]

Aufgrund der Lage im Herzen des Emslands sind die Entfernungen zu Verkehrsflughäfen recht groß. Anschlussfahrten mit Bahn, Bus oder dem Kraftfahrzeug sind unvermeindlich und tlw. recht zeitaufwändig.

Mit der Bahn[Bearbeiten]

  • 7 Bahnhof Geeste, Bahnhofstraße 6, 49744 Geeste, OT-Osterbrock. Bahnhof Geeste in der Enzyklopädie WikipediaBahnhof Geeste (Q5529923) in der Datenbank Wikidata. Am Bahnhof Geeste im OT-Osterbrock halten nur Regionalexpress-Züge aus Emden bzw. Münster (Westf).
  • 8 Bahnhof Lingen, Bernd-Rosemeyer Str. 18, 49809 Lingen. Bahnhof Lingen in der Enzyklopädie Wikipedia Bahnhof Lingen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahnhof Lingen (Q320255) in der Datenbank Wikidata. Der Bahnhof im 13 km entfernten Lingen (Ems) wird von RE- und auch IC-Zügen angefahren.
  • 9 Bahnhof Meppen, Bahnhofstraße 41, 49716 Meppen. Bahnhof Meppen in der Enzyklopädie WikipediaBahnhof Meppen (Q651214) in der Datenbank Wikidata. Der Bahnhof im 12 km entfernten Meppen wird von RE- und IC-Zügen angefahren.

Mit dem Bus[Bearbeiten]

Fernbuslinien haben Geeste noch nicht entdeckt. Die nächstliegenden Fernbushalte sind in Münster und Osnabrück. Durch mehrere Regionalbuslinien sind die verschiedenen Ortsteile der Gemeinde Geeste auch von dort gut erreichbar.

Auf der Straße[Bearbeiten]

  • Die Autobahn A31 durchquert im Westen die Gemeinde Geeste. Von der Anschlussstelle Symbol: AS 23, Geeste gelangt man nach etwa 4 km direkt zum OT-Dalum.
  • Die Bundesstraße B70 (Meppen - Lingen (Ems)) führt im Osten durch die Gemeinde.

Mit dem Schiff[Bearbeiten]

  • Die Ems schlängelt sich mitten durch die Gemeinde Geeste und bietet sich für eine Anreise mit dem Motorboot oder Kanu an.
  • Zwischen Lingen (Ems) und Meppen verläuft der Dortmund-Ems-Kanal nahezu völlig ohne Biegungen durch Geeste. Er ist ebenfalls mit Motorbooten oder Kanus befahrbar. Auf dem Dortmund-Ems-Kanal gilt die Binnenschifffahrtsordnung. Landschaftlich weitaus schöner ist jedoch die Fahrt über die Ems.

Mit dem Fahrrad[Bearbeiten]

Mobilität[Bearbeiten]

Die Ortsteile der Gemeinde Geeste sind tlw. recht weit voneinander entfernt. Einige Buslinien verbinden die Ortsteile und bieten somit einen eingeschränkten Personen-Nahverkehr. Dennoch ist der PKW das am häufigsten benutzte Verkehrsmittel in der Gemeinde. Trotzdem empfiehlt es sich, mit dem Fahrrad die Gegend zu erkunden. Wer sein eigenes Rad nicht dabei hat, kann sich ein Rad oder auch ein e-Bike ausleihen bei:

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Kirchen[Bearbeiten]

