Erioll world 2.svg
Artikelentwurf

Florida Keys

Aus Wikivoyage
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Florida Keys sind eine Gruppe von ca. 1700 Inseln im Süden und Südwesten von Florida. Sie sind Teil des Monroe County. dessen Festlandsanteil jedoch nur sehr spärlich bewohnt ist.

Inseln[Bearbeiten]

Aufgelistet von Nordost nah Südwest

Karte von Florida Keys

Orte[Bearbeiten]

Weitere Ziele[Bearbeiten]

Der Festlandsanteil des Monroe County liegt auf der westlichen Seite von Florida. Hier liegt auch der 1 Everglades-Nationalpark Website dieser Einrichtung Everglades-Nationalpark in der Enzyklopädie Wikipedia Everglades-Nationalpark im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsEverglades-Nationalpark (Q274131) in der Datenbank Wikidata, der in einem eigenen Artikel beschrieben ist.

Hintergrund[Bearbeiten]

Sprache[Bearbeiten]

Blick aud den US Hwy 1
Key Deer

Anreise[Bearbeiten]

  • Die Anreise per Auto ist nur über den U.S. Highway 1 H1 möglich.
  • Auf den Florida Keys gibt es mit dem 1 Key West International Airport Key West International Airport in der Enzyklopädie Wikipedia Key West International Airport im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsKey West International Airport (Q1321158) in der Datenbank Wikidata einen kleinen Flughafen, der fast nur im Regionalverkehr benutzt wird. Ein weiterer kleiner Landeplatz ist der 2 Florida Keys Marathon Airport Florida Keys Marathon Airport in der Enzyklopädie WikipediaFlorida Keys Marathon Airport (Q5461496) in der Datenbank Wikidata, auch für touristische Wasserflugzeuge.

Mobilität[Bearbeiten]

Die 40 wichtigsten und für Touristen interessantesten Keys werden durch den Overseas Highway, den südlichste Abschnitt des U.S. Highway 1, verbunden und sind so per Auto problemlos zu erreichen. Die Mautgebühr für den Overseas Highway beträgt 1 $.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Das Florida Reef erstreckt sich entlang der östlichen Seite der Keys. Es ist das einzige Korallenriff der kontinentalen USA und das drittgrösste der Welt. Entlang der Keys gibt es Möglichkeiten, das Riff mit Tauchanzügen oder einem Glasbodenboot zu erkunden.
  • 2 Bahia Honda State Park. Bahia Honda State Park in der Enzyklopädie Wikipedia Bahia Honda State Park im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsBahia Honda State Park (Q800235) in der Datenbank Wikidata.
  • 3 Curry Hammock State Park. Curry Hammock State Park in der Enzyklopädie WikipediaCurry Hammock State Park (Q1144914) in der Datenbank Wikidata.
  • 4 Indian Key State Historic Site. Indian Key State Historic Site in der Enzyklopädie WikipediaIndian Key State Historic Site (Q2901113) in der Datenbank Wikidata.
  • 5 Long Key State Park. Long Key State Park in der Enzyklopädie Wikipedia Long Key State Park im Medienverzeichnis Wikimedia CommonsLong Key State Park (Q3791691) in der Datenbank Wikidata.

Aktivitäten[Bearbeiten]

Küche[Bearbeiten]

Nachtleben[Bearbeiten]

Sicherheit[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Das Klima in den Florida Keys ist subtropisch (Köppen Klimaklassifikation: Aw), und die Keys sind der einzige frostfreie Ort in Florida. Es gibt zwei "Jahreszeiten": heiss und feucht etwa von Juni bis Oktober, und ein etwas trockeneres und kühleres Wetter von November bis Mai.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

ArtikelentwurfDieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.
Erioll world 2.svg