Kirchen in der Gemeinde Geeste
St. Nikolaus (Groß Hesepe)
  • 1 St. Nikolaus, Groß Hesepe (kath), Pfarrer-Wekenborg-Straße, 49744 Geeste, OT- Groß Hesepe. St. Nikolaus, Groß Hesepe in der Enzyklopädie Wikipedia St. Nikolaus, Groß Hesepe im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSt. Nikolaus, Groß Hesepe (Q73491123) in der Datenbank Wikidata. Weithin sichtbar mit dem fast 30 m hohen Turm steht die über 800 Jahre alte St.-Nikolaus-Kirche im Mittelpunkt des Ortsteils Groß Hesepe. Der alte Kirchbau ist über Jahrhunderte in drei großen Bauabschnitten als gotische Hallenkirche entstanden. In ihrem Inneren finden sich neben anderen als wertvollste Kunstschätze gotische Deckenmalereien, ein spätbarocker Hochaltar und eine spätbarocke Baumkanzel (nach Entwürfen von J.K.Schlaun). Diese alte Kirche erhielt 1938/39 einen Anbau, um die gewachsene Zahl der Gläubigen aufnehmen zu können. Die Chorrückwand des Anbaues ist von einer Kreuzigungsgruppe in Mosaiktechnik geschmückt, das Schiff von ornamentalen Bildfenstern. Ambo, Tabernakelstele und Altar sind aus Anlaß der nachkonziliaren Umgestaltung 1980 durch den Künstler Krautwald aus Rheine geschaffen. Bei einer Renovierung 1987 wurden spätgotische Wandmalereien - etwa um 1530 - entdeckt. Der achteckige Turmhelm erreicht eine Höhe von 32 m. Die St.-Nikolaus-Kirche wird als Pfarrkirche von den Gläubigen aus den Ortsteilen Groß-Hespe, Klein-Hesepe, Torfwerk und Moormitte genutzt. Seit 2006 ist die St.-Nikolaus-Kirche eine der vier Pfarrkirchen im Pfarrverbund Geeste. Pfarreiengemeinschaft Geeste (pdf-Flyer).
  • 2 St. Isidor Osterbrock (kath), Kirchweg 4, 49744 Geeste. St. Isidor Osterbrock im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSt. Isidor Osterbrock (Q107428619) in der Datenbank Wikidata. Im Jahr 1915 baute die Harpener-Bergbau-AG eine erste Kapelle. Viele Jahre hat diese Kapelle im Wechsel katholischen und evangelischen Christen gedient. Im Jahr 1934 wurde sie wegen der stark gestiegenen Einwohnerzahl erweitert. Die heutige Pfarrkirche St. Isidor erhielt nach erheblichem Um- und Erweiterungsbauten ihre jetzige Gestalt im Jahr 1955. Seit 2006 ist die Sankt-Isidor-Kirche eine der vier Pfarrkirchen im Pfarrverbund Geeste.
  • 3 St. Antonius Geeste (kath.), Antoniusstraße 3, 49744 Geeste. St. Antonius Geeste in der Enzyklopädie Wikipedia St. Antonius Geeste im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSt. Antonius Geeste (Q56224501) in der Datenbank Wikidata. Die erste Kapelle wird 1651 erwähnt, dürfte jedoch wesentlich älter gewesen sein. Nach einem Brand 1727 wurde sie wieder aufgebaut. Die jetzige Pfarrkirche Geeste wurde in den Jahren 1963 bis 1966 gebaut. Im Jahr 2002 wurde die Kirche umfassend renoviert und saniert. Das Außenmauerwerk und die Innendecke wurden komplett erneuert.
  • 4 Christus-König Dalum (kath.), Lingener Straße 6, 49744 Geeste, OT-Dalum. Christus-König Dalum in der Enzyklopädie Wikipedia Christus-König Dalum im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsChristus-König Dalum (Q66758630) in der Datenbank Wikidata. Mittelpunkt der Pfarrgemeinde Christus-König Dalum ist die mitten im Ortsteil Dalum stehende Christus-König-Kirche. Die Kirche wurde 1931 erbaut und ist heute noch nahezu unverändert im Turm und den Längsschiffen zu erkennen. 1956 wurde sie mit Querschiff und Chor erweitert. Sowohl der gegliederte Baukörper aus Backstein als auch das schlichte Innere überzeugen in Form und Gestaltung.
  • 5 Pauluskirche (ev.-luth.), An der Schaftrift 46, 49744 Geeste, OT-Dalum. Die Kirche aus dem Jahre 1950 wurde realisiert als sogenannte Serien-Notkirche aus vorgefertigten Teilen. Wer in die Pauluskirche eintritt, empfindet wohltuende Wärme. Dieser Eindruck rührt her von dem vielen Holz: Holzfußboden, Holzdecke, Holzpfeiler und -bänke. Der Altarraum kann durch zwei Flügeltüren ganz verschlossen werden. Heute ist die Kirche denkmalgeschützt.
  • 6 Markuskirche Groß Hesepe (ev.-luth.), Markusstraße 51, 49744 Geeste, OT-Groß Hesepe. Die 1967 erbaute Markuskirche gehört zur Ev.-luth. Kirchengemeinde Dalum und ist die „Tochterkirche“ der dortigen Pauluskirche. Auch wenn es sich um eine kleine “Dorfkirche” handelt, sind in ihr einige künstlerische Kostbarkeiten zu entdecken. Die Markuskirche erscheint in einer als traditionell zu bezeichnenden Form und doch verkörpert sie eine besondere Idee: In den Himmel gereckt wie ein Erdölturm erscheint der Glockenturm und daneben wie ein Haufen aufgeschichteter Torfsoden das Kirchenschiff.
  • 7 Johanneskapelle Dalum (ev.-luth.), Siedlung 22, 49744 Geeste, OT-Dalum (in der Sidlung "Großer Sand"). Die kleine Johanneskapelle, die 1938 mitten in den Feldern von den ersten evangelischen Siedlern in Dalum-Großer Sand gebaut wurde, ist sozusagen die “Mutterkirche” der heutigen Ev.-luth. Kirchengemeinde Dalum. Die schlichte Kapelle wurde neue geistliche Heimat und Zentrum für evangelische Christen in der evangelischen Diaspora, die im Zuge der Besiedelung noch vor dem Zweiten Weltkrieg nach Dalum kamen.
  • 8 Nikolauskapelle (kath), Emstalstraße, 49744 Geeste, OT-Klein Hesepe. Die 1861 erbaute Kapelle bildete in ihrer langen Geschichte einen wichtigen organisatorischen Mittelpunkt von Klein Hesepe und diente den Dorfbewohnern für ihre Zusammenkünfte auf vielfältige Weise. Als das Gebäude immer mehr zu verfallen drohte, entschlossen sich die Klein Heseper Bürger 1985/1986, die Kapelle in Eigenleistung um ein paar Meter zu versetzen und nach altem Vorbild an der Emstalstraße wieder aufzubauen. Heute treffen sich hier Gläubige des Ortes regelmäßig zu Betstunden. Außerdem läutet die Glocke dreimal am Tag zum Angelusgebet. Geöffnet: tägl. 08:00-18:00.
  • 9 Autobahnkapelle "Jesus, Brot des Lebens" (ökum), A31, Rastplatz Heseper Moor West (nur in Fahrtrichtung Süd erreichbar). Autobahnkapelle "Jesus, Brot des Lebens" in der Enzyklopädie Wikipedia Autobahnkapelle "Jesus, Brot des Lebens" im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsAutobahnkapelle "Jesus, Brot des Lebens" (Q785662) in der Datenbank Wikidata. Die Kapelle liegt an der A31 Emden-Bottrop, zwischen den Anschlussstellen Twist und Geeste auf dem Rastplatz „Heseper Moor West“. Bei der Planung hat man sich ganz bewusst für eine traditionelle Bauweise der Region im emsländischen Stil eines Backhauses/Brothauses entschieden. Die Kapelle bietet etwa 60 Besuchern Platz und ist Tag und Nacht geöffnet. In der Kapelle können Gebetskerzen entzündet werden. Ein Anliegenbuch und eine Bibel liegen aus. Ein Schriftenstand bietet eine große Auswahl an geistlicher Lektüre. Fußgänger und Radfahrer können die Autobahnkapelle von Groß-Hesepe aus erreichen. Für Rollstuhlfahrer ist die Kapelle gut zugänglich. Merkmal: rollstuhlzugänglich. Geöffnet: 24/7.

Museen[Bearbeiten]

Emsland Moormuseum
Feldbahn im Moormuseum
  • 10 Emsland Moormuseum, Groß Hesepe, Geestmoor 6, 49744 Geeste / Groß Hesepe. Tel.: +49 (0)5937 70 99 90, Fax: +49 (0)5937 709 99 35, E-Mail: . Emsland Moormuseum, Groß Hesepe in der Enzyklopädie Wikipedia Emsland Moormuseum, Groß Hesepe im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsEmsland Moormuseum, Groß Hesepe (Q1339736) in der Datenbank WikidataEmsland Moormuseum, Groß Hesepe auf Facebook. Zwei moderne Gebäude mit über 2500 m² Ausstellungsfläche laden zu Zeitreisen in vergangene Lebens- und Arbeitswelten ein. Die Ausstellungen geben Auskunft über den Lebensraum Moor und dessen Besiedlung. Anhand erhaltener Torfabbau- und Verarbeitungsmaschinen wird die mühselige Arbeit im Moor, aber auch der technische Fortschritt im Widerstreit mit dem Naturschutz dokumentiert. Auf dem 30 ha großen Außengelände kann neben einer renaturierten Hochmoorfläche auch ein Siedlerhof besichtigt werden. Dort werden alte Haustierrassen gehalten und ein Bauerngarten bewirtschaftet. Ergänzt wird das Ganze von einer alten, sowie einer neu eingeweihten Obstbaumwiese. Inzwischen sorgen etwa 100 Obstbaumbäume für viele Früchte, aber auch für ein authentisches Bild eines Siedlerhofes um 1920. Ein Café mit regionaltypischen Spezialitäten, wie Buchweizenpfannkuchen oder Buchweizenbier, sorgen für das leibliche Wohl. Insbesondere für Gruppen bietet das Emsland Moormuseum attraktive Angebote. Auf einer 2,5 km langen Rundstrecke kann man auf einer Schmalspur-Feldbahn das Museumsgeände in einer 25-minütigen Fahrt erkunden.
  • 11 Schmalfilm-Museum, Gartenstraße 33, 49744 Geeste, OT-Osterbrock. Tel.: +49 (0)5907 5859980, Mobil: +49 (0)1523 2007207, E-Mail: . Im Schmalfilm-Museum in Osterbrock können sich Besucher über Amateurformate wie auch über Profi-16-mm-Formate ausführlich informieren. Geöffnet: Di-Do 14:00-18:00.

Sonstiges[Bearbeiten]

Sonnenterasse am Speichersee
Gedenktafel für Emslandlager Groß Hesepe
Kriegsgräberstätte Dalum-Rull
Binnenschiff MENRANDA verlässt die Schleuse Varloh
Aussichtshügel im Dalum-Wietmarscher Moor
  • 12 Speicherbecken Geeste. Speicherbecken Geeste in der Enzyklopädie Wikipedia Speicherbecken Geeste im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSpeicherbecken Geeste (Q1430498) in der Datenbank Wikidata. Das Speicherbecken Geeste wurde notwendig durch den Bau des Kernkraftwerkes in Lingen. Wärmekraftwerke benötigen ständig große Kühlwassermengen, um den nicht mehr nutzbaren Dampf hinter der Turbine zu kondensieren. Da der Ems diese Menge bei Niedrigwasserzeiten nicht entnommen werden darf, wurde 12 km nördlich des Kraftwerkes das Speicherbecken angelegt. Es war erklärtes Ziel der Planer, das technisch Notwendige im Einklang mit der Natur zu schaffen. Für Eingriffe in den Naturhaushalt sollte daher von vornherein ein ökologischer Ausgleich hergestellt werden. Eines der wesentlichen Elemente der ökologischen Ersatzmaßnahmen ist das 50 ha große Feuchtbiotop. Gleichzeitig ist das Speicherbecken ein Naherholungsgebiet mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten. Alle Wege rund um den See wurden als Rad- und Fußwege angelegt. In der Badebucht schaffen der Strand und die Liegewiese ein Urlaubsambiente. Die Dammkrone bietet zudem ideale Windverhältnisse für Drachenflieger, Segler und Surfer. Nach dem Bau einer Halfpipe hat die immer größer werdende Zahl von Inlineskatern eine attraktive Übungsstrecke. Begeisterte des Inlineskatings, die lieber auf Akrobatik verzichten, können Skates stundenweise entleihen und am Ufer des Sees entlanggleiten.
  • 13 Kräuterhof Rosen, Zum Wald 12, 49744 Geeste, OT-Bramhar. Tel.: +49 (0)5963 981060, E-Mail: . Bei einem Spaziergang über den Hof entdecken Besucher eine Sammlung antiker Haushaltsgeräte in der sogenannten Kräuterküche, einen Kräutergarten, der viele heimische Küchen und Heilkräuter beheimatet und viele kleine liebevoll dekorierte Beete und Ecken, die das ein oder andere Schmunzeln hervorrufen. In der Remise erwartet die Gäste ein kleiner Hofladen, in dem regionale hausgemachte Produkte, Kräuterteemischungen und liebevolle kleine Dekorationen angeboten werden. Im Bauernhaus gibt es die rustikale Bauerndiele mit einer Ausstellung historischer Puppen, die Kräuterküche mit einer alten Kochmaschine und das Rosenzimmer. Geöffnet: Jan+Feb: Sa+So, Mar-Dez: Di-Sa 14:00-18:00, So 10:00-13:00 + 14:00-18:00.
  • 14 Trink-Wasser-Erlebnispfad, Schwefinger Str. 18, 49744 Geeste, OT-Varloh. Im Jahr 1998 wurde direkt am Wasserwerk in Geeste-Varloh auf ca. 10.000 qm Fläche ein Lehrpfad errichtet, der Groß und Klein Einblicke in den Kreislauf des Wassers gewährt und Praxis-Tipps rund um das Thema Trinkwasser vermittelt. Verteilt auf die drei Themenbereiche Wasser, Abwasser und Landwirtschaft werden die Besucher mittels Lehrtafeln und einer Reihe echter Exponate kompetent und detailliert informiert. Im Wasserspar-Armaturenraum des Wasserwerkes wird den Besuchern aufgezeigt, wie man mit Armaturen und technischen Einrichtungen den Wasserverbrauch deutlich reduzieren kann. Preis: kostenlos.
  • 15 Emslandlager, Lager XI – Groß Hesepe, Kirschenstraße, 49744 Geeste, OT-Groß Hesepe. Emslandlager, Lager XI – Groß Hesepe in der Enzyklopädie Wikipedia Emslandlager, Lager XI – Groß Hesepe im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsEmslandlager, Lager XI – Groß Hesepe (Q523342) in der Datenbank Wikidata. Während der Zeit des Nationalsozialismus befanden sich im Heseper Moor die Emslandlager, in denen vor allem Kriegsgefangene inhaftiert waren. Auch das Lager XI – Groß Hesepe – wurde zum Kriegsende aufgelöst. Auf dem Gelände befindet sich heute die Justizvollzugsanstalt Lingen, Außenstelle Groß Hesepe. Eine Gedenktafel erinnert heute an das Lager.
  • 16 Emslandlager, Lager XII – Dalum-Rull, Rull 32, 49744 Geeste, OT-Dalum. Emslandlager, Lager XII – Dalum-Rull in der Enzyklopädie Wikipedia Emslandlager, Lager XII – Dalum-Rull im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsEmslandlager, Lager XII – Dalum-Rull (Q1849977) in der Datenbank Wikidata. Das Emslandlager XII wurde nach dem Krieg in eine Kriegsgräberstätte umgewandelt. Auf einer Bronzetafel hinter dem Eingang heißt es: „Hier ruhen in Massengräbern sowjetische Kriegsgefangene, deren Namen unbekannt sind. Ihre Zahl wird auf 8.000 bis 16.000 geschätzt.“
  • 17 Schleuse Varloh, Königstraße 236, 49744 Geeste. Tel.: +49 (0)5907 269, Fax: +49 (0)5931 84 81 35. Schleuse Varloh in der Enzyklopädie Wikipedia Schleuse Varloh im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchleuse Varloh (Q41519386) in der Datenbank Wikidata. An der Schleuse Varloh des Dortmund-Ems-Kanals kann man sehr schön den Schleusenvorgang der Binnenschiffe und Sportboote beobachten. Die Schiffe überwinden hier einen Höhenunterschied von 3,67 m. Ein Ausflug zur Schleuse lohnt sich immer. Wer wissen möchte, wann welches Schiff auf dem Kanal zu erwarten ist, kann sich sehr schön hier bei Marinetraffic in Echtzeit informieren. Geöffnet: täglich 06:00-22:00 (Ausnahme: Feiertage).
  • 1 Dalum-Wietmarscher Moor (Aussichtshügel), Süd-Nord-Straße, 49744 Geeste, OT-Dalum. Dalum-Wietmarscher Moor in der Enzyklopädie Wikipedia Dalum-Wietmarscher Moor im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsDalum-Wietmarscher Moor (Q1158097) in der Datenbank Wikidata. Im Nordosten des 1.580 Hektar großen Naturschutzgebietes Dalum-Wietmarscher Moor befindet sich ein Aussichtshügel, von dem aus das Moorgebiet eingesehen werden kann. Das Naturschutzgebiet stellt ein Hochmoor­gebiet unter Schutz, das zum Zeitpunkt der Unterschutzstellung teilweise noch industriell abgetorft wurde. Die vom Aussichtshügel aus zu überblickenden Flächen wurden bis zum 18.08.2016 industriell abgetorft. Teile der abgetorften Moorflächen im Schutzgebiet sind bereits wiedervernässt und können sich regenerieren. Das Naturschutzgebiet hat als Vogelschutzgebiet eine besondere Bedeutung für Wat- und Wiesenvögel.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Radfahren[Bearbeiten]

Mountainbike Trail am Speichersee

Alle regional und überregional bedeutenden Radrouten im Emsland führen direkt durch die Gemeinde Geeste hindurch. Zu jeder Route liegen Karten und Informationsmaterial inklusive Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten im Rathaus der Gemeinde Geeste vor. Weitere Informationen hält der Naturpark Bourtanger Moor bereit. Tipps für Radtouren bietet auch diese Webseite. Am Speichersee gibt es einen Mountainbike-Trail. Wer sein eigenes Rad nicht dabei hat, kann sich vor Ort ein Rad oder e-Bike ausleihen (siehe Abschnitt Mobilität).

Besonders attraktiv sind diese Routen durch die Gemeinde Geeste:

  • Die Museums-Tour führt über 40 km zum Moormuseum, zu einem Siedlerhof über den Moor-Energie-Erlebnispfad. Ziel des Erlebnispfades ist das Erdöl-Erdgas-Museum in Twist.
  • Die 35 km lange See(h)-Tour verknüpft unterschiedliche Naturräume beiderseits der Ems nördlich von Lingen. Die Tour beginnt am Geester Speichersee: Vorbei an besonders stark ausgeprägten Mäandern der Ems führt die Tour zum Naturerlebnis-Lehrpfad Wachendorf.
  • Die 67 km lange Moor-Tour führt vom Erdöl-Erdgas-Museum in Twist Richtung niederländischer Grenze. Weitere Naturgebiete liegen am Weg: der Fullener Wald zum Beispiel mit seinen Erlebnispfaden. Man durchquert Meppen bis Groß Hesepe, dann geht es zum Emsland Moormuseum und zurück nach Twist.
  • Bei der 35 km langen Ems-Kanal-Tour geht es von Meppen in weiten Schwüngen dem Lauf der Ems folgend wieder nach Meppen hinein. Dazu gehört nicht zuletzt der Speichersee Geeste, die Pfarrkirche St. Nikolaus und der Bauerngarten in Rühle.
  • Die Hase-Ems-Tour führt durch wundervolle Flusslandschaften abseits der Verkehrsstraßen.

Wandern[Bearbeiten]

Sowohl im Umfeld des Geester Sees als auch in der Naturparkregion „Moor ohne Grenzen“ sind Spaziergänger und Walker in abwechslungsreichen Naturlandschaftsräumen unterwegs. Die Routen sind frei planbar, verschiedene Wegebeschaffenheiten „bedienen“ unterschiedliche Ansprüche und Vorlieben. Weitere Informationen hält auch der Naturpark Bourtanger Moor bereit.

Reiten[Bearbeiten]

In der Gemeinde Geeste bieten sich Ausritte rund um die einzelnen Ortschaften an. Diese führen durch Wälder, Wiesen und Felder oder auch entlang an Ems und Kanal.

Wassersport[Bearbeiten]

Segelverein
Tauchergruppe

Segeln, Surfen, Tauchen - all das ist möglich im Speichersee. Mehrere Vereine und gewerbliche Anbieter bieten Kurse in den verschiedenen Sportarten an. Aber auch auf der Ems und im Dortmund-Ems-Kanal kann man Wassersport genießen.

  • 1 Segelverein Speichersee Emsland e.V., Biener Str. 19, 49744 Geeste (am Westufer des Speichersees). Tel.: +49 (0)5907 1777. Der Segelverein bietet nicht nur Liegeplätze für Segelboote an seiner großen Anlage an, sondern auch alle Arten von Kursen.
  • 2 Windsurfclub Emsland e.V., Biener Str. 17, 49744 Geeste (am Nordufer des Speichersees). Tel.: +49 (0)5907 9497660 (Vereinshaus), +49 (0)591 1266135 (Geschäftsstelle), E-Mail: . Der Windsurfclub bietet nicht nur Windsurfen an, sondern auch Stand-Up Paddling und Mountainbiken. Es gibt Wochenendkurse, Schnupperkurse oder Windsurftrainings, eintägige SUP-Kurse auf dem Speicherbecken oder auch geführte SUP-Ems-Touren. Ein eigener MTB-Trailpark auf dem Speicherbecken-Deich lädt ebenso ein.
  • Tauchclub Hydra Lingen e.V., Fledderbergstraße 17, 49809 Lingen. Tel.: +49 (0)591 52555, Fax: +49 (0)591 - 59558, E-Mail: .Tauchclub Hydra Lingen e.V. auf Facebook.
  • 3 Tauchsport Gemeinschaft Lingen e.V., Auenwald 2-3, 49744 Geeste. Die Tauchsport Gemeinschaft bietet nicht nur Tauchen im Speichersee an, sondern auch Schwimmen und Schnorcheln, Bootfahren und Stand Up Padeln. Kontakt nur über Webseite.
  • Kanuverleih Ferienhof Grewe, Mühlenstraße 35, 49744 Geeste, OT-Dalum. Tel.: +49 (0)5937 8454, Fax: +49 (0)5937 709212, E-Mail: . Der Ferienhof Grewe ist zugleich Vermieter von Kanus und Kajaks. Insgesamt stehen 19 Boote (6 Kanadier und 13 Kajaks), die für 44 Personen Platz bieten, zur Verfügung. Die Boote werden vom Kanuverleih zu den Startpunkten an der Ems gebracht und auch am Ende der Tour an der Anlegestelle wieder abgeholt.

Schwimmen[Bearbeiten]

  • Am Nordufer des Speicherbeckens lockt ein schöner, etwa 850 m langer 4 Strand zum Schwimmen.
  • 5 Städt. Hallenbad und Sauna, Am Rathaus 4, 49744 Geeste, OT-Dalum. Tel.: +49 (0)5937 69330. Kleines Hallenbad mit absenkbarem Boden und separater Sauna. Ein separates Baby-Planschbecken fehlt. Geöffnet: Di-So: ab 13:30.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

Drachenfest

In Geeste gibt es recht viele regelmäßig wiederkehrende Veranstaltungen. Eine detaillierte Übersicht dieser und vieler weiterer Veranstaltungen mit den aktuellen Terminen bietet die Webseite der Gemeinde.

  • Ende Mai veranstalten die Käferfreunde Emsland traditionell ein großes Oldie-Volkswagen-Treffen am Speichersee
  • Am letzten Wochenende im Juni findet das Drachenfest am Speichersee statt.
  • Mitte Juli findet die Geester Seemeile mit einem abwechslungsreichen und bunten Programm statt.
  • Am letzter Sonntag im Juli wird im Moormuseum in Groß Hesepe das Buchweizenblütenfest gefeiert. Es gibt Buchweizenpfannkuchen und vieles mehr.
  • Anfang August veranstaltet die Gemeinde Geeste ein Shanty-Open-Air am Speichersee
  • Anfang Oktober startet der Umzug zum Erntedankfest mit einer Andacht in der Nikolauskirche in Groß Hesepe. Anschließend fahren die Motivwagen vom Dorfkern nach Moormitte. Dort bieten die Landfrauen Kaffee und Kuchen an.

Einkaufen[Bearbeiten]

Da es sich bei den Ortsteilen der Gemeinde Geeste um relativ kleine Dörfer handelt, ist die Nahversorgung in der Gemeinde eingeschränkt. Lebensmittelmärkte existieren nur in Dalum und in Groß Hesepe. In Osterbrock gibt es noch den beliebten, kleinen 2 Dorfladen Kemper in der Gartenstraße 34. Der Dorfladen Kemper in Osterbrock ist Lebensmittelmarkt, Café, Treffpunkt: Einkaufen und klönen – sieben Tage die Woche.

  • 3 Hofladen Holtkötter (Saisonale Leckereien und Handwerkskunst), Starenweg 2, 49744 Geeste, OT-Geeste (Nähe Biotop). Tel.: +49 (0)5907 7189, Fax: +49 (0)5907 7430, E-Mail: . In dem Hofladen des Gartenbaubetriebes Holtkötter gibt es nicht nur feldfrisches Obst und Gemüse aus eigener Ernte, sondern auch Fruchtaufstriche, Säfte und Liköre aus eigenen Früchten sowie handgemachtes ländliches Allerlei.
  • Hofladen im Kräuterhof Rosen, Zum Wald 12, 49744 Geeste, OT-Bramhar. Tel.: +49 (0)5963 981060, E-Mail: . In der Remise des Kräuterhof Rosen erwartet die Gäste ein kleiner Hofladen, in dem regionale hausgemachte Produkte, Kräuterteemischungen und liebevolle kleine Dekorationen angeboten werden. Das Hofcafe bietet vom Frühstück bis zum Abendbrot einen schönen Platz zum Entspannen und Genießen.
  • 4 Coppenrath Coooky Outlet, Änne-Coppenrath-Straße, 49744 Geeste, OT-Große Hesepe. Tel.: +49 (0)5937 3939.Coppenrath Coooky Outlet auf Facebook. Outlet und Café der Backwarenfabrik Coppenrath. Das Sortiment umfasst Sonderverkäufe, B-Ware und Produkte aus Backversuchen, aber auch eine Auswahl aus dem regulären Sortiment. Geöffnet: Mo-Fr 08:00-17:00.
  • 5 Coppenraths Knusperlädchen, Meppener Str. 115, 49744 Geeste, OT-Groß Hesepe. Tel.: +49 (0)5937 2257, E-Mail: .Coppenraths Knusperlädchen auf Facebook. Hier gibt es Kekse und Tiefkühltorten, Brötchen und Naschwerk, Kuchen und im Obergeschoss Geschenkartikel, Spielwaren und Bücher, und auch immer mal wieder Sonderverkäufe und Aktionen. Geöffnet: Mo-Sa: 09:30-12:00 + 14:30-18:00, So und Feiertage: 10:00-18:00.
  • 6 Heidelbeerplantage Klasmann-Deilmann (Beeren selber pflücken), Georg-Klasmann-Straße, 49744 Geeste, OT-Groß Hesepe (gegenüber dem Moormuseum). Tel.: +49 (0)5937 31208, E-Mail: . Auf der 10 ha großen Plantage stehen ca. 20.000 bis zu zwei Meter hohe Sträucher, an denen die großen blauen Beeren heranreifen. Hier kann man die begehrten Beeren selber pflücken. Die Kultur erfolgt ohne den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Um eine möglichst lang anhaltende Erntesaison zu gewährleisten, werden fünf Heidelbeersorten mit unterschiedlichen Reifezeiten angebaut. Geöffnet: In der Heidelbeersaison (Anf. Juli-Ende Aug.): Mo-Fr 08:00-18:00, Sa 08:00-15:00.

Küche[Bearbeiten]

Deichkrone
  • Gasthof Aepken (Gasthof und Hotel), Wietmarscher Damm 10, 49744 Geeste, OT-Dalum. Tel.: +49 (0)5937 98750, Fax: +49 (0)5937 98752, E-Mail: .
  • Zur Krone (Restaurant & Hotel), Osterbrocker Str. 106, 49744 Geeste, OT-Geeste-Siedlung. Tel.: +49 (0)5907 947690, Fax: +49 (0)5907 9476920, E-Mail: .
  • 1 Restaurant Winkeler, Dalumer Str. 2, 49744 Geeste, OT-Geeste. Tel.: +49 (0)5907 1220.
  • 2 Restaurant und Café Deichkrone, Biener Str. 15, 49744 Geeste (am Speichersee). Tel.: +49 (0)5907 7373, E-Mail: .Restaurant und Café Deichkrone auf Facebook.
  • 3 Gasthof Over, Bawinkeler Straße 2, 49744 Geeste, OT-Osterbrock. Tel.: +49 (0)5907 239, Fax: +49 (0)5907 236, E-Mail: . Restaurant, kleine Kneipe, Biergarten und Festsaal.
  • 1 Gasthof "Zur Fähre", An der Emsbrücke 1, 49744 Geeste, OT-Dalum. Tel.: +49 (0)5937 8259. Kultlokal, in vierter Generation familiengeführt. Der Gasthof ist bekannt für sein leckeres Grünkohl- oder Spargelessen (nur auf Vorbestellung)

internationale Küche[Bearbeiten]

  • 4 Bena´Hol Pizzeria, Bawinkeler Straße 7, 49744 Geeste, OT-Osterbrock. Tel.: +49 (0)5907 9584744, Mobil: +49 (0)179 5633654.Bena´Hol Pizzeria auf Facebook. Beliebtes Restaurant mit italienischer Küche und Lieferservice. Merkmale: italienische Küche, Pizza.
  • 5 Restaurant ANATOLIA, Meppener Straße 165, 49744 Geeste, OT-Klein Hesepe. Tel.: +49 (0)5937 1312, +49 (0)5937 9806867, Fax: +49 (0)5937 9806867. Das türkische Restaurant bringt frische anatolische Spezialitäten auf den Tisch. Lieferservice. Merkmal: türkische Küche.

Nachtleben[Bearbeiten]

Außer einem fantastischen Sternenhimmel über dem wolkenlosen Moor ist in Geeste nachts nichts los. Wer etwas Nachtleben genießen will, muss schon nach Meppen oder nach Lingen fahren.

Unterkunft[Bearbeiten]

Camping[Bearbeiten]

  • 1 Wohnmobilstellplatz am Speichersee in Geeste, Biener Straße 13a, 49744 Geeste (am Speichersee). Tel.: +49 (0)5907 7445, Fax: +49 (0)5907 9579006, E-Mail: . Stellplatz für max. 10 Wohnmobile, keinerlei Ver- und Entsorgung, WC-Anlagen sind beim Informationsbüro vorhanden. Merkmal: Hunde erlaubt. Geöffnet: ganzjährig (max. 1 Tag). Preis: gebührenfrei.
  • 2 Wohnmobilstellplatz am Speicherbecken in Lingen, Lange Strasse, 49808 Lingen. Gebührenfreier Stellplatz für 10 Mobile auf einem Parkplatz am nördlichen Ortsrand von Lingen, dicht am Speicherbecken Geeste. Keine Ver- und Entsorgung, kein WC. Merkmal: Hunde erlaubt. Geöffnet: Ganzjährig (max. 1 Tag). Preis: kostenlos.
  • 3 Jugendzeltplatz, Biener Straße 13a, 49744 Geeste (Am Speichersee). Tel.: +49 (0)5907 7445, Fax: +49 (0)5907 9579006, E-Mail: . Jugendzeltplatz für ca. 150 Jugendliche. Den Jugendgruppen steht eine Küche mit Elektrogeräten, Kühlschränken und Schränken zur Verfügung. Die Toiletten und Duschen, die nur von den Zeltplatzgästen genutzt werden, befinden sich im Jugendhaus. Preis: 5,- €/Ü.
  • 4 Camping Heidflach, Am Tierpark 46, 49744 Geeste, OT-Klein Hesepe. Tel.: +49 (0)5937 2142, Mobil: +49 (0)1577 8219097, Fax: +49 (0)5937 2142, E-Mail: . Campingplatz direkt in einem Kiefernwald gelegen.

Günstig[Bearbeiten]

Jugendhaus

In der Gemeinde Geeste gibt es keine Jugendherberge, die nächstgelegenen befinden sich in Lingen bzw. in Meppen. Am Speichersee liegt das für Gruppen ideal geeignete Jugendhaus.

  • 5 Jugendhaus am Speichersee, Biener Straße 13a, 49744 Geeste. Tel.: +49 (0)5907 7445, Fax: +49 (0)5907 9579006, E-Mail: . Das Jugendhaus – ein Selbstversorgerhaus – am Fuße des Speichersees Geeste verfügt über eine Kapazität von 43 Betten für 2 Gruppen. Jeder Gruppe steht ein separater Eingang, Gruppenraum (mit Flachbildschirmfernseher) und eine Küche zur Verfügung. Die beiden Küchen sind komplett mit Geschirr, Besteck, Töpfen und Einbauelektrogeräten eingerichtet. Preis: 9,- €/Ü (Wasser- und Strom zzgl. nach Verbrauch).
  • 6 DJH-Jugendherberge Lingen, Lengericher Str. 62, 49811 Lingen. Tel.: +49 (0)591 973060, Fax: +49 (0)591 76954, E-Mail: . Direkt am Dieksee gelegene Jugendherberge mit 157 Betten mit Sauna, Kaminraum, Disco und Grillhütte. Merkmale: freies WLAN, rollstuhlzugänglich. Geöffnet: tägl. 07:00-22:00. Check-in: ab 10:00.
  • 7 DJH-Jugendherberge Meppen, Helter Damm 1, 49716 Meppen. Tel.: +49 (0)5931 8838780, Fax: +49 (0)5931 88387833, E-Mail: . Jugendherberge mit 144 Betten in 37 Zimmern. Merkmale: freies WLAN, rollstuhlzugänglich. Geöffnet: Ganzjährig, 07:00-20:00. Check-in: 16:30-18:30.

Auf dem Bauernhof[Bearbeiten]

  • 18 Ferienhof Grewe, Mühlenstraße 35, 49744 Geeste, OT-Dalum. Tel.: +49 (0)5937 8454, Fax: +49 (0)5937 709212, E-Mail: . Ferienhof mit 4 Wohnungen und 3 kleinen Holzhütten, großem „Dachboden“ mit Billardtisch, Tischkicker, Dartautomat, Tischtennisplatte und anderen Spielzeugen. Der große Garten bietet sich im Sommer für einen gemütlichen Grillabend an. Hauseigene Kanu-Vermietung (6 Kanadier und 13 Kajaks). Geöffnet: ganzjährig.
  • 19 Ferienhof Kalvelage, Teglinger Straße 62, 49744 Geeste, OT-Osterbrock. Tel.: +49 (0)5907 7743, E-Mail: . Der Ferienhofof ist ein kleiner, sehr familiärer Betrieb mit 3 Ferienwohnungen. Der Hof ist ein gemütliches Anwesen: roter Backstein, viele Altgebäude und moderne, helle Pferdeställe.

Hotels[Bearbeiten]

  • 8 Hotel Aepken (Gasthof und Hotel), Wietmarscher Damm 10, 49744 Geeste, OT-Dalum. Tel.: +49 (0)5937 98750, Fax: +49 (0)5937 98752, E-Mail: . Hotel mit 16 neuen, individuellen, modernen und doch sehr gemütlichen Zimmern (19–49m²). Preis: DZ ab 94,- €/ÜF.
  • 9 Hotel Zur Krone (Hotel & Restaurant), Osterbrocker Str. 106, 49744 Geeste, OT-Geeste-Siedlung. Tel.: +49 (0)5907 947690, Fax: +49 (0)5907 9476920, E-Mail: . Das Hotel verfügt über 13 individuell reizvolle, mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Zimmer. Merkmal: ★★★.
  • 10 Hotel Germer-Möller, Meppener Strasse 117, 49744 Geeste, OT-Groß Hesepe. Tel.: +49 (0)5937 913346, Fax: +49 (0)5937 913347, E-Mail: . Preis: DZ ab 68,- €/ÜF.

Sicherheit[Bearbeiten]

  • 1 Polizeistation Geeste, Meppener Straße 16, 49744 Geeste, OT-Dalum. Tel.: +49 (0)5937 97005-0, Fax: +49 (0)5907 5937 97005-10. Die Polizeistation Geeste ist eine Außenstelle des Polizeikommissariates Meppen. Zuständig ist die Polizeistation Geeste für die Gemeinde Geeste, bestehend aus den Ortsteilen Dalum, Groß Hesepe, Klein Hesepe, Geeste, Varloh, Osterbrock und Bramhar.

Gesundheit[Bearbeiten]

Bedingt durch die ländliche Struktur ist die Versorgung eingeschränkt. Eine größere Dichte an Apotheken und Ärzten ist in Lünen und im nahen Meppen zu finden. Eine Übersicht über das Gesundheitswesen in Geeste, auch mit Ärzten weiterer Fachrichtungen, bietet eine Interneteite der Gemeinde Geeste.

Apotheken[Bearbeiten]

Ärzte[Bearbeiten]

Krankenhäuser[Bearbeiten]

  • 10 Krankenhaus Ludmillenstift, Ludmillenstraße 4-6, 49716 Meppen. Tel.: +49 (0)5931 152-0, Fax: +49 (0)5931 152-1029, E-Mail: . Das Krankenhaus Ludmillenstift ist ein vielfältig ausgerichtetes und innovatives Krankenhaus mit 20 Fachabteilungen und 10 interdisziplinären Zentren. Als Krankenhaus der erweiterten Schwerpunktversorgung verfügt es über 420 Betten.
  • 11 St.-Bonifatius-Hospital, Wilhelmstraße 13, 49808 Lingen (Ems). Tel.: +49 (0)591 91 00, E-Mail: .St.-Bonifatius-Hospital (Q30270464) in der Datenbank Wikidata. Das Bonifatius Hospital Lingen gehört zum eingetragenen Verein St. Bonifatius Hospitalgesellschaft Lingen, der als freigemeinnütziger kirchlicher Träger vier Allgemeinkrankenhäuser sowie verschiedene ambulante und stationäre Einrichtungen der Altenpflege und Altenhilfe betreibt. Das Bonifatius Hospital ist ein modernes Akutkrankenhaus der Schwerpunktversorgung mit geriatrischer Rehabilitationseinrichtung mit über 20 Fachabteilungen.
  • 12 St.-Vinzenz-Hospital Haselünne, Hammer Str. 9, 49740 Haselünne. Tel.: +49 (0)5961 503-0, Fax: +49 (0)5961 503-1109, E-Mail: . Die St.-Vinzenz-Hospital Haselünne GmbH ist ein katholisches Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und ist für die Betreuung des nördlichen Emslandes zuständig. Das Angebot des Krankenhauses umfasst insgesamt 150 vollstationäre Betten, versorgt von ca. 340 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Praktische Hinweise[Bearbeiten]

  • 13 Touristbüro Geeste, Am Rathaus 3, 49744 Geeste, OT-Dalum. Tel.: +49 (0)5937 69106, E-Mail: .
  • 14 Postfiliale, Lingener Str. 25, 49744 Geeste, OT-Dalum. Allgemeine Postdienstleistungen, DHL-Paketshop. Merkmal: rollstuhlzugänglich.
  • 15 DHL Paketshop, Varloher Str. 2, 49744 Geeste, OT-Geeste (im Kiosk Meierarend).
  • 16 DHL Paketshop, Raiffeisenstr. 14, 49744 Geeste, OT-Groß Hesepe (in Bäckerei-Konditorei Heidkamp).

Ausflüge[Bearbeiten]

  • 9 Meppen Website dieser Einrichtung Meppen in der Enzyklopädie Wikipedia Meppen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsMeppen (Q15977) in der Datenbank Wikidata nur 13 km nördlich mit interessanter Innenstadt
  • Das 20 Erdöl-Erdgas-Museum Erdöl-Erdgas-Museum in der Enzyklopädie Wikipedia Erdöl-Erdgas-Museum im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsErdöl-Erdgas-Museum (Q1349581) in der Datenbank Wikidata im etwa 18 km entfernten Twist informiert sehr gut über die Geschichte der Erdöl- und Erdgasförderung im Emsland und zeigt ihre Technik und informiert durch Gegenstände, Bilder und Schautafeln
  • 10 Haren (Ems) Website dieser Einrichtung Haren (Ems) in der Enzyklopädie Wikipedia Haren (Ems) im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsHaren (Ems) (Q529185) in der Datenbank Wikidata mit interessantem Schiffahrtsmuseum, etwa 28 km nördlich von Geeste
  • Das sternförmige 21 Schloss Clemenswerth Schloss Clemenswerth in der Enzyklopädie Wikipedia Schloss Clemenswerth im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsSchloss Clemenswerth (Q39199) in der Datenbank Wikidata, ein Meisterwerk des barocken Star-Architekten Johann Conrad Schlaun, liegt etwa 36 km nord-östlich von Geeste bei Sögel.
  • Die etwa 600 bis 800 Jahre alte Sommerlinde - auch 22 Dicke Linde genannt - im 50 km nördlich von Gesste gelegenem Heede/Emsland ist mit einem Stammumfang von ca. 17,5 m einer der mächtigsten Bäume Europas. Damit ist er zu Recht der Baum-Nr. 1 des Kuratoriums Nationalerbe-Baum.
  • Die 23 Festung Bourtange Website dieser Einrichtung Festung Bourtange in der Enzyklopädie Wikipedia Festung Bourtange im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsFestung Bourtange (Q670791) in der Datenbank Wikidata ist einen Besuch wert. Sie liegt etwa 60 km nördlich von Geeste in den Niederlanden und ist gut über die Autobahn erreichbar.
  • Top-Sehenswürdigkeit 24 Gedenkstätte Esterwegen, Hinterm Busch 1, 26897 Esterwegen (etwa 70 km nördlich von Geeste). Tel.: +49 (0)5955 98 89 50, E-Mail: . Gedenkstätte Esterwegen in der Enzyklopädie Wikipedia Gedenkstätte Esterwegen im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsGedenkstätte Esterwegen (Q1497527) in der Datenbank WikidataGedenkstätte Esterwegen auf Facebook. Die bereits erwähnten Lager in Groß Hesepe und Dalum waren nur 2 der ehemals 15 Konzentrations-, Straf- und Kriegsgefangenenlager im Emsland. Tausende von Menschen wurden in den Lagern gefangen gehalten, darunter zahlreiche „politische Gefangene“, die den Nationalsozialisten bei der Durchsetzung ihrer Herrschaft im Wege waren. Von den ehemaligen Emslandlagern ist kaum mehr etwas im Gelände zu sehen. An den Standorten der ehemaligen Lager geben heute Informationstafeln Auskunft über die jeweilige Lagergeschichte. Die Gedenkstätte Esterwegen ist ein europäischer Gedenkort, der an alle 15 Emslandlager und ihre Opfer erinnert. Im Besucherzentrum befinden sich heute die Ausstellungen, Seminarräume, eine Bibliothek, ein Archiv sowie eine Cafeteria. Das Außengelände macht die Spuren des früheren Lagers kenntlich. Merkmal: rollstuhlzugänglich. Geöffnet: Di-So 10:00-17:00 , 01.04.-31.10. bis 18:00. Preis: kostenfrei.

Literatur[Bearbeiten]

Martin Koers: Die Gemeinde Geeste. Eine Zeitreise in Bildern. Sutton Verlag, Erfurt 2015, ISBN 978-3-95400-609-0.

Presse / Zeitungen[Bearbeiten]

  • Die Meppener Tagespost ist die Regionalausgabe für Meppen und die umliegenden Gemeinden der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ).
  • Die Lingener Tagespost ist die Regionalausgabe für Lingen und die umliegenden Gemeinden der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ).
  • Das Portal für Geeste der Lingener Tagespost informiert online.
  • Die NordNews.de versorgen die Bürger und Gäste online mit Informationen.

Weblinks[Bearbeiten]

Vollständiger ArtikelDies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